Reden wir über die mx-20 Hott

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hägar

User
...Dazu habe ich bei den Gebereinstellungen für den Empfindlichkeitskanal (Gyro/7) den Schalter drei definiert und er springt bei der Betätigung des Schalters auch brav zwischen -/+ Weg hin und her. Ich habe dort jetzt mal als Testwerte -60% und +40% angegeben.

Wenn ich das Ganze nun im Servomonitor anschaue, ändert sich beim Betätigen des Schalters auch der Wert für Kanal 7, aber nur zwischen +(!)60% und +40%. Aus den -60% werden also +60% im Servomonitor. Wieso?
Guten Morgen Markus,

ich weiß ja nicht, was Du noch so alles programmiert hast. Aber wenn Du sonst nichts weiter verstellt hast, liegt das an der Voreinstellung des Heli-Menüs: Standardmäßig ist Gyro/K7 mit einem Drehgeber (ich glaube Ctrl 7) belegt. Offenbar hast Du Deinen Dreistufenschalter dort aufgemischt. Gehe mal in den Servomonitor und beobachte nicht nur die Reaktion bei der Schalterbetätigung, sondern auch die Reaktion beim Drehen des genannten Drehgebers. Wenn Du dort was siehst, ist klar, dass der Drehgeber immer noch aufgeschaltet ist.

Überlege Dir aber gut, ob Du den Drehregler tatsächlich rausnehmen willst. Zumindest in der meist langwierigen Einstellphase hast Du ohne Drehregler und nur mit Schalter kaum eine Chance, den optimalen gain-Wert für den Gyro zu finden. Klar, nach jedem Landen kann man den Wert schrittweise etwas erhöhen, bis das Pendeln anfängt. Wenn Dein Heli im Flug aber tatsächlich anfängt zu pendeln, kannst Du allein mit dem Schalter den gain-Wert nur schlecht zurücknehmen. Da wird das Landen schwierig...

Stefan
 

fritz1

User
2QR-2WK-2BK+Motor!

2QR-2WK-2BK+Motor!

Hallo!

ich bin derzeit gerade am Programieren meines Thermix XL von Valenta.
Ich habe den 12 Kanal Empfänger und es ist erst mein 2. Flieger den ich auf Hott programiere.
Vorher hate Ich Faast.
Ich hoffe es kann mir wer bei der programierung helfen!
In Den Grundeinstellung habe ich mal K1 Bei motor auf nein gestellt da ich den Motor über einen 3fach Schalter Steuere.
Muß ich da dan 2QR+2WK oder 2QR+4WK einstellen?
Ich möchte die Wölbklappen und Bremsklappen über den K1 Steuern.
Stick ist oben,bis zur mitte nur die Bremsklappen ausfahren und ab der mitte die Wölbklappen dazu.
Wie mach ich den das am Besten?
Lg
Fritz
 

Hägar

User
... Thermix XL von Valenta...
Muß ich da dan 2QR+2WK oder 2QR+4WK einstellen?...
Hi Fritz,

Der Thermix XL von Valenta hat so wie ich ihn kenne außen 2 QR und innen zwei WK. Also nimmst DU 2QR+2WK.

... Ich möchte die Wölbklappen und Bremsklappen über den K1 Steuern.
Stick ist oben,bis zur mitte nur die Bremsklappen ausfahren und ab der mitte die Wölbklappen dazu...
Kannst Du das mal etwas genauer erklären? Was meinst Du mit Bremsklappen? Hast Du in die GFK-Flächen noch Störklappen reingefummelt? Oder meinst Du mit Bremsklappen nach oben gestellte Querruder?

Stefan
 
Hallo!

ich bin derzeit gerade am Programieren meines Thermix XL von Valenta.
Ich habe den 12 Kanal Empfänger und es ist erst mein 2. Flieger den ich auf Hott programiere.
Vorher hate Ich Faast.
Ich hoffe es kann mir wer bei der programierung helfen!
In Den Grundeinstellung habe ich mal K1 Bei motor auf nein gestellt da ich den Motor über einen 3fach Schalter Steuere.
Muß ich da dan 2QR+2WK oder 2QR+4WK einstellen?
Ich möchte die Wölbklappen und Bremsklappen über den K1 Steuern.
Stick ist oben,bis zur mitte nur die Bremsklappen ausfahren und ab der mitte die Wölbklappen dazu.
Wie mach ich den das am Besten?
Lg
Fritz
Das ist nicht ganz einfach, weil die K1-Kurve oder das Offset auf beides wirkt.
In diesem Fall kann man da wohl nur die Wölbklappen über freie Mischer betätigen.
 
Hi Stefan

Den Thermik XL kannst du mit Störklappen und ohne bestellen.

Hi Fritz

Du stellst 2x QR + 4x Wölb ein.

Den Weg stellst du in der Servoeinstellung ein damit kannst du die Klappen unterschiedlich dazu nehmen.

Gruß Rene
 
Schalter 3 Klemmt

Schalter 3 Klemmt

@GI

bei meiner MX20, letztes Jahr gekauft, jetzt das erste mal damit beschäftigt, klemmt der Schalter drei. Ich hatte ihn schon mal draussen, dann ging der Hebel zu bewegen ohne dass er schaltete. Plötzlich ging er dann wieder normal, dann wieder eingebaut, nach dem dritten Schalten klemmt er jetzt wieder komplett.
Der Schalter ist ja zusammen mit SW2, kann man die zwei Schalter bekommen ohne alles einzuschicken? will jetzt endlich mal die Funke nutzen und dann sowas:mad:

Beste Grüße
Wolfgang
 
@GI

bei meiner MX20, letztes Jahr gekauft, jetzt das erste mal damit beschäftigt, klemmt der Schalter drei. Ich hatte ihn schon mal draussen, dann ging der Hebel zu bewegen ohne dass er schaltete. Plötzlich ging er dann wieder normal, dann wieder eingebaut, nach dem dritten Schalten klemmt er jetzt wieder komplett.
Der Schalter ist ja zusammen mit SW2, kann man die zwei Schalter bekommen ohne alles einzuschicken? will jetzt endlich mal die Funke nutzen und dann sowas:mad:

Beste Grüße
Wolfgang
Bitte im Service anrufen. Der Einbau ist allerdings nicht ganz einfach.
 
Empfangsqualität 30 %, bessere Empfängerposition?

Empfangsqualität 30 %, bessere Empfängerposition?

Hallo zusammen,

hatte gestern mit meiner Alpina den Erstflug. Bei einer Entfernung von rund 400m war die Empfangsqualität oder Signalstärke laut Ansage 30 bis 45%. Es hat aber alles funktioniert.

Nun habe ich mich im Verdacht, dass ich den Empfänger ungünstig positioniert hab: Er ist im Rumpf unter dem Flugakku untergebracht. Die Antennen liegen im Rumpf (sieht man der einen Seite rausgucken, die andere ist gerade nach hinten geführt). Die Antennen sind nicht ganz sauber auf 90% ausgerichtet, auch der Flächenstahl ist in der Nähe. (siehe Bild)

Was kann man tun? Wird es reichen, die Antennen sauber ausrichten. Wäre es notwendig, die Antennenenden nach draußen zu führen? Sollte der Empfänger weiter vorne, auf den beiden Empfängerakkus positioniert werden und eine Antenne gerade nach hinten geführt und die andere am Kabinenhaubenrand ausgerichtet werden? Am liebsten wäre mir schon, der Empfänger könnte dort bleiben wo er ist.

Was meint ihr?

Danke und Grüße schubiduas.
 

Anhänge

War bis 30% unten. In vergleichbarer Entfernung hatte mein Kumpel mit einer umgebauten MX 16 Hott 100%, da lagen die Antennen draußen...

Grüße schubiduas.
 
100% war sicher die Empfangsqualität.
30% bei 400 m hört sich bei mir normal an.
Ich würde mal die lost package anschauen.
Bei 400 m sollten diese unter 100 ms liegen. Dann ist alles normal.
 
........dann liegt es nicht an der Lage des Empfängers und der kann so eingebaut bleiben (gut, Antennen richte ich sauber aus)? Habe ja auch keine Störung gemerkt. Die Datenaufzeichnung musste ich erst wieder einstellen, war aus versehen verstellt. ;) werde ich beim nächsten Flug mal prüfen.

Danke und Grüße schubiduas.

P.S. @Graupner info: Die Telemetrie und der Sender, die Einstellmöglichkeiten (muss ich noch etwas mehr durchdringen) alles genial!
 
Bitte im Service anrufen. Der Einbau ist allerdings nicht ganz einfach.
so, eben im Service angerufen, Schalter kann ich nur offiziell über den Fachhandel bestellen oder eben Anlage einsenden (minimum 3 Wochen momentan)
Dabei noch erfahren dass es wohl die Platine mit den beiden Schaltern nicht gibt (zumindest nicht bei Graupner). Dort wird der nur der defekte Schalter ersetzt (alsos von der Platine abgelötet und nen neuer ausfgelötet:confused: )
Waru bei so nem nahezu modularen System nicht einfach die Platine mit beiden Schaltern getauscht wird muss man nicht verstehen, da wird lieber nur ein Schalter ersetzt anstatt die Platine mit eben nem zweiten Schalter zu tauschen. Also wirtschaftlich ist das in D doch sicher nicht? Arbeitszeit gegenüber zwei Schalter (die bestimmt im Centbereich liegen)

Also muss ich wohl erstmal ohner SW 3 klar kommen

Beste Grüße
Wolfgang
 

adrock

User
Diagramm Signalverarbeitung

Diagramm Signalverarbeitung

Hallo,

es wurde auch in anderen Threads schon angesprochen (aber ich glaube in diesem noch nicht?).

Es wäre sehr nützlich, wenn es ein Diagramm gäbe, in dem die Verarbeitung der Signale vom Geber/Schalter bis zum Servo veranschaulicht wird, also welche Einstellungen an welcher Stelle in der Signalverarbeitung "greifen". Insbesondere bei den vielfältigen Möglichkeiten zur Vertauschung der (Empfänger-)Kanäle etc. würde das helfen.

In der IT ist sowas z.B. im Bereich Netzwerk "täglich Brot".

Das möchte ich nur mal so als Anregung an Graupner in den Raum stellen.

Danke & Gruß
Markus
 
Hallo,

hat schonmal jemand probiert einen Multiplex MULTIcont 70 S-BEC Regler mit der MX-20 zu programmieren?
Ich komm einfach nicht in den Programmiermodus, vorgehen nach Anleitung. Hab auch schon im Internet gesucht und einige "Tipps" ausprobiert. Leider bisher keinen erfolg gehabt. Mit anderen Reglern hatte ich bisher keine Probleme.
Hat jemand einen Tipp für mich?

Danke.


Gruss
Aleks
 
Signalstärke und Empfangsqualität

Signalstärke und Empfangsqualität

Hallo zusammen,

zur Klarstellung meiner Frage bzw. habe jetzt erst die Antwort von Lars verstanden;): Im Telemetriemenü kann man bei Ansagen den Haken nur bei Signalstärke setzen: Dementsprechend wurde die Signalstärke angesagt. Ist bei 30 bis 40 % also alles im grünen Bereich. Man muss - wie im richtigen Leben - einfach richtig lesen ehe man den Mund aufmacht!

Danke für die Hilfe, ich bin jetzt beruhigt, Grüße schubiduas.

...nun aber helft von Aleks....
 
Hallo,

hat schonmal jemand probiert einen Multiplex MULTIcont 70 S-BEC Regler mit der MX-20 zu programmieren?
Ich komm einfach nicht in den Programmiermodus, vorgehen nach Anleitung. Hab auch schon im Internet gesucht und einige "Tipps" ausprobiert. Leider bisher keinen erfolg gehabt. Mit anderen Reglern hatte ich bisher keine Probleme.
Hat jemand einen Tipp für mich?

Danke.


Gruss
Aleks
Zum Programmieren muss Failsafe so programmiert werden, dass der Regler nach dem Einschalten in den Programmiermodus geht.
Aber bitte nach dem Programmieren Failsafe wieder auf Motor aus programmieren.
 

Roxx

User
Hallo,

hat schonmal jemand probiert einen Multiplex MULTIcont 70 S-BEC Regler mit der MX-20 zu programmieren?
Ich komm einfach nicht in den Programmiermodus, vorgehen nach Anleitung. Hab auch schon im Internet gesucht und einige "Tipps" ausprobiert. Leider bisher keinen erfolg gehabt. Mit anderen Reglern hatte ich bisher keine Probleme.
Hat jemand einen Tipp für mich?

Danke.


Gruss
Aleks
Hat der Tip von GI geklappt?
Ich stand vor dem gleichen Problem und hatte dann eine ale 35 MHz Anlage zum programmieren genommen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten