• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Rostock - Spot Test / free sailing

Moin zusammen,
auf der Suche nach neuen Regattaspots hat die "Warnemünde Crew" sich gestern auf Spotsafari in den Südosten der Stadt begeben.
Ein ehemaliges Baggerloch ... tief, dunkel und daher ohne Kraut. Relativ frei gelegen (ohne Gebäude drum herum), dafür etwas Schilf an den Ufern, die die freie Sicht etwas einschränken, jedoch viele recht schmale Einsetzmöglichkeiten.
Ein zwei Stellen gibt es, wo man ggf. in einer 10er Gruppe nebeneinander recht freie Sicht zum Segeln hat. Gestern waren ein paar Angler und Triathleten, die ihre Schwimmstunde dort absolvieren, parallel vor Ort.
So unbekannt zum RC Segeln ist der Spot nicht, aber für unsere Ortsgruppe der erste Test.

Wir waren mit 6, kurzzeitig 8 Leuten dort. Auf dem Wasser: 1x MicroMagic, 1x Century (75 cm Freizeitboot), 2x IOM und als Highlight 1x Mini40 ... unsere 65er Flotte blieb diesmal trocken. Wir sind ohne Bojen umher gecruist ... ich durfte auch mal Mini40 segeln ;-)

Neben ein paar Fotos anbei ein Luftbild und Karte. Wir standen am Ende der Landzunge und sind im südlichen Teilbecken gesegelt.

Gruß Micha
 

Anhänge

Falls es sich nicht geändert hat, gehört der U-Teich der Kirche und der Anglerverband ist Pächter. Günter H. und ich wurden von einem Mitarbeiter der Kirchenleitung desPlatzes verwiesen, weil wir ohne Genehmigung dort segelten.
Gut, ich stand mit PKW, Hänger und Rückholboot in Teichnähe
Gut segeln konnte man dort.
Ulli
 
Moin, moin,

falls nicht vorhanden, Bibel kaufen, ca 9 €, dann hinfahren mit Segelboot, segeln.

Falls Unstimmigkeiten auftreten, Bibel aufschlagen, (an der richtigen Stelle), u. zeigen.

Ich glaube sie werden ein bisschen ruhiger werden.

Weiter segeln.

Viele Grüße Gerd.
 
Oben Unten