REVO Dual PowerLab 8 und 6 Touch

Crizz

User
Bezugnehmend auf (+ff): http://www.rc-network.de/forum/show...as-macht-der?p=4436667&viewfull=1#post4436667

Söderle..... kaum das wir drüber gesprochen haben, erreicht mich heute das offizielle Pre-Announcement :

Ab Ende Dezember soll ein begrenztes Kontingent der neuen PowerLab TOUCH-Serie verfügbar sein, die die Eigenschaften der bisherigen PowerLab-Geräten mit der Funktionalität des Bump-Controllers vereint. Auslieferung erfolgt nach FiFo-Prinzip (First in, first out - wer zuerst kommt.... )

Mehr Infos zu den Geräten unter http://www.revolectrix.com/chargers.htm

@Gerd : evtl. kannst du diesen Post ja kopieren und damit bei Bedarf einen neuen Thread starten falls dazu Diskussionsbedarf besteht, dann bleitb das sauber getrennt.


*** Bezugnehmend dazu geschrieben - Thread hier eröffnet - Gerd ***
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Crizz

User
Preise sehen wie folgt aus :

- DualPowerLab 8 Touch (DPL8T) : 429.-

- PowerLab 8 Touch (PL8T) : 329.-

- DualPowerLab 6 Touch (DPL6T) : 369.-

- PowerLab 6 Touch (PL6T) : 279.-

Alle Preise in Euro, ab Lager Haiger, Lieferung innerhalb Deutschland versandkostenfrei (DHL) , EU-Ausland pauschal 10.- € (DHL) , andere Destinationen auf Anfrage



@Gerd : kann man machen, aber leider nur als "lending device", wenn das für dich okay ist merke ich das mir vor.
 

flymaik

User
Revoelctrix hat hier bestimmt mitgelesen und dann die Teile entwickelt.:)

Ich finde nichts zur Höhe des Balancerstroms ?
Wird der sich irgendwo in der Höhe der Vorgängermodelle befinden?
 

Crizz

User
Ich fürchte nur, das du dich noch etwas gedulden mußt bis Gerd ein erstes Statement abgeben kann, da im moment andere Projekte erst abgeschlossen werden müssen und so ein Lader-Test ja auch etwas an Zeit braucht.
 

flymaik

User
Aufschlußreicher Test, danke!

Hat denn sonst noch jemand den Lader und mag über seine Erfahrungen berichten?

Mein Leistungsbedarf ist nun doch etwas gewachsen, so das ich mich neu orientieren muß.
Mir kribbelt der 8er in den Fingern, ( nur grad nicht lieferbar :confused:):(
 

Andreas Maier

Moderator
Teammitglied
Du heulst immer nur am Preis rum.
Qualität und Know-How kosten nun mal einen gewissen Betrag.
Eine Schachtel Kippen am Tag kosten auch 7,- € und du hast noch kein Feuerzeug.
Das sind im Jahr 2555,-€ ohne jeglichen Mehrwert.
Oder frag mal eine Frau was deren Schuhe oder Handtaschen kosten.... :D (wohl bekomms ;) )

Wer grosse Modelle fliegen kann, der darf auch etwas mehr für das Equipment ausgeben.
Porsche kostet ja auch mehr im Unterhalt ..Reifen etc. wie ein Fiat 500.

.................


Sorry für das OT
aber da wir in Europa leben und daher einen relativ hohen Lebensstandart haben
frage ich mich warum man solche Probleme hat. - in Afrika hat man zb ganz andere Probleme!
- Vor 60 ....und noch 40 Jahren war Modellbau fast unerschwinglich und nur mittels sparen und
viel Eigenregie so manches in noch weniger Freizeit mit 100 fachem Spass machbar.
Heute hat doch jeder 10. minimum ein 3m Motormodell im Keller.



Gruss
Andreas
 

BNoXTC1

User
Weil es bei manchen Sachen einfach um geldmacherei geht ;) wenn ich mir den testbericht so durchlese, dann hat das Gerät auch kleine Macken ;)

Mein iPhoneX kostet auch ein Vermögen, aber da gibts halt keine Konkurrenz, bei Ladegeräten schon :) und rauchen tu ich nicht :p die Taschen u Schuhe meiner Frau.. ja das ist wieder ein anderes Thema :D
 

BOcnc

User
Weil es bei manchen Sachen einfach um geldmacherei geht ;) wenn ich mir den testbericht so durchlese, dann hat das Gerät auch kleine Macken ;)

Mein iPhoneX kostet auch ein Vermögen, aber da gibts halt keine Konkurrenz, bei Ladegeräten schon :) und rauchen tu ich nicht :p die Taschen u Schuhe meiner Frau.. ja das ist wieder ein anderes Thema :D
Ach, warst du schon bei deinem Geldgeber und hast gesagt das du weniger haben willst? Ist da sonst auch Geld macherei.

Ich hatte auch schon 2 mal den Finger auf den Bestellknopf. War mir auch zu teuer weil ich gerade keinen Lader brauche. Das ist aber doch mein Problem. Was geht das den anderen an?

Ich habe das RIF an meinen Lader selbst angebaut. Ok der Lader war billiger aber mit der Zusatzelektronik auch nicht mehr.

Und wenn man das kennengelernt hat will man nicht mehr drauf verzichten. Es seit den man lädt immer nur gleiche LIPOs.
Aber was man nicht kennt vermisst man auch nicht.
 

BNoXTC1

User
Uiiiiih, starke Aussage!

Bevor ich mir einen solchen Scheixx antue, kauf ich lieber ein "normales" Telefon und drei Ladegeräte!;)
ja so hat jeder seine macken ;)

War mir auch zu teuer weil ich gerade keinen Lader brauche. Das ist aber doch mein Problem. Was geht das den anderen an?
wenns nachdem geht, bräuchte hier keiner iwas zu einem artikel schreiben, denn das geht dann ja niemanden was an, wie ich es empfinde :rolleyes:
----------------

welchen vorteil bietet das bump system eigentlich jetzt genau? ist es etwas für "faule" die einfach nur den chip hinhalten und start drücken?! (soll jetzt nicht negativ klingen) oder wird auf dem chip auch noch anderes gespeichert?
BattGo (falls es das mal richtig gibt) greift da ja schon mehr ein und speichert Temp, überspannung, unterspannung usw. wird es aber wohl nie zum nachrüsten geben :rolleyes:
Es seit den man lädt immer nur gleiche LIPOs.
Aber was man nicht kennt vermisst man auch nicht.
ja nur was muss man bei einem normalen lader schon viel einstellen? akku dran und strom einstellen (ich z.b. stelle das immer anders ein, kommt auf meine zeit drauf an :D)
 
Ich hab seit Februar ein PL6T. Hat bis jetzt niemanden im Verein interessiert.
Heute auf dem Flugplatz hatten plötzlich 2 richtig Interresse an dem Lader.
Zu den Vorzügen der NFC-Technik hat Gerd ja ausfürlich berichtet.

Warum liest mann nicht mehr über den Lader?
Geschrieben und geschimpft wird doch meist nur über Sachen mit denen es Probleme gibt.
Warum soll jemand über ein Produkt schimpfen das richtig gut funktioniert und super zu bedienen ist!?

Und wie schon geschrieben, Technik die man nicht kennt , vermißt man auch nicht!

Ich denke mal daß andere Hersteller bei der Bedienung ihrer Lader in Zukunft auch in die Richtung gehen werden.

Gruß Peter
 
Oben Unten