Riesige ASW, wer kennt die??

Steffen

User
Und dass da beim Original sich nichts nach vorn biegen würde wage ich zu bezweifeln, aber das spielt überhaupt keine Rolle.
Das kannst Du mal sicher glauben. Bei den Kräften, die den Flügel im Flug nach vorne ziehen ist die Gewichtskraft eher harmlos.

Aber egal, Du hast recht, das Modell ist perfekt dem Original nachgebaut...
 
das auf dem Bild ist ein Schulter -, kein Hochdecker, wenn schon...
 
Das will ich doch gar nicht sagen, aber das Bild was Du ezigts ist doch ein völlig anderes Modell! Das sieht klar Scheisse aus mit den Hochdecker-Flächen. Warum werden die Flächen im Flug nach vorne gezogen?
 
Mir gefällt die ASW 22 sehr gut:) - finde sie auch gut gelungen - Rumpf Tip Top, ob jetzt die flachen ein bischen nach vorne stehen oder nicht...
Tolle arbeit - als bekennender ASW 22 fan - hätte ich auch gerne!
Nur der Preis und der Transport, daran würde es scheitern.:cry:
 
Hei Steffen Ich find Dich echt super. Mal vergleichst Du den Flieger hier im Thread, dann soll man erahnen, dass Du einen ganz anderen meinst... Ich hab leider das Gefühl, dass hier einfach nach Aufmerksamkeit bettelt und anecken will....
 

Gast_8536

User gesperrt
naja hier ist halt der unterschied von einem "Modellflugzeug" und einem Flugzeugmodell" deutlich zu erkennen! Es ist einfach GROSS und das wars auch! Bei den Abmessungen kann man auch mal berücksichtigen das Höhenleitwerksranbögen verrunden kann und nicht mit dem Beil oder mit der Kettensäge schnitzt! sorr wie gesagt einfach nur GROSS und hat in meinen Augen mit ner 22 was ich nen echt geilen Flieger nenne ned viel gemeinsam dazu fehlts an den gewissen stellen
nun zerreist mich mal anständig :p
 
Leute, Leute !
Folgende Information an Interessierte und Kritisöre:
Seid doch ein wenig stolz, wenn Ihr Euer Hobby mit jemandem teilen könnt, der ein Freak ist, wenn er alles setzt. Laurent liebt grosse Flieger (und diese 22 ist keine stilblüte).
Der Herr auf dem Foto ist der Belgier Laurent Dejonghe ein freak, er ist behindert, weil er als kind einen arm verlor ! Deshalb hat er den Flieger nicht selber herstellen können.
Geflogen hat er das modell am Hang an der Küste! Ein echter Held ! Er bedient RC mit nur 1 Kreuzknüppel,so ähnlich wie ami fernsteuerungen sind. Leider hat er das Modell weggeben müssen, weil das händling dann doch zu problematisch war.
Gebaut wurde es in der Gegend von Heilbronn von Lester Scott, der leider vor ein paar Jahren verstarb... Er war auch ein Freak-er hat nähmlich 2 Modelle gebaut. Er war der noch ärgere. Seine hatte alle Klappen und ungeteilte Flächenhälften. Selbst mit dem VW- Bus musste er das ding aufs Dach tun.
Hut ab vor Lester (ein mutiger mann)
Hut ab vor Laurent (ebensolcher Held)
Wie könnt Ihr es wagen, an der Reputation solcher Herrn oder Ihrer Träume zu zweifeln?
Schulterdecker?Vorpfeilung? Wer glaubt , daß diese 22 nicht passt, der will keinen grossen Plasmafernseher ,dem gefällt mit sicherheit eine 42er röhre besser, weil ihm der Einschaltknopf besser gefällt.
Seid doch nicht so deppert, sondern freut Euch halt und seid stolz und nehmt es als Motivation-Beispiel, was alles zu schaffen ist. Und jeder sollte für sich das richtige finden.

schönen abend, Leute !macht morgen was aus euren Träumen !! matthias
 
Wie ihr sowas erkennen könnt ist mir ein Rätsel! Ich würd mich mit Behauptungen zurückhalten, welche ich zu 100% beweisen kann! Ich denk, dass die Bilder nicht genügend genau sind irgendwelche Aussagen über scale und nicht scale zu machen. Klar ist es einfach immer irgendwas zu kritisieren, aber dann bin ich mir sicher, dass kein Flieger der Welt scale is, weil man immer was findet.... armes Deutschland
 

Gast_8536

User gesperrt
Wie ihr sowas erkennen könnt ist mir ein Rätsel! Ich würd mich mit Behauptungen zurückhalten, welche ich zu 100% beweisen kann! Ich denk, dass die Bilder nicht genügend genau sind irgendwelche Aussagen über scale und nicht scale zu machen. Klar ist es einfach immer irgendwas zu kritisieren, aber dann bin ich mir sicher, dass kein Flieger der Welt scale is, weil man immer was findet.... armes Deutschland
Ohhhhhhhhhh doch! Diese Flieger gibt es!!!!!! klar muss man abstriche machen nämlich genau da wo die Fernsteuerung eingreift!!!! Es gibt wenige davon,aber sogar hier wurde wenigstens eins davon schon Vorgestellt. Nur schade das nur Flugzeuge und Erbauer in euren so hochelitären reihen was darstellen dürfen die eine Firma oder nen Namen im Rücken haben!Bei vielen "Modellen" steht ASW,DG,LS,die ganze Schempp-palette durch auf der NAse oder aufm Baukasten......ich weis ehrlichgesagt nicht was bei vielen diese namen sollen,denn aussehn tun se höchstens wie n gestreckter Amigo!
Nennt die dinger hutzel,oder Wolperdinger das passt meistens:)
bis bald mal wieder leute wenn ich denn darf?
 
Hallo, ja es stimmt, dass es klar immer noch perfekter gehen kann, so haben die jets manchmal ein voll beleuchtets scale-cockpit. gut daß die vorbilder unserer Segler in der Regel nur für fliegen am tag vorgesehen sind.
jeder bitte darf das Recht haben ,seine eigene Messlatte zu legen. Übrigens trifft dies auch vorallem im Technik-Bereich zu.
Selber bin ich manchmal nur mit Lösungen zufrieden, von denen ich behaupten kann:
Es geht nicht besser für mich, gleichzeitig befriedigt es mich,weil es ehrlich ist.
Das beste Beispiel ist ein zugekauftes Modell: selber würde man vieles -ja eigentlich alles - anderst machen. ist übrigrns so ein fluch der Käufer-Liga...

also: jeder muß seinen Weg finden ! Grüsse, matthias. ja,diese flieger gibt es.
 

Steffen

User
Hey Mann, ich habe nicht gesagt, dass ich das Modell nicht interessant finde, aber ich verstehe halt trotzdem nicht, warum man Details falsch macht, die überhaupt keine Arbeit machen.

Da verstehe ich eine komplett rot lackierte ASW ja noch, das hat praktischen Wert beim Modell.

Und sorry, von einem Freund mit schwerem Handicap habe ich gelernt, dass er nichts mehr hasst, als wenn ihn Leute wegen seiner "Leistungen trotz Handicaps" loben.

Er wollte einfach normal behandelt werden und gut ist.


Wie ihr sowas erkennen könnt ist mir ein Rätsel!
Wie wär's mal mit nem Optiker?

armes Deutschland
Was das arme Deutschland dafür kann, verstehe ich auch mal wieder nicht. Ausser dass Du damit jetzt endgültig gemäß Gassner's law die Diskussion verloren hast
 
Optiker, hilft bei mir nix. Hab leider nur nen 12 ' Bildschirm, das mag ein Grund sein. Alles immer kritisieren--> Deutschland. Wohn (zum Glück) nicht mehr da!
 
Oben Unten