Regler alt und LIPO Zellen

Hangsegler

User gesperrt
Kann man einen Regler Kontronik Bec 40-6-12 6-12 Zellen 40A mit zwei LIPO Zellen verwenden?
Wird er rechtzeitig abschalten??
Danke für die Hilfe
Hangsegler
 
Hallo Hangsegler!

Ich habe grad mal nachgeschaut (habe nämlich auch noch diverse Bürstensteller):
Kontronik SUN 4000(1), Unterspannungsabschaltung bei 5,6 Volt.
Sollte also auch für einen zweizelligen LIPO passen.
Vorsichtshalber solltest Du die Restkapazität durch kontrolliertes Entladen überprüfen, nachdem der Steller abgeschaltet hat. Es muß halt immer noch soviel drin sein, das Du in Ruhe landen kannst.

Gruß Volker
 
Hallo Hangsegler,

um die LiPos zo schonen bzw. zu retten wäre mir persönlich die Abschaltespannung zu gering. Das wären 2,8 Volt pro LiPo-Zelle.Laut Spezifikation macht sie das vielleicht mit, aber um die Lebensdauer zu verlängern, würde ich niemals unter 3 Volt pro Zelle entladen. Meine persönliche Meinung. Ich fliege LiPo's meist nur halb leer.
 
Provisorium

Provisorium

ich fliege ein 3s2p Set an einem alten Regler mit Lipos.
Ich kenne den Strombedarf des Fliegers und stell mir eine Stoppuhr, wenn rechnerisch 2/3 der Kapazität entnommen sind, wird gelandet.

Zur Kontrolle checke ich, wie viel wieder eingeladen wird.

Funktioniert prima, ist aber sicher ein Behelf und erfordert Disziplin.
klar, dass man dabei Kapazität weggibt, aber in dem Setup liege ich immer noch weit über meinen NiMH Zellen.
 
Der Michael hat recht.
Ich finde, dass man merkt wenn der Saft ausgeht, und zwar vor dem Tod der Zellen. Wenn ich mit 3S in die Luft gehe ist der Unterschied von 10,5V auf 9V schon gewaltig. Ich höre das normalerweise und merke dass es nicht mehr nach oben geht.
Außerdem gibts ja noch die gute alte Stoppuhr, die man rechnerisch ca. 20-30 Sekunden vorstellen kann. Nach dem Flug die Restkapazität messen und evtl. optimieren.
Habe letztes Jahr verschiedene Modelle mit Normalsteller und Lipos geflogen und keine Probleme.
 
Hi Hangsegler,

wenn Du ein wenig von der Löterei verstehst, kannst Du Dir für einige Euro einige Impulsabschaltungen zusammenbruzzeln.

uab9v.gif


Die Funktions- und Baubeschreibung hier http://www.aero-hg.de/741ab.htm
 
Warum gibt es das nicht ...

Warum gibt es das nicht ...

einen Lipo-Abschalter, der ähnlich wie die angesprochenen in die Servozuleitung zwischengeschaltet wird, aber einen Anschluß hat, der die einzelnen Zellen überwacht und sobald eine Zelle die niedrigst zulässige Spannung unterschritten hat, wird abgeregelt.Also ein 5,6 oder 7-poliger Stecker der auch für den Balancer verwendet wird ?
Das wäre dan besser als die Unterspannungserkennung der aktuellen Lipo-fähigen Regler ?
mfg Walter
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten