• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

RES-DART - neuer Pfeilnurflügel: Präsentation!

pro021

User
Meine Herren da ist was los.
Der Nuri sieht gut aus und er hat, so glaub ich, richtig potential.

Gratulation und danke zu und für die immer wieder neuen Inputs.

Ciao Heinz
 

Peer

User
Hammer !
Was für eine Wendigkeit !
Respekt !

Jaro, das Ding wollen wir natürlich auf der DM "in echt" sehen !

Gruß
Peer
 
Das Flugverhalten ist sehr ansprechend!
Ist der Nuri so gutmütig, oder ist er überstabil getrimmt? Wie sieht es mit der Thermikempfindlichkeit aus? Flatterneigung?
Fragen über Fragen...;)
 

lemmi

User
Hallo Franz

Super das noch ein Pfeil für RES dazugekommen ist,
da sind es jetzt meines Wissens schooon...3
Ares von Uwe
dein RES-DART





und meine R.E.S.i von 2012 RESI_01.jpg

machst du die Konstruktion frei zugänglich ?

Grüße
Jürgen
 
Frei zugänglich? Bloß nicht, sonst baue ich mir einen und dann gibt es Ärger mit meiner Holden.:D
Obwohl...den Ärger würde ich gern riskieren.;)
 
Hallo!

RES-Dart ist ein Prototyp der, bis auf die Rippen, in Handarbeit entstand. Derzeit wird für Jaro ein kompletter Teilesatz gefräst.
Eine Großserie ist derzeit nicht angedacht.
In der untestehenden Grafik kann man die Auswirkung, der schrittweisen Rückverlegung des Haken, auf die Hochstarthöhen sehen. Die Starts erfolgten bei etwas Wind mit RES-Gummi und 50 m Seil. Die Schüsse (teilweise über 20 m hoch), sind etwas schwer erkennbar. Die Höhen sind praktisch ident mit KRS. Gemessen wurde mit ALTIS-micro
res-dart starts.png

lG

Franz
 
auf Rückfrage...

Hier sieht man den Start mit Schuss besser (letzter Start der vorigen Grafik). Bedingungen etwas Wind, RES-Gummi, 50 m Seilres-dart-ausschnitt (2).jpg
lg

Franz
 
Wenn es dazu kommen sollte...DXF für privat ist gekauft!:D
Echt beeindruckend!!!
 
Beeindruckend?

Beeindruckend?

das Ding macht einfach nur Angst. :cry:;)

wäre es möglich das geile Ding in Salzburg mal kurz live zu erleben?

bitte bring den Dart mit Franz.
 

pro021

User
Mich beeindruckt die Eigenschaft dass der Dart RES so gut wie keine Höhe verliert wenn man ihn überzieht oder einfach mal einen Looping einbaut.
Auch dass er offenbar extrem thermikgierig und wendig ist.
Die Frage wie er sich tut wenn mal ordentlich Wind herrscht oder wenn es einfach nur zum Abgleiten ist wäre noch abzuklären.
Insgesamt ist es der erste Nuri der, von den Flugeigenschaften her und auch leistungsmäßig an die Schwanzflieger heranreicht.

Gruß Heinz
 
Servus Heinz !

... insgesamt ist es der erste Nuri der, von den Flugeigenschaften her und auch leistungsmäßig an die Schwanzflieger heranreicht.
Ja, auf jeden Fall was die RES-typischen Anforderungen betrifft.
Und genau wie Du vermutest ist´s auch: äußerst wendig, thermikgierig, extrem gutmütig und sehr einfach zu fliegen.
Dann noch diese Starthöhen (Haken hinterm SP und dabei lammfromm am Seil), hätte ich bei einem Pfeil nicht für möglich gehalten ...

Bleibt noch Deine Frage nach Wind und Abgleiten ... also was ich bisher gesehen habe, wird dies wahrscheinlich auch kein Thema werden ;)

lG
jaro
 

bimmjo

User
Aerodynamische Auslegung

Aerodynamische Auslegung

Der RES-DART fasziniert mich sehr. Das was in dem Video zu sehen ist, ist sehr beeindruckend!

Mich würde interessieren was sich der Konstrukteur bei der aerodynamischen Auslegung überlegt hat. Es sieht auch so aus als ob am Wingletfuß ein DSA-Rohr zum Einsatz kommt.
Könntet ihr noch was zu den Profilen, Schränkungsverlauf, Flächeninhalt, Wingletgröße etc. schreiben?

Ich bin immer wieder von solchen Konstruktionen die einen anderen Weg als die breite Masse gehen beeindruckt und von solchen Leuten die das verwirklichen.

LG Josef
 
Genau Josef, hast Du richtig erkannt. Ist ein DSA-Rohr.
Bei der eventuellen Bekanntgabe weiterer technischer Details möchte ich aber dem Konstrukteur nicht vorgreifen.

lG
jaro
 

sht

User
Tolle Leistung

Tolle Leistung

Hallo Franz

Ich bin auch fasziniert von deinem RES-DART.
Sind die Eckdaten geheim, oder würdest du ein paar Infos bekanntgeben?
Profil / Profiltiefe / Schränkung / V-Form usw.
Da gibt es bestimmt viele Interessenten.

Grüsse
Helmut
 
Hallo!

Res-Dart wurde so leicht und so einfach wie möglich konstruiert. Nach alter Schule wurde viel Schränkung und Profiltiefe (240 mm) gewählt. Der Pfeilwinkel von 22° und ca. 0,5° negative V-form sind auch nicht ungewöhnlich. Die beim Versuchsträger aus Styro und beim Res-Dart eingesetzten Profile wurden von mir speziell für Res-Anforderungen entwickelt sollten aber auch bei anderen Termiknurflügeln gute Leistungen zeigen. Die Flügelenden wurden, wie schon erwähnt, noch mit DSA-Rohren und 3 mm Brettwinglets garniert.

lG

Franz
 
Hallo,

bin genauso beeindruckt, wie die meisten anderen hier!

Die Österreicher waren ja schon immer sehr gute Modellflieger. Aber was da in der RES-Klasse so alles von euch kommt, einfach toll!
Irgendwie scheint ihr ein besonderRES RES-Gen in eurem Blut zu haben?

Viele Grüße
Dietmar
 

sht

User
Profil

Profil

Hallo Franz

Danke für die Infos.
Ich baue zwar auch Holzmodelle, um eigene Profile zu entwickeln fehlt mir aber leider das nötige know-how.
Ist es möglich, von dir die Profildaten zu bekommen?
Wenn nicht, habe ich aber Verständnis dafür.

Grüsse aus der Schweiz
Helmut
 
Oben Unten