Reichweitentest wenn Nachbarkanal in Betrieb

Hallo Zusammen,

ein Reichweitentest wir mit eingeschobener Antenne gemacht, klar !
Wie sieht´s denn aus, wenn ein Nachbarkanalsender mit ausgezogener Antenne in der Nähe des Modells in Betrieb ist ?
Muss dann auch die volle Entfernung (ca. 50m) erreicht werden ?
Oder kann man einen Reichweitentest unter dieser Bedingung gar nicht durchführen ?
Bei mir (Futaba FC-18) treten auf jeden Fall nach ca. 8m Störungen auf.

Grüße
Holger Maske
http://www.mbg-bocholt.de/
http://home.arcor.de/hmaske/hobby.htm
 
Ups,
also dein Sender sollte immer wesentlich näher am Modell sein als andere Sender.
Grundsätzlich ist ein Reichweitentest mit Nachbarkanalbelegung nie aussagefähig.
Nur in deinem Fall würde ich sagen, das 8 meter eigentlich so oder so nicht sein sollten.
Welchen Empfänger verwendest du in was für einem Modell mit welchem Antrieb?
Was ist das für ne Anlage die auf dem Nachbark. sendet und ist die korrekt abgestimmt.
Da man das sowieseo nie weis, ist ein Test immer nur mit der eigenen Anlage also früheren Tests vergleichbar.

Wie weit geht dein Test wenn du das Modell ohne andere Sender überprüfst?
Aber PPM sollte wenigstens über 70 meter liegen, gut sind 90 bis 110 Meter
PCM über 150 bis 200 Meter, da ist alles unter 150 m echt schlecht.

Gruß
Eberhard
 
Hallo Eberhard,

hier nochmal einige Daten der Testanordnung:
Testsender: Futaba FC-18 PPM, K69
Testempfänger: Futaba FM 8-Kanal Doppelsuper
Testmodell: Kunstflieger mit stehendem Motor
Nachbarkanalsender: Futaba FX-18 PPM, K70, ca. 3m entfernt, ausgezogene Antenne.

Erreichbare Entfernung mit Testsender ca. 8m.

Testvariation: Senderquarze zw. den Sendern getauscht --> gleiches Ergebnis.

Grüße
Holger
http://www.mbg-bocholt.de/
http://home.arcor.de/hmaske/hobby.htm
 
Hallo,
ich habe ähnliche Beobachtungen gemacht, die mich echt verunsichert haben. Auch Bemerkungen der mit ausgezogener Antenne fliegenden Kollegen "das ist aber echt zu wenig" haben das Vertrauen in meine Anlage nicht steigen lassen.
Danach habe ich dann in meinem Garten Reichweitentests gemacht, die mich auch nicht 100% überzeugt haben. Dann wurde die Anlage eingeschickt.

Seitdem ists nicht besser. Vermutlich habe ich auch in meinem Garten keine optimalen Bedingungen für einen Reichweitentest.

Empfehlung: Mach den Reichweitentest mit eingeschobener Antenne, wenn niemand sonst da ist. Möglichst auf dem Flugfeld, also nicht in einer Stadt. Wenn Du dann zu wenig Reichweite hast, schmeiss die Suchmaschiene hier an und les die umfassenden Beiträge zu dem Thema.

Uli
 
Hallo,
also erst mal, der Reichweitentest hat auf freiem Gelände weg von Gebäuden und Zäunen usw. zu erfolgen.
Andere Sender sind dann aus.
Modell am Boden, Motor läuft. Sender Umgehängt.

Einer läuft mit dem Sender weg, ein anderer (Pilot) dreht das Modell langsam und schaut sich an wo u. wann es zu Zuckern an den Rudern kommt, oder Fail-Saife anspricht da ist dann Ende der Reichweite.
So das Ergebniss tät mich dann, weil repräsentativ Vergleichbar, intressieren!?

Grundsätzlich, wenn andere Sender, dazu noch so nah am zu testenden Modell sind, dann funzt das
nicht oder nur sehr schlecht in dem Fall gar net, der Empfänger kann aufgrund der Nähe des zweiten Senders nur mit Übersteuern durcheinander kommen.
Geh mal mit ausgezogener Antenne ganz dicht mit dem richtigen Sender an das Modell ran, viele Anlagen vertragen schon das nicht. Das ist aber normal.

Gruß
Eberhard
 
Oben Unten