RES-DART - neuer Pfeilnurflügel: Präsentation!

kioto

User
Moin Andre,
ich denke, das ist der falsche Ton.
Jeder hat das Recht, sein geistiges Eigentum zu schützen. Wenn Franz, seine Pläne und Daten für sich behalten möchte ist das seine Sache. Er hat wahrscheinlich sehr viel Zeit und Arbeit in dieses Projekt investiert und möchte nur seine Interessen schützen.
Ich bedauere es auch sehr, aber so ist es nun mal.
Ich muß mich auch andre67 anschließen.

RC-Network ist eine Hobbyplattform und sollte keine Werbeveranstaltung für ev. kommende Bausätze oä. sein.

Wer hier Dinge vorstellt, sollte auch bereit sein, sie offenzulegen.

Die Plattform ist nicht da, um sich beklatschen zu lassen, sondern um alle Interessierte weiterzubringen.

Mit "Guck mal, habe ich das nicht toll gemacht, aber wie, sage ist nicht" ist keinem gedient.
 
Hallo,

... also mit dient Keinem ist ja gemeint dient allen nicht. Ich möchte da bitte ausgenommen werden, weil ich den Thread sehr gerne verfolgt habe, ihn interessant fand und ein einige Dinge dazugelernt habe - obwohl ich immer noch nicht weiß, welches Profil das Ding hat, Mist :-) .

Und ganz ehrlich - ich weiß nicht ob dir das bewusst ist und ob du schon mal auf nem RES-Wettbewerb warst: Einen Großteil der Modelle die du dort findest sind nicht von Graupner oder Simprop, sondern von ganz kleinen Herstellern oder Privatleuten. Die meisten richtig guten Modelle sind solche, die eifrige und sachkundige Fliegerkollegen in ihrem Bastelkeller entwickeln und fräsen. Dann stellen sie sie hier vor (wo sonst wäre es möglich die wirklich RES-Interessierten so gut und im Austausch zu erreichen) und wenn wir Glück haben, legen sie selbst oder ein "kleiner" Hersteller irgendwann eine Kleinserie auf. Ich nenne mal ohne Anspruch auf Vollständigkeit Baba Jaga, Pures, Slide, Keep Res Simple, Minores, Picares. Von dieser Sache profitieren die meisten RES-Interessierten dieses Forums hier - die fliegen nähmlich genau diese Modelle und zwar, weil sie u.a. hier von deren Existenz erfahren und sich vor dem Kauf hier erst ausreichend informieren können. Und glaub mal nicht (zum Thema kostenlose Werbung), dass die Jungs reich werden mit ihren Kleinserien. Entwickel mal ein gutes Modell bis zur Serienreife, produzier einen Baukasten und versuch 40 Stück davon zu verkaufen und schau mal, ob du dann über einen Stundenlohn von über 4 Euro vor Steuer kommst. Wenn man diese Konstruktionen dann nur über teure Anzeigen in den einschlägigen Fachzeitschriften publik machen kann ist das so teuer, dass es sich gar nicht mehr lohnt, ein paar Stück zu bauen - und aus ists mit der Möglichkeit an viele der tollen Konstruktionen in Form eines Baukastens zu kommen - und zwar für uns RES-Begeisterte hier. Also lasst doch bitte endlich die Leute in Ruhe, die unsere RES-Sparte hier so interessant machen. In einem fürheren Fred ist schon mal einer ausgestiegen, weil er sich angegangen fühlte.

Und jemanden zu unterstellen, dass er sich hier beklatschen lässt, finde ich echt unverschämt - woher weißt du, dass es dem Autor darum geht?


Viele Grüße

Uli
 
Jedem steht auch ausnahmsweise mal frei sich selbst einen Kopf zu machen bzw das was darin ist einzuschalten - auch das gehört zum Modellbau.
Alle Werkzeuge dazu sind frei zugänglich und es gibt sogar Bücher darüber.
Das Wesentliche wurde gar schon beschrieben, was fehlt ist ein Profil und das alleine sollte einen interessierten Modellbauer vor keine unlösbare Aufgabe stellen, selbst da stehen online die Scheunentore quasi offen....

Uli, da gibts ja noch die übliche Lösung - einfach heimlich schlau als ein unheimlicher Geheimniskrämer - wär allerdings schade....

Das ist ein echt gut durchkonstruiertes, gebautes und am Ende auch wohl noch recht nett fliegendes Dingelchen... Da hat jemand richtig Spass dran, das freut.

p.s.: Wem ist schon damit gedient alles vorgekaut hinzuwerfen, mangels Interesse an den Grundlagen der Materie wirds ohnehin nie so fliegen wie erdacht, die nächste Heulerei nach Schwerpunkt etc. ist doch schon vorprogrammiert, Beipackzettelgesellschaft eben.
 

pro021

User
aus malaga

aus malaga

Und nur weil gerade das Wetter nicht passt. Und was muss ich lesen .....?
S'ist schon sehr seltsam wie manche reagieren wenn sie die gier (will haben) in den Augen bekommen. Da tun sich Abgründe auf. Es muss eine neue Spezies sein die sich hier ortet. Zu meiner zeit hätte es derartige kindereien nicht gegeben. Ein bisserl zum fremdschämen. Naja wie hat ein gescheiter mann gesagt: die Menschen sind eh gut aber die Leut san schlecht

Gruß Heinz
 
Abkupfern

Abkupfern

Die letzten 3 Kommentare von Uli, Plastikmann und Heinz sind da sehr treffend!
Ich schließe mich dem an!

Franz, du hast ein tolles Modell entworfen und es ist dein gutes Recht es in deinem geistigen Besitz zu lassen!

LG

Robert
 
Dann will ich mich mal den letzten 4 Kommentaren vollinhaltlich anschließen.

Natürlich ist es sehr hilfreich und außerordentlich nett, wenn hier jemand sein geistiges Eigentum der Allgemeinheit zur freien "privaten" Nutzung zur Verfügung stellt, besonders erwähnen will ich unbedingt Ruben Bühler und Jonas Ilg, die haben ihr BCx sogar mit Erkenntnissen, und im Vergleich, mit anderen gängigen Profilen, aus dem Windkanal zur Verfügung gestellt.

Aber als selbstverständlich, soll und kann das nicht beansprucht werden.
Hier passt wohl auch der Slogan eines Swingerclub`s ganz gut. "alles kann- nichts muss- sein"";)

LG Andreas
 
...der 5te Kommentar

...der 5te Kommentar

Dann will ich mich mal den letzten 4 Kommentaren vollinhaltlich anschließen...
Hier passt wohl auch der Slogan eines Swingerclub`s ganz gut. "alles kann- nichts muss- sein"";)

LG Andreas
...hihii, der aus dem Swingerklub war gut:D:D:D...

... dann auch noch zu guter Letzt mein Senf dazu, ich will mich da den positiven Vorkommentaren voll anschließen (Uli hat das m.M. am treffendsten zusammengefaßt).

Ich finde, daß an kreativem Austausch hier im RES-Forum (meist) sehr viel passiert und das sollte auch so bleiben, daher nicht von einigen wenigen Negativbeiträgen ärgern lassen. Die da schreiben haben vielleicht noch nie die positive und angenehme Atmosphäre eines RES-Wettbewerbs mit erleben dürfen :D

Viele Grüße und immer ein Fingerbreit Luft unterm Randbogen
Rainer
 

pro021

User
Bin das Teil geflogen

Bin das Teil geflogen

und kann sagen echt unglaublich. Trotz anderem Mod (ich flieg Mod 1 und hab keine Ahnung welchen Mod der Franz fliegt). Dennoch ich konnte, sogar mit gezogener Bremse (wurde erst später bemerkt) Höhe halten.
Frei nach dem Motto: :rolleyes: Ähm.....wo muss ich drücken:rolleyes::eek:
Am Samstag war's aber eh egal wer am Knüppel werkt. Da wäre sogar ein Hinkelstein geflogen.
Der Pfeil ist extrem gutmütig und trotzdem leistungsfähig. Souverän kann man sagen!

Gruß Heinz
 
RES-DART - Baukästen in Vorbereitung

RES-DART - Baukästen in Vorbereitung

Werte Modellbaukollegen,

es freut mich euch mitteilen zu dürfen, dass dieses außergewöhnliche Modell voraussichtlich ab dem Spätsommer, als rechtzeitig zur Bausaison, bei uns als Baukasten erhältlich sein wird.
Zur Zeit arbeiten wir an der Serienreife, Beschaffung der tlw. notwendigen speziellen Materialen, usw.

Vorab ein herzliches Dankeschön an Franz und Erich für deren Unterstützung!

Halte euch auf dem Laufenden!


Robert
 
Vorbestellungen

Vorbestellungen

​​Hallo Modellbaukollegen,

habe mich mit Erich abgestimmt, da es ein paar Unklarheiten betreffend Vorbestellungen gab, die im Vorfeld direkt bei ihm gemacht wurden.

Wir sind so verblieben, dass sich alle Interessenten bitte nochmals direkt bei mir melden sollen und eventuell bereits getätigte Vorbestellungen bekannt geben.


Die erste Serie ist in einer Größenordnung geplant, mit der wir alle Vorbestellungen auf einmal bedienen können sollten.
Anschließend soll der RES-DART natürlich ab Lager verfügbar sein. Und wenn alles gut läuft ab September ... :cool:


Vielen Dank!

Robert
 
... Beschaffung der tlw. notwendigen speziellen Materialen, usw...
Das Modell ist ja fast 100% Pappel- und Balsaholz, welche notwendige spezielle Materialen sollte man da noch brauchen? Diejenige die so ein Modell bauen (fast alle Modellbauer die schon öfters ein Modell gebaut haben), brauchen halt nur die Frästeile und werden die übrige Teile selber zukommen lassen oder schon vor Handen haben.

Also, was will der Markt.
 
Hallo Eric

Ich glaube kaum das die meisten Modellbauer begeistert wären, müssten sie nach erhalt des Baukastens noch diverse CFK Stäbe und Rohre etc. beschaffen.
Und ein ausgesucht leichtes Brett Balsa, ist ja auch irgendwie schon speziell.

Also, lass die in Ruhe machen, gut Ding braucht lang Weil.

LG Andreas
 

pro021

User
Genau,
der Bausatz muss erst mal passgenau gefräst werden und es werden lt. Robert ein oder zwei Modelle gebaut um zu sehen dass alles passt.
Nebenbei ist zum bsp. das Druckausgleichrsrohr zu besorgen oder selbst zu fabrizieren. Wird wahrscheinlich nicht überall in der entsprechenden Qualität und Quantität vorhanden sein.
Bauplan mit möglichst allen Baustufenbildern muss auch erstellt werden da es ja auch ein paar Christkindln gibt die nicht alles gleich wissen oder schon mal gemacht haben.
Ich denke wenn man einen Baukasten macht muss vieles bedacht werden was Ottonormalschaumwaffelbauer in 5 Leben nicht zu Gesicht bekommt.

Gruß Heinz
 
Danke für die Antworten. Bin mich sicher es wird einen schönen Baukasten. Damals habe ich, weil begeistert vom Flug-Video, das Video auf RC Groups geteilt. Es gibt mittlerweile viele interessierte Modellbauer die sich bei mir gemeldet haben (und auch welche die glauben ich sei der Designer, bin ich aber nicht, leider :D). Die meisten haben schon eine Menge Bauerfahrung. Dann könnte man sich also überlegen diejenige einen Baukasten an zu bieten ohne ausführliche Bauhandleitung. Wenn dann die Bauhandleitung fertig ist, könnte man die immer noch einen PDF (oder so) zu Verfügung stellen.
 
Hallo Gerd!

Funktioniert gerade auch, die fotografierte Version entstand aber nicht unabsichtlich und ist die aktuell geflogene.

lG

Franz
 
Oben Unten