Robbe Regler ist falsch zu bedienen

Hallo Leute,
ich habe da mal wieder eine blöde Frage.
Ich habe mir bei E-Bay die Cardinal von Robbe ersteigert.
Das Flugzeug fliegt soweit sehr gut.
Das einzige was mir zu schaffen macht ist der Regler des Fliegers.
Es ist ein „RSC 830 µP BEC“ von der Firma Robbe.
Eigentlich funktioniert er auch tadellos, nur ist die Bedienung falsch herum.
Bei zwei anderen Reglern, die ich besitze, muss ich den Gashebel nach vorne drücken um Gas zu geben.
Bei dem Robbe ist es genau andersrum.
Da ich noch keine Computersteuerung besitze muss ich jedes mal einen Stecker in meinem Sender umdrehen. Das stinkt mir etwas.
Gibt es eine Möglichkeit, z.B. durch umlöten des Empfängeranschlusskabels, das Teil um zu drehen ???
Eine Anleitung für den Regler was leider nicht vorhanden und einfach dran herumbasteln mag ich da auch nicht.
Ich bedanke mich schon einmal für eure Hilfe.
 

Oli_L

Vereinsmitglied
Hallo Andreas,

solche Kleinigkeiten programmiert man doch heutzutage im Regler. Mit einer Progtrammiersequenz kriegste das hin. Wie genau, entnimmst du der Bedienungsanleitung, nach der du bestimmt auch schon gegoogelt hast ;) Hier ist sie...

So sollte der Regler an deine Gewohnheiten anzupassen sein.
Gruß
Oliver
 
Oben Unten