Reden wir über die mx-20 Hott

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hallo Zusammen,
mittlerweile bin ich etwas über die Graupner Empfänger und Sensoren gefrustet. Der Sender gefällt mir, aber ohne beides kann ich nicht fliegen ;-)
Nachdem ich 2x Probleme mit dem Vario hatte und diese auch eingeschickt habe, in Menüs der Smart Box erst nach Tausch beim Händler gekommen bin,
habe ich nun ein Problem mit dem GR 12 Empfänger.
Ich bekomme ihn nicht gebunden. Gut, wollte einen Reset machen, geht auch nicht, bleibt immer grün die LED.
Dann mal die Firmware neu drauf ziehen. Geht auch nicht, da er keinen Reset macht.
Habe ich irgendwo einen Denkfehler? Soviel ärger hatte ich mit der Futaba nicht :-(
Gruß
Ich glaube Du musst hier die Stecker der Servos und des Stromes andersherum in den Empfänger reinstecken. Schwarz - Pol muss bei dem Empfänger oben sein...

Dann klappt es auch. Das gleiche hatte ich auch.
 

fritz1

User
Hallo!
Ich habe mir gestern auch die Smartbox Gekauft!
Hab es laut Anleitung probiert ins Menü zu kommen!
Kommt man von der Smart box zum Sensoren einstellen nur wenn der Sensor Direkt angeschlossen ist?
Den bei mir ist es so das wenn ich über die Smartbox ins Menü zum einstellen möchte vom GPS Sensor über
Settings and Data View-Recieve+Settings nur ein leerer Bildschirm kommt!
Oder wie muss man genau vorgehen?
Die daten von der MX 20 zeigt mir aber die Smartbox wohl an!!

Ein Problem habe ich aber noch!
Ich habe in meinen Cappuccino eine GR-16 eingebaut davon sind 7 eingänge belegt!
Ich möchte jetzt aber nach den ersten Testflügen zu den Querrudern die Wölbklappen dazumischen
das er noch ein bischen wendiger wird!
Ich habe aber die WK auf den Knüppel und habe gelesen wenn man Die WK über das Flächenmischer Menü einstellt kann man nicht
die WK zu den QR Dazumischen sondern muß das über einen freien Mischer machen.
Wie gehe ich am besten vor?
Lg und danke!
Fritz
 
Hallo!
Ich habe mir gestern auch die Smartbox Gekauft!
Hab es laut Anleitung probiert ins Menü zu kommen!
Kommt man von der Smart box zum Sensoren einstellen nur wenn der Sensor Direkt angeschlossen ist?
Den bei mir ist es so das wenn ich über die Smartbox ins Menü zum einstellen möchte vom GPS Sensor über
Settings and Data View-Recieve+Settings nur ein leerer Bildschirm kommt!
Oder wie muss man genau vorgehen?
Die daten von der MX 20 zeigt mir aber die Smartbox wohl an!!

Ein Problem habe ich aber noch!
Ich habe in meinen Cappuccino eine GR-16 eingebaut davon sind 7 eingänge belegt!
Ich möchte jetzt aber nach den ersten Testflügen zu den Querrudern die Wölbklappen dazumischen
das er noch ein bischen wendiger wird!
Ich habe aber die WK auf den Knüppel und habe gelesen wenn man Die WK über das Flächenmischer Menü einstellt kann man nicht
die WK zu den QR Dazumischen sondern muß das über einen freien Mischer machen.
Wie gehe ich am besten vor?
Lg und danke!
Fritz
Mit der mx-20 geht bei der Smart-Box nur die Funktion external Monitor.

Die Wölbklappen kann man schon im Multiklappenmenü zu den Querrudern dazu mischen, nur wenn man diese Funktion abschaltbar haben möchte, dann sollte man entweder eine weitere Flugphase dazu nehmen oder frei schaltbare Mischer.
 
Oh vielen dank. Ja der/die Stecker waren falsch. War mir eigentlich sicher auch anderes rum probiert zu haben.
Zum Glück gibt's da tolle nette Forum :-)


Mit der mx-20 geht bei der Smart-Box nur die Funktion external Monitor.

Die Wölbklappen kann man schon im Multiklappenmenü zu den Querrudern dazu mischen, nur wenn man diese Funktion abschaltbar haben möchte, dann sollte man entweder eine weitere Flugphase dazu nehmen oder frei schaltbare Mischer.
Meine frage dazu, wo grade das Thema aufkommt, in der Beschreibung soll oder kann ich für das GEM den maximalen Strom einstellen (60A) und in der Beschreibung von der Box auch eine Warnmeldung wenn eine bestimmte Kapazität verbraucht wurde. Wird das denn auch im Sender programmiert?
Gruß
 

Buma

User
Hallo

Wenn jemand wirklich helfen will, dann bitte die Displaybilder vorbereiten, wie die neuen Wünsche eingearbeitet werden sollen.
z. B. @ Buma: Schalter für die QR/WK Mischer.

Das würde uns sehr helfen.
Tut mir leid aber ich habe beide MX 20 verkauft
Es gab halt zu viele Dinge die da nicht stimmten.

Gruß Friedhelm
 
Displaybilder

Displaybilder

Hi GI

Ich bin zwar nicht der Friedhelm (Buma)

Aber so stelle ich mir das vor.
Damit ist es Flugphasenunabhängig und es kann ein und aus geschaltet werden wie man es Situationsbedingt möchte ohne wissen zu müssen in welcher Flugphase man sich z.Z befindet.

Gruß Rene

Quer-Wölb.JPG
 

fritz1

User
@ GI

Danke für die Antwort!
Ich habe aber jetzt im Flächenmischer Menü nirgenst eine Auswahl für
die Einstellung zum Dazulaufen lassen der WK zu den QR!
Lg
Fritz
 

Wolfgang Fleischer

Vereinsmitglied
@ GI

Danke für die Antwort!
Ich habe aber jetzt im Flächenmischer Menü nirgenst eine Auswahl für
die Einstellung zum Dazulaufen lassen der WK zu den QR!
Lg
Fritz
Im Flächenmischer gibt es ein Untermenü->Multi-Klappen-Menü. Dort kannst du in der jeweiligen FP die Beimischung der WK->QR einstellen.

Hat denn die Veränderung deiner RX Antennen eine Verbesserung gebracht ?
 

fritz1

User
Hallo!

Ich war am Samstag und am Sonntag fliegen,
Hab eigentlich die Sprachausgabe ausgeschaltet um nicht irritiert zu werden,
und hab nach den fliegen die V-packs Angeschaut und die waren max auf 20ms
Beim Entfernungstest im Vorfeld war der RX-dBm immer zwischen 60-70 und vback war auch bei 20 ms
allso denke ich das es passen wird!

Wegen den WK mitlaufen lassen zu den QR

Ich habe im Multiklappen menü die Auswahl von oben nach unten:
QR
QR-TR
Diff.
WK-Pos
WK
HR-WK
HR-WK Off

Mehr hab ich nicht!!

lg
Fritz

P.s.: Hab jetzt schon mehrere Meinungen gelesen wegen den WK Mitlaufen lassen!
Sollte man wirklich nur die WK nach Oben Mitlaufen lassen?
Und wenn ja,reichen da 5 mm?
Lg
fritz
 

Wolfgang Fleischer

Vereinsmitglied
..und hab nach den fliegen die V-packs Angeschaut und die waren max auf 20ms
Beim Entfernungstest im Vorfeld war der RX-dBm immer zwischen 60-70 und vback war auch bei 20 ms
Das sind sehr gute Werte !

Ich habe im Multiklappen menü die Auswahl von oben nach unten:
QR
QR-TR
Diff.
WK-Pos
WK
HR-WK
HR-WK Off
Mehr hab ich nicht!!
In der Zeile QR nach rechts blättern.
 
Hallo Fritz,

wenn du in diesem Menü nach rechts gehst, lassen sich die WK zumischen.

QR hier kannst die die Wege einstellen.
QR-Tr.
DIFF hier kannst du einstellen ob die Klappen z.B. nur nach oben gehen sollen , hoher Wert und +/- beachten.

siehe auch Seite 155 in der MX20 Anleitung.

Ob und wieviel die WK mitlaufen ist Modell und auch ein bischen von den eigenen Vorlieben abhängig.
Früher sagte man bei Strecke nur nach oben bei Speed alles. Soll heißen, dein Modell wird immer wendiger, du hast aber auch mehr Widerstand wenn die WK voll mitlaufen und schieben und gieren wollen wir ja auch nicht oder ??

Gruß Franz
 

Buma

User
Hallo

Kann man doch erweitern.
Wenn ich 2QR4WK anwähle kann doch noch ein weiteres Feld aktiviert werden.
z.B. QR->WK²
Oder so ähnlich

Wenn das wieder automatisch gekoppelt wäre hatte man bei einem Modell mit Störklappen das Problem dass diese dann mit laufen würden.

Gruß Rene
Und das Ganze müßte auch umgekehrt möglich sein
als WK / QR freie Schalterwahl Einstellung Global oder Separat dazu dann noch Trimm-Mix und Link

Dann wäre es perfekt

Gruß Friedhelm
 

algebu

User
Flächenmischer - Set
Multiklappenmenü - Set hier z.B. 6 Klappenflügel
flächenmischer 001.JPG
dann rechte Taste Pfeil rechts WK mischen
flächenmischer 002.JPG
dann rechte Taste Pfeil rechts WK 2
flächenmischer 003.JPG
 

alex62

User
Lipo 33000.1

Lipo 33000.1

Frage an GI:

Ich habe mir jetzt den Senderakku Li 1SxP/6000 3,7V TX Graupner 33000.1 gekauft.
Gegenüber dem NiMh 2000 hat er ja ca. 1,1V weniger.
In wie weit wirkt sich das, wenn überhaupt, auf den Sender aus?
Funktioniert der genau so gut, oder wird er z.B. langsamer, Instabiler oder hat weniger Sendeleistung?
Wird die Akku-Spannung noch irgendwie aufbereitet (Stabilisierung/Transformation),
oder werden alle Komponenten direkt versorgt.

Würde mich interessieren:rolleyes:

Danke schon mal im voraus..............alex
 

alex62

User
Der Sender bemerkt da keinen Unterschied. Es wird nur weniger Spannung im Spannungsregler verbraten.
OK, danke. Heißt also die Betriebsspannung liegt unter 3,7V (Spannungsregler).
Das heißt, dass auch die Stromaufnahme etwas geringer ist und der Lipo nochmal länger durchhält?!
Ergo könnte man auch 6 starke NiMh Mignons zum 3S2P verschalten
und käme dem Lipo Kapazitätsmäßig damit schon sehr nahe.
Als preiswerte Alternative zu überlegen.............

Gruß
alex
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten