• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

RetroM by MuguModels Sportjet

Thomas Ebert

Moderator, E-Impeller
Teammitglied
Heiner war über 1 Monat hier nicht eingeloggt.
Daraus schliesst Du weshalb genau Unzufriedenheit und nicht einfach nur Zeitmangel?;)
 

heiner

User
Hallo

nein, noch nicht geflogen!

Hatte einfach zuviel um die Ohren die letzten Wochen, da ich ja selbständig bin. (die arbeiten bekanntlich selbst und ständig) :)

Ich bin noch nicht fertig geworden, da ich noch ein paar Änderungen vornehmen wollte / musste.

Zunächst habe ich ein etwas längeres Schubrohr bessorgt, da bei Laufversuchen zB beim Lärmpass ich gemerkt hatte, dass mir am Heck zuviel Hitze am Modell hochstieg.

Dann bekam ich noch Sorge, wie ich alle Kabel und Steuerungsbauteile im Luftstrom sicher unterbringen kann.

Bei der RetroM bläßt die Luft von vorn bis hinten zur Turbine ungeführt durch den Rumpf. Der Rumpf ist vom Querschnitt nicht so dimensioniert, dass ich neben dem Tank im SP auch noch einen Luftkanal von der Nase bis vor die Turbine platzieren kann.

Also müssen die Servokabel, Empfänger usw sorgfältigst gesichert werden.

In kürze stelle ich wieder Fotos rein, um den Baufortschritt zu dokumentieren.

Gruß

Heiner
 
goodfather, wir wissen hier alle nicht wer du bist bzw. was du bist! kurz dabei hier, namen- und verortungslos, keine referenzen. anscheinend aber ein absoluter experte in allem, inklusive auch persönlicher anmachen! du kennst das flugzeug nicht, nicht die wetterbedingungen, und den piloten auch nicht. schlechtmachen kann jeder, und du mit deiner "expertise" machs doch mal besser. kauf dir den vogel, rüste ihn aus, flieg ihn vor, dokumentier es und stell dann ein objektives schlüssiges statement ein!
gruß thomas.
 

davipet

User
Schwanzlastig oder EWD nicht ok. Der fliegt ja keine 5m stabil geradeaus 🤔

Das sehe ich anders. Beim Flare sieht der CG ziemlich stimmig aus. Die Aussage "keine 5m" ist wohl überspitzt. Ja - der Pilot hat Potential sich zu verbessern. Der Antrieb scheint mir auch etwas zu schwach. Aber der Flieger geht offensichtlich ganz gut!
 
immerhin eine schöne sehr sanfte vorbildliche landung, das muß goodfather auch erstmal hier im filmchen bei bockigem wind zeigen;)
 
Mir sind die Flugkünste von anderen eigentlich total egal.....
Aber so Aussagen von dir ohne Begründung find ich doof!
Wieso denn ohne Begründung. Ist hab 2 mögliche Gründe dazugeschrieben. Und stabil sauber geradeaus fliegend ist schon was anderes. Das Modell war dauernd am steigen oder sinken. Das einleiten der kurven war immer eher ein „reinfallen“. Aufgrund solcher Videos würde ich niemals solch ein Modell kaufen.
Einzig der bei langsamer Geschwindkeit verlaufende Start und Landung waren gut.
 
naja goodfather, dann komm mal zu mir nach coburg. alles machbar. springmais am platz ist weg, nur noch ne olle hinderliche birke.
 

hps

Vereinsmitglied
Hallo Heiner,
ich freu mich schon auf deine weiteren Berichte zu dem Modell. Dem oben angesprochenen Video kann man nicht viel entnehmen und ist nicht sonderlich aussagekräftig. Wetter nicht optimal, Antriebskonzept (schreibt auch der Pilot) nicht unbedingt perfekt, und dass der Pilot selber eher aus der 3D-Szene kommt, würde der Flugstil vermuten lassen.
Aber dass das Modell grundsätzlich gut fliegt und keine gröbere unangenehme „Eigenschaften“ hat lässt sich schon mal ersehen.
Jetgruß Peter
 
goodfather, auch wenn es jetzt arg off-topic wird: ich bin kein flugtags- oder showpilot. so perfekt, wie es dort gefordert ist, bin ich nicht. gebe ich auch ganz offen zu. es gibt vor allem private gründe, aber auch berufliche, warum ich in den vergangenen jahren hier nur eingeschränkt wegkonnte und auch noch kann, das möchte ich hier auch nicht ausbreiten und rechtfertigen. daher fliege ich hier regional in coburg, mal mehr, mal weniger, wie die umstände es erlauben. das mehr wäre das gewünschte und eigentlich auch geplante ziel, aber andere dinge haben dann nunmal vorrang vor hobbyfliegerei, denke das wirst auch DU verstehen. aber wenn es sich ergibt, ich habe öfter gute freunde zum jetfliegen hier, komm zum gemeinsamen fliegen her, unser verein ist sehr gastfreundlich und ich bin beileibe kein schlechter gastgeber.
 

heiner

User
Hallo zusammen,

so, nach längerer Pause am Projekt, habe ich die letzten Tage die RetroM wieder auf das Baubrett gehoben.

Ich muss noch ein paar Kabel zusätzlich befestigen, der Rest ist soweit fertig, dass der 1.Flug gewagt werden kann.
Turbine ist eingebaut und der Testlauf i.O.
Steuerung programmiert, EZFW gestestet usw.

Je nach Wetterlage wird voraussichtlich am nächsten WE getestet, bzw eingeflogen.

Gruß

Heiner
 
Oben Unten