Robbe Power Peak MAXAMP - Erfahrungen/Meinungen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hat jemand von Euch das Power Peak MAXAMP (s.hier) und kann darüber mal berichten?! Von den Daten her finde ich das Ladegerät Preis/Leistungs-mäßig super. Wo bekomme ich sonst 12A Ladestrom, 22A Entladestrom bei einem Straßenpreis von 230,-EUR?

Gruß, Jens
 

heinzi

User
ja das ist ein recht interessantes gerät.

da war in einer der letzten ausgaben der fmt auch ein testbericht drin.

beachte aber dass das gerät keinen automatik modus besitzt. also einfach zellen anschliessen und ab damit ist nichts.

was mir fehlt an diesem gerät ist eine pc schnittstelle zur aufzeichnung der lade- und entladekurven.
 

plinse

User
Moin,

es ist schon alleine deshalb ein interessantes Gerät, da es einem dann ja wohl auch keine Automatiken aufzwingt, die man dann plötzlich nicht abschalten kann ;) .

Den Automatikmodi traue ich noch viel weniger über en Weg, denn 5A an 600AE-Zellen haben die reproduzierbar wiederholen wollen und das kann so nicht gut sein, das sind gute 8C :o .

12A Ladestrom sind für SUB-C Zellen aber auch mehr als gesund ist, das Gerät richtet sich da wohl eher an Anwender, die größere Hochstromzellen laden wollen.
 
heinzi, kannst Du Dich an das resume des FMT Testes erinnern? Den Automatikmodus nutze ich an meinem derzeitigen Lader so gut wie nie, daher ist dieser Modus für mich an einem Ladegerät nicht so arg wichtig...

Gruß, Jens
 

heinzi

User
hallo jens

noch so ganz vage mag ich mich erinnern müsste den bericht aber auch noch zu hause haben.

die lade und entladeströme sind wirklich einmalig. die gehen aber, wie üblich, nur bis zu bestimmten zellenzahlen. also mit hohen zellenzahlen nimmt die lade oder entladeleistung ab. aber das siehst du sehr schön in der bediehnungsanleitung im internet.

also wenn dir der automatik modus wurscht ist und du einigermassen weist wieviel du welchen zellen zumuten darfst, ist das wirklich ein emfpehlenswerte gerät (so auch die fmt)

das einzige (wenn ich mich richtig erinnere ist das fehlen von speicherplätzen. d.h für jeden akku muss alles neu eingestellt werden. da kannn dann leicht einmal was daneben gehen. ich denke da an die abschaltempfindlichkeit für nimh akkus.

bedenke auch dass zuviel des guten (ladestrom) dei lebensdauer eines akkus nicht unbedingt förderlich ist. da verleitet einem das maxamp schon zur übertreibung.

supper ist sicherlich auch der grosse entladestrom. was mir da fehlt ist aber ein pc anschluss was erst eine saubere analyse eines akkupakks zulässt. (also aufzeichnen der spannungszeitkurve)

die eingabe der werte soll ein wenig umständlich sein. das ist meinermeinung nach aber immer eine gewöhnungssache.


bedenke auch dass ein wirklich leistungsstarkes netzteil gebraucht wird. eine normale autobatterie wir bei solchen leistungen wohl nicht alzulange halten.

suche den bericht übers wochenende. wenn was vom oben gesagten nicht stimmt korigiere ich mich dann.

im internet (robbe hp)ist der preis mit 320euro angegeben!

[ 28. Februar 2003, 08:08: Beitrag editiert von: heinzi ]
 
hallo heinzi,

ehrlich gesagt fallen mir im Moment außer der RC-2400 nicht viele Zellen ein, die 5...6...8A Ladestrom oder mehr aushalten. Bei NiMH Akkus ist vermutlich schon bei 5..6A Ladestrom Schluß. Und da dieser Zellentyp bei mir jetzt schon überwiegend im Einsatz ist, sind meine jetzigen 5A Ladestrom vielleicht doch ausreichend (das habe ich mir selbst soeben klar gemacht. ;) )

Oder wer von Euch lädt mit mehr als 6..8A seine Akkus?

Listenpreis bei robbe sind 320,-EUR, bei Schwab u.a. ist der Lader aber schon für 230,-EUR zu haben - Straßenpreis halt. :)

Gruß, Jens
 

AchimS

User
Das Resumee das ich aus diesem Bericht gezogen habe: nettes Gerät, die nächste Version davon könnte interessant sein.
12A hören sich gut an. Aber wenn das Ding keinen Automatikmodus hat ( woran ich mich nicht mehr erinnern kann ), was willst Du damit? Für NiCd ist der Automatikmodus besser und NiMH die 12A Ladestrom vertragen? BTW, ich habe auch KR600, die werden von Schulze u. Robbe im Automatikmodus einwandfrei geladen, nur mit Sommer gab's Probleme.

Achim
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten