• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Reden wir über die mx-20 Hott

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
....die Meldung hatte ich auch, als ich versehentlich im versteckten Modus auf Firmware Update gegangen bin: Ganz klar, genau wie Du hatte ich das Sender Update übder das GR-Studio installiert und nur den Sprach-File über die SD-Karte klar. Klar, dass dann die Meldung kommt, weil auf der SD-Karte kein Update für den Sender drauf ist.

Grüße schubiduas.

Wenn das Update-File auf der SD-Karte nicht drauf ist, frag ich mich, wie Du die Fehlermeldung bekommen kannst. :rolleyes:

Du mußt doch zunächst ein Update-File auswählen und dann "Set" drücken, damit der Updatevorgang überhaupt starten kann. Und erst danach kommt die Fehlermeldung "File System Error", weil die SD-Karte nicht korrekt gelesen werden kann.

Gruß Kai
 

murmas

User
Differenzierung V-Leitwerk

Differenzierung V-Leitwerk

Hallo zusammen,

ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch: Wie programmiert man bei der MX20 die Differenzierung bei einem V-Leitwerk?

Über Hilfe wäre ich echt dankbar!!

VG
Andreas
 

Jujo

User
Braucht man sowas? Kann ich mir gerade gar nicht vorstellen.

Das einzige was mir gerade einfällt ist mit einem freien Mischer von Seitenruder auf Höhenruder. (Oder was willst du sonst damit erreichen?)
 
Es gibt Segler, da bringt es geringe Vorteile beim Kurvenflug, wenn man das V-Leitwerk differenziert.

Handbuch Seite 83:

Besteht darüber hinaus der Wunsch,
den Seitenruderausschlag auch differenzieren
zu können, dann sollte das
V-Leitwerk alternativ über das Menü
»Kreuzmischer«, Seite 194 angesteuert
werden. Dann aber muss hier als Leitwerkstyp
„normal“ eingestellt sein.

Gruß Kai
 
Ich möchte nur wissen, warum Graupner zu den Funken eine Anleitung beilegt wenn sie eh keiner liest!

Könnten sie nen Haufen Geld sparen!:confused:
 

murmas

User
Danke

Danke

Hallo zusammen,

Dank an alle "Anleitungsleser". Hatte ich tatsächlich auch, anscheinend habe ich den Absatz überlesen, und einen Index gibts ja nicht.

Ciao
Andreas
 
Man kann schon den Eindruck gewinnen, daß die HoTT Threads nur noch dazu genutzt werden, das Lesen der Anleitung zu ersparen.

Und wenn man das Handbuch einmal von der ersten bis zur letzten Seite gelesen hat, braucht man auch keinen Index. Dann sollte es reichen, daß man sich daran erinnert, ein Thema schon mal gelesen zu haben, um es wieder zu finden.

Aber ich will mich nicht beklagen.
Solange sich immer ein Dummer (Hey Modi, damit meine ich mich - nicht daß Du mich wieder auf 1.1 hinweisen mußt) findet, der die Fragen beantwortet, darf man den Fragenden die Schuld nicht alleine geben.

Gruß
Kai
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Gute Idee, der Test. Allerdings gäbe es dann zeitgleich (mindestens) einen Fred mit dem Titel "Wer kann helfen - Sender will einen Code haben, den ich nicht erhalten habe :mad:" Oder so ähnlich ...

Gruß vom überzeugten Anleitung-nur-im-Notfall-Leser-aber-dafür-gut-im-Ausprobieren-seienden-und-Suchmaschinen-Bediener

Ingo
 
Hallo,

hab gerade V3 aufgespielt und bei V4 bei Version 1.9 kommt die Fehlermeldung Target device ID not found!!
Ich versteh dies nicht:confused:
Muss dieses auf die SD Karte gespielt werden:confused:
Version V3 ging eben ohne Probleme bei 3.5. Updates recht und gut aber einerseits nerven mich diese auch! Update bei 3.5 geht ohne weiteres aber jetzt wieder eine neues Programm 1.9 und schon wieder ist der Wurm drin. Wäre es auch möglich das Programm (1.9 und 3.5) in deutsch darzustellen?

Danke!
Grüße
Werner
 

Anhänge

Gerpix

User
.....
Und wenn man das Handbuch einmal von der ersten bis zur letzten Seite gelesen hat, braucht man auch keinen Index. Dann sollte es reichen, daß man sich daran erinnert, ein Thema schon mal gelesen zu haben, um es wieder zu finden.
.....
Kai
Hallo,

ganz so einfach ist das bei vielen hundert Seiten wohl heute nicht mehr!

Ich gehöre selbst zur Gruppe der begeisterter Handbuchleser und studiere auch immer wieder runterladbare Sender-PDFs (als Kauf-Vorentscheidungsgrundlage :)).
Aber auch ich bin leider oft bei Geräten, Software, etc. in der Situation, dass ich sicher bin, etwas schon gelesen zu haben, aber auch nicht mehr finde, wo im Gedruckten das jetzt war!

Solange der Computer in der Nähe ist, hilft dann die Suchfunktion im "Elektronischen" beim Blättern im "Gedruckten". Aber unterwegs?

Grüße
Gerpix
 
Hallo @ Steffen,
jetzt hats geklappt! Vielen Dank! Die Version 1.9 ist von der Bedienung etwas anders wie 3.5.
No ne Frage:
Das lästige rausfummeln der Karte hat sich doch jetzt erledigt (z.B auslesen der Flugdaten)?
Danke!
Grüße
Werner
 
Bruchvogel;2728656Das lästige rausfummeln der Karte hat sich doch jetzt erledigt (z.B auslesen der Flugdaten)? [/QUOTE schrieb:
Leider nicht. Kleine Datein mögen funktionieren, bei größeren Datein bricht der Download leider ab.
Da hilft dann doch wieder nur "fummeln".

Gruß Kai
 

ralfv

User
Frage zur Flaechenmischer QR->WK (Modell Europhia2K)

Frage zur Flaechenmischer QR->WK (Modell Europhia2K)

Hallo,

Frage ist zur MX-20 aber erstmal wie es bei meine MX-16Hott geht: Ich habe im MX-16 eine Europhia2K programmiert wobei die WK zu 80% mitgenommen werden zur QR (FLACHENMIX/QR->WK/80%/SW4). Funktioniert hervorragend, Mischer ist in alle Flugphasen da und kan ihm bei Bedarf (meist schwache Bedingungen am Hang) abschalten ueber SW4.

Jetzt zur MX-20, wollte das Modell da auch proggen. Modelltype 2QR2WK. Also im FLACHENMISCHER rein, kann wohl %-Wert eingeben pro Flugphase fuer QR zu WK, kann aber micht mehr ein zusatzlichen Schalter zuweisen damit Ich den QR->WK Mischer bei Bedarf abschalten kann.

Also, wie geht dies beim MX-20 ? Antwort soll nicht sein: extra Flugphase. Ich will den Mischer in jede Phase ein/ausschalten koennen.

Ich vermute stark Ich hab was uebersehen/lesen.

Vielen Dank fuer Infos,

mfG,
Ralf
 
Hallo,

Frage ist zur MX-20 aber erstmal wie es bei meine MX-16Hott geht: Ich habe im MX-16 eine Europhia2K programmiert wobei die WK zu 80% mitgenommen werden zur QR (FLACHENMIX/QR->WK/80%/SW4). Funktioniert hervorragend, Mischer ist in alle Flugphasen da und kan ihm bei Bedarf (meist schwache Bedingungen am Hang) abschalten ueber SW4.

Jetzt zur MX-20, wollte das Modell da auch proggen. Modelltype 2QR2WK. Also im FLACHENMISCHER rein, kann wohl %-Wert eingeben pro Flugphase fuer QR zu WK, kann aber micht mehr ein zusatzlichen Schalter zuweisen damit Ich den QR->WK Mischer bei Bedarf abschalten kann.

Also, wie geht dies beim MX-20 ? Antwort soll nicht sein: extra Flugphase. Ich will den Mischer in jede Phase ein/ausschalten koennen.

Ich vermute stark Ich hab was uebersehen/lesen.

Vielen Dank fuer Infos,

mfG,
Ralf
Hallo Ralf diesen Nachteil wirst du leider so hin nehmen müssen.
Bei dieser Funktion ist die MX 16 der MX 20 überlegen, Saublöd ist aber leider so.
Da du ja die Möglichkeit mit den Flugphasen schon ausgeschlossen hast, was ich übrigens auch als totalen Quatsch finde.
Kannst du dir nur mit einem freien Mischer helfen.

Gruß Rene
 

ralfv

User
Frage zur Flaechenmischer QR->WK (Modell Europhia2K)

Frage zur Flaechenmischer QR->WK (Modell Europhia2K)

Hallo,

Also geht nicht wie beim MX-16 (und wie frueher beim MX-22, MX-24 und MC-24). Schade.

Also freiher Mischer muss es dann sein.

Habe uebrigens im Bereich von post 2182 die Antworte von GI gelesen. Da wird es einen klar das die MX-16 fuer diese Sache eine feine Loesung hat, und die neue MX-20 eben nicht. Vielleicht wird dies in ein Update mal behoben, inzwischen ist klar das es mittels einen kleinen Umweg geht.

Dank,

mfG,
Ralf
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten