Rizinus oder Synthetik Sprit

Besser ist

Besser ist

Besser ist :

- zum Einlaufen Rizinusöl,
- danach Synthetik Öl

mfg

Jürgen
 
... mal die SuFu anwerfen und Du hast garantiert einen Abend zu lesen.

nur soviel: hochbelastete Helimotoren bekommen auf Dauer
recht viel Ablagerungen vom Rizinus.

Wie Jürgen schreibt, ists schon OK.
Aber auch bei den Synthetik-Ölen gibt es Unterschiede....

Viele Grüße
Klaus
 
Eindeutige Meinung von mir: nur Synthetik. Was ich schon an riszinusbetriebenen Motoren gesehen habe ist der Horror. Ich bekam kürzlich einen Viertaktmotor "nur 3-4 mal gelaufen". Als ich den zerlegt habe - ließ sich schwer drehen- sah ich das Debakel: die Kurbelwellenlager waren total verharzt und zudem verrostet. Konnte sie, nach gründlicher Reinigung, sofort in die Tonne werfen. Auch der restliche Antrieb (Nockenwelle) war total versaut und gestunken hats an meinen Händen auch noch recht widerlich. Seit ich Synthetiköl nehme ist der Motor innen wie außen blitzeblank und, wichtig, vor allem rostgeschützt.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten