• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Reden wir über die mx-20 Hott

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
ein Tipp: manchmal hilft eine Pause, danach geht alles wie von selbst...;)
Vor allem denkt dran: die Jungs wollen auch mal kurz durchatmen...
Dass Sie ständig hier präsent sind muss man nicht noch unnötig strapazieren...;)
 
Hallo Kai (Maverix),

bin mir da nicht ganz sicher, aber der Update auf die V4 (die ja mit dem neuen Upgrade-Studio 1.7 aufgespielt wird) scheint anhand der Dateigröße von 845Kb mehr zu beinhalten als ein bisheriges Update der V3 (bis zur 1.03) mit "nur 463Kb". Könnte meiner Meinung nach sein das diese 1. V4 1.106 nur für das einmalige "Umschreiben/Einrichten" auf die V4 gebraucht wird und demzufolge erst die nächsten Updates dann über die SD-Karte funktionieren.

Gruß, Dieter
 
Hallo Kai (Maverix),

bin mir da nicht ganz sicher, aber der Update auf die V4 (die ja mit dem neuen Upgrade-Studio 1.7 aufgespielt wird) scheint anhand der Dateigröße von 845Kb mehr zu beinhalten als ein bisheriges Update der V3 (bis zur 1.03) mit "nur 463Kb". Könnte meiner Meinung nach sein das diese 1. V4 1.106 nur für das einmalige "Umschreiben/Einrichten" auf die V4 gebraucht wird und demzufolge erst die nächsten Updates dann über die SD-Karte funktionieren.

Gruß, Dieter

Moin Dieter,

vielen Dank für Deine Antwort.
Wäre natürlich denkbar, daß es erst mit dem nächsten Update per SD Karte geht.

Meiner Meinung ist es an der Zeit, daß Graupner - bei aller Euphorie - für die ganzen Ungereimtheiten eine FAQ-Liste oder Wissensdatenbank erstellt. Es ist mittlerweile sehr schwer geworden, den Durchblick zu behalten und jedesmal diverse Threads nach Fragen bzw. Antworten zu durchforsten kann auch nicht Sinn und Zweck sein.
Ich bin nämlich überzeugt, daß in Zukunft noch einige Updates anstehen werden.

Grüße
Kai
 
Update

Update

Hallo

habe ich etwas überlesen, oder warum gibt es zwei Versionen zum Download ??
gibt es einen Unterschied ?
wann sollte welche Version aufgespielt werden ?

HoTT Software V3 (60,12 MB)
zuletzt geändert: 23.12.2011

HoTT Software V4 (48,85 MB)
zuletzt geändert: 22.12.2011

Danke für die Info
Gruss Markus
 
Moin!

Also ich hab mein ganzes Geraffel auch mal auf die V4 geupdatet. Gut ist jetzt, daß im Sender nur die Telemetrieseiten der auch aktivierten Sensoren angezeigt werden. Negativ ist, daß es im Kopfhörer jetzt noch mehr rauscht & brummt bzw schon auf Stufe 3 die Töne hoffnungslos übersteuern... :rolleyes:
 

ralfrc

User
Danke an Graupner-Service

Danke an Graupner-Service

An dieser Stelle mal ein grandioses 'DANKE SCHÖN!' an den Graupner-Service:
MX-20 am 27.12.11 an Graupner geschickt zur Reparatur - heute repariert wieder zurück bekommen!!! Find' ich klasse und seh' ich schon als außergewöhnlich an.....
 

Goggi

User
LiPo/LiFe MX 20

LiPo/LiFe MX 20

Hallo Zusammen,

weiß Jemand ob es einen Lipo/LiFe gibt der in die MX 20 passt ?

Gruß,

Michael
 
Ist aber weder Lipo/Lifepo
Sondern Lion

Also aufpassen beim laden.
Richtigen Akku im Ladegerät einstellen, das Original Ladegerät darf dafür nicht verwendet werden.
Naja, ist alles relativ mit den Bezeichnungen. Mein Ladegerät (Akkumatik von Stefan Estner) unterscheidet in den Ladeprogrammen nur nach "Li36" und "Li37", also die Nennspannung pro Zelle. Insofern kann man den Graupner-Akku auch mit einem LiPo-Programm laden, da er 3,7V hat:

Li36: Lithium-Akku mit 3,6V Nennspannung bzw. 4,1V Ladespannung
Li37: Lithium-Akku mit 3,7V Nennspannung bzw. 4,2V Ladespannung
LiFe: LiFePO4 bzw. A123 Akkus mit 3,6V Ladespannung



Weil der "klassische" Li-Ion-Akku hatte schon immer 3,6V Nennspannung (Rundzellen z.B. in Camcorder, Lampen usw.) Hängt aber halt vom verwendeten Elektrolyt und der chemischen Zusammensetzung ab, ob ein LiIo-Akku 3,6V/Zelle oder eben 3,7V/Zelle hat. Ein LiPo-Akku hat standardmäßig 3,7V/Zelle. Wer es ganz genau wissen will: http://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Ionen-Akkumulator
 
Sprachausgabe

Sprachausgabe

Hallo,

ich wollte heute die MX20 testen. Schnell alles auf 4.0 upgedatet. Kurzer Funktionstest.
Die Sprachausgabe funktioniert nicht mehr. Toll, da ich mir den Empfängerstatus ansagen lassen wollte.

Ich habe jeden Tag mit PC zu tun, daher dachte ich mir eventuell eine Voice-File Upzuloaden. Dann hats gefunzt.

Aber soviel Glück hat bestimmt nicht jeder.


Also::::: Weist die User darauf hin. Offiziell-- nicht nur im Forum.

Danke

Grüße

Jörg
 

TL

User
Flexibilität der Schalter-Einbauplätze?

Flexibilität der Schalter-Einbauplätze?

Hallo,

mit posting #1541 gab es schon eine Anfrage zu diesem Thema; habe keine Antwort dazu gefunden.
Auf dem Einbauplatz des SW2 (2-Stufen-Schalter) hätte ich gerne einen 3-Stufen-Schalter für 3 Flugphasen.
Besteht die Möglichkeit, hier einen 3-Stufenschalter nachzurüsten oder z. B. gegen einen bereits eingebauten mit kurzem Hebel zu tauschen? Hat das schon jemand gemacht?
@ Graupner Information: Ist ein Schaltertausch oder eine Nachrüstung (im Werk?) grundsätzlich möglich?

Danke für weiterführende Informationen.

Grüße Theo
 

Wolfgang Fleischer

Vereinsmitglied
Auf dem Einbauplatz des SW2 (2-Stufen-Schalter) hätte ich gerne einen 3-Stufen-Schalter für 3 Flugphasen.
Besteht die Möglichkeit, hier einen 3-Stufenschalter nachzurüsten oder z. B. gegen einen bereits eingebauten mit kurzem Hebel zu tauschen? Hat das schon jemand gemacht?
Schalter des gleichen Typ, kann man tauschen, wenn du dazu den Lötkolben nicht das erste mal in die Hand nimmst, denn die Schalter sitzen jetzt auf kleinen Platinen. (Garantieverlust ?)Nachrüsten von Schaltern ist nicht möglich, dass funktioniert wohl bei keinem Handsender.
Spezielle Fragen über Umbaumöglichkeiten solltest du nicht hier stellen, sondern beim Graupner Service.
 

MeiT

User
Schalter des gleichen Typ, kann man tauschen, ..
Hallo,

nur wenn ein 2er gegen ein 2er getauscht wird.

Wird ein 3er gegen ein 2 getauscht, hat man nur noch 2 statt 3 funktionen. Das ist logisch.

Aber tauscht man einen 2er gegen einen 3er, dann hat man trotzdem nur noch 2er Funktion.

Davon abgesehen, so leicht ist der Tausch nicht, weil es muss alles raus, also auch Knüppel, wenn man z.B. SW9, CTRL10, SW8 oder CTRL 9 tauschen will.
Damit meine ich wirklich, dass die kompletten Knüppel raus müssen.

SW1, SW2 und SW 3 könnte man tauschen, aber es werden trotzdem 2er Schalter bleiben.

(ich habs versucht auf meine alten Gewohnheiten umzubauen, aber dann doch gelassen, weil man dazu die Knüppel ausbauen müste)

Der Vollständigkeit halber:
Wenn man nicht nur die Schalter tauscht, sondern dazu noch die Kabel tauscht, die aber auf der Platine festgelötet sind, dann ist es möglich alles hin und her zu tauschen.
Dabei muss man aber die ein oder andere Platine wegschmeissen und verschiedene Verbindungen selbst herstellen.

Ich habe es dann doch gelassen und werde mich an eine neue Schalteranordnung gewöhnen.
Abgesehen davon, dass ich jetzt sowieso für Sprachausgabe mindestens 1 bis 2 Schalter mehr benötige, wird das nicht ganz so schwer sein.

Grüße
 
Smart Box an MX20

Smart Box an MX20

Hallo
Ich habe mal ne Frage zur Smart Box:

Die Smartbox habe Ich an der MX20 Hott angeschlossen. Alle Komponenten wurden im Dezember upgedated.
SB Ver. 3.1
Sender 1.003
Wenn ich den Sender und den Empfänger einschalte, kommen auf der Smartbox die folgenden Menüpunkte
->Setting and Dataview
Model select
External Monitor

Wenn ich Setting and Dataview anwähle keine Anzeige (leeres Display).
Model Select und External Monitor bringen jeweils eine Anzeige auf das Display.
Aus allen Funktionen und Untermenüs komme ich mit der rechten Taste zurück.
Nur aus der Funktion External Monitor (Anzeige)komme ich über die rechte Taste (ESC) nicht zurück. Ist das so richtig??

Nächster Punkt:
Bei ausgeschaltetem Empfänger kommt bei Menüpunkt External Monitor die Anzeige:
„Kann keine Daten empfangen OK „
Hier kann ich weder bestätigen oder mit der ESC taste zurück?!

Letzter Punkt:
Wie kann ich, nur mit der Smartbox, die Empfänger einstellen?

Wer weiß mehr ??:confused:

Gruß
Olaf
 

MeiT

User
..passt in die MX-20 irgendwie ne Lautsprecher mit Aktivmodul?
...
Hi,

hab die MX-20 nun hier.

Auf der Rückseite ist genug Platz um ein ganzes surround System mit Subwoofer einzubauen ;)

Habe nen Speaker aus einem alten Telefon mit Freisprecheinrichtung genommen. (man sollte aber auf jeden Fall vorher prüfen, wie gut die Soundqualität ist, bzw. wieviel Volumen man braucht.)

Der ist so flach, passt sogar "über" den original Buzzer und somit Sound an der Front.

Das original Sprachmodul liefert genug Leistung, damit es laut genug ist.

Nach meinem Umbau gibt es allerdings nur noch Ausgabe über "Internen" Lautsprecher oder Ohrhörer.
Beim Einstecken der Ohrhörer wird der "Interne" Lautsprecher ausgeschaltet.

Grüße










Beim Umbau bleibt allerdings immer das Kopfhörersymbol im Display.

 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten