Ringkerne

Hallo zusammen,

mal eine allgemeine Frage - die Ringkerne in der Reglersignalleitung-
zB. bei YGE
sind sie auch bei 2,4 ghz notwendig?

wie handhabt ihr das?

Gruß Klaus
 
Hi!
Notwendig? Weiß nicht. Sinnvoll, ja.
Wo sie dran sind bleiben sie bei mir auch. Ist ja nicht nur eine Frage von 24Ghz.
Gruß,Jörg.
 
Die Ringkerne bleiben bei mir dran, werden aber möglichst nahe zum Empfänger hin verschoben. Ich denke dabei vor allem daran, daß das Kabel zum Empfänger meistens auf der gleichen Seite aus dem Regler kommt wie die Akkukabel und von daher im Betrieb schon leichte Störimpulse auf die Empfängerleitung einwirken können. Diese filtert der Ringkern weg oder reduziert sie auf ein für den Empfänger erträgliches Maß. Auch eine eventuell auftretende Restwelligkeit der Spannung bei getakteten BEC´s glättet der Ringkern.
 
wie handhabt ihr das?


Wenn das Kabel wegen 3-4 cm zu kurz zum Empfänger ist oder es Platzprobleme gibt, mache ich die Kerne weg.

Bisher keine negativen Erfahrungen, weder bei 35Mhz oder 2,4GHz.

Meines erachtens hat dies eh mehr mit der Gesetzeslage in Deutschland zu tun, vor Jahren Ladegeräte wurden auf einmal mit Ferritdrossel zum selber anklicken in die Verpackung gelegt. Der Fernseher (230V) liegt auch so ein Teil bei, oder ist direkt in die Kabelisolierung eingossen.
Aber vielleicht gibt es auch hier um Forum Leute, die mehr mit dieser Thematik zu tun haben.

Gruß

Thomas
 
Moin

Ich denke das der Ringkern keine Restwelligkeit herausfiltern kann, da beide, (hin und rück Leitung) gewickelt sind.
Dazu müsten sie entgegengesetzt gewickelt sein , oder jede Leitung einen eigenen Kern haben.
Sie schützen nur gegen Störungen die wie eine Antenne nur eine Leitung benötigt, und als Massepotential die Elektronik nutzt.

Gruß Aloys.
 
Übrigens, ein paar wenige spärliche Infos hält unser WIKI bereit.
Dort ist dieser Thread verlinkt.
Die Suche hier im Forum bringt sicherlich noch mehr zu Tage.
Ob das auch mehr hilfreiche Informationen sind? Keine Ahnung.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten