Reglerfunktion Reichweitenabhängig?

RS

User
Hallo!
Habe neulich einen Reichweitentest für einen Elektrosegler gemacht. Eingebaut ist ein Schulzeempfänger. Klappte auch wunderbar, kein Zittern der Servos bei knapp 100 m mit eingeschobener Antenne. Zweiter Test dann mit laufendem Motor. Der ging aber dann immer bei ca. 30 m aus. Und lief erst wieder an wenn man bis zu 20 m an den Sender herankam...

Kann es sein, daß der Regler (Kontronik 3000 für 650 Bürstenmotor) nicht mehr anspricht, wenn das Signal schwächer wird, es aber für die Servos noch ausreicht? Oder "vertragen" sich mache Regler/Empfänger Kombinationen nicht?

Für Tips wäre ich echt dankbar, da mir das Ganze sehr schleierhaft ist...
 
es kann viel mehr sein, dass der Motor nicht richtig entstört ist. Regler oder Akku zu dicht am Empfänger. Antenne nicht richtig verlegt.
 
würd eher sagen, das der motor ne Fehlerkorrektur hat und dann "bewust" abschaltet. die servos verwenden einfach alles, was sie an signalen bekommen. also auch den einigermaßen verwenbaren müll, den der regler schon aussortiert. daher auch das zitter
 

Motormike

Vereinsmitglied
@RS
Wenn der Regler laenger als 3s kein brauchbares Signal bekommt, schaltet er ab
 
motormike hat recht. die hat natürlich nicht der motor sondern der regler. das empfängersignal wird überwacht und geprüft. was er auch schon sagte. :)
 

RS

User
Danke für eure Tips.
Das mit der Fehlerkorrektur klingt einleuchtend. Nur ist die Bodenreichweite bei den Servos kanpp 100 m, also ein super Wert und die Reichweite f. den Regler nur so 20 m...
Den Regler hab ich auch weiter vom Empfänger weg plaziert und die Antenne ist eigentlich auch optimal.
Welche Möglichkeiten gäbe es denn noch?
Ist vielleicht auch eine andere Empfänger/Regler Kombination sinnvoll?
 
Hallo sieh dir mal die letzten beiden Beiträge an (Jazz Update und Swing schaltet ab).

Da scheint es doch Übereinstimmungen zu geben...
 

RS

User
Original erstellt von mario:
funktioniert der regler bei kleineren reichweiten?
könnte sein das er zu heiß wird?
Bis 20 m Bodenreichweite funktioniert er völlig normal. Heiß wird er absolut nicht, da er ab 20 m nicht mehr anläuft, bzw. dann ausgeht...
Werde jetzt mal einen anderen Empfänger ausprobieren...
 

Snoopy

User
Ist der Motor richtig entstört?
Wie groß ist der Abstand der Hochstromkabel von Empfänger und Antenne?
Gleichstrommotoren stören immer, da können weder Regler noch Empfänger etwas dafür.

@RS Stell doch mal ein Bild vom Innenleben des Fliegers hier rein, das kann bei der Analyse schon sehr hilfreich sein.
 
Oben Unten