Reglerfrage bezüglich Gel Akku und 700er Motoren

Hallo,

ich bin gerade an einer techischen Ausarbeitung meiner Robbe Happy Hunter.

Ich will mit einem Gel Akku 12 Volt 7A fahren dazu 2 x 700er Bürstenmotoren.
Wenn ich aber meinen Gel Akku voll lade bin ich bei 13,X Volt.

Welchen Regler würdet ihr mir dazu empfehlen mit den China Bürstenteilen hatte ich heute einen Fehlschlag erlitten.

Haben die grossen Robbe Navy auch eine BEC mit drin?

Danke euch

Grüsse Raini
 
Hallo Raini,

ich hatte auch mal eine Happy Hunter mit den Robbe Navy Reglern.

Ich hatte wegen Beleuchtung und Bugstrahlruder einen 2s5000er Lipo zusätzlich drin.

Auch meine Antriebsakkus waren 2x3s 4000er.

Hier mal der Link zu meinem Restaurationsbericht, eventuell kann er Dir weiter helfen:

http://www.rc-network.de/forum/show...ssen-von-Schiffsmodellen[/url Gruß, Michael
 
Hallo Michael,

ich habe heute ein wenig nachgelesen und ein wenig telefoniert.
Also wenn man mit GEL Akkus fährt hat man eigentlich nur 2 Optionen.

Entweder Roxy Navy Regler oder welche von Graupner. Andere Hersteller
sind mir für Gel Akkus nicht bekannt. Man könnte denke ich auch einen Lipo Regler mit der passenden S Zahl nehmen

Und die China Teile für 3S aus Ebay sind mir da um die Ohren geflogen, da der Gelakku dann doch eine höhre Spannung bis ca. 14 Volt hat.

Hier mal die Regler die ich mir nun gekauft habe für meinen 12 Volt Gelakku:
- Roxxy Roxxy 35WP für das Bugstrahlruder
- Roxxy Roxxy Navy Control 700

Bin mal gespannt wie die Teile rennen. Bis jetzt hatte ich immer nur Roxxy verwendet und werde auch dabei bleiben.

Grüsse Raini
 
Oben Unten