Roxxy -Reglereinstellung für HK 3026-1400 gesucht

Möchte meinen roxxy960 100 A Regler bei 5-6 Lipos auf einem HK 3026-1400 und einer 7x8 Apc Latte betreiben.

Welche Polzahl ( 6 ? ) stelle ich ein
und welches Timing ( 25' ?) ?

Besten Dank

Gruß
Andreas
 
Hallo zusammen
Der Hersteller gibt das Timing mit 5° an.
Ich habe meine auf 8° stehen, aber auf's Grad genau wir es wohl nicht ankommen.

Gruß Willy
 
Ich sehe schon ..... auch hier gehen die Meinungen auseinander.

Was kann passieren wenn man ein zu hohes Timing einstellt?

Gruß
Andreas
 

Rolf D.

User
Auch wenn hier Meinungen auseinander gehen - die einzige Meinung wo ich wirklich was drauf geben würde an deiner Stelle wäre die vom Andy Reisenauer,
erstens vertreibt er Scorpion Motoren und hat die alle vermessen
zweitens vertreibt er Robbe Roxxy Regler und weiss wohl am besten welche Konfig. optimal für Scorpion am Roxxy ist.
schönes We
Gruss
Rolf
 
Roxxy dgegen YGE

Roxxy dgegen YGE

Der Roxxy-Regler hats nicht geschafft. Läuft nicht richtig durch / hoch - kreisch........

Mit dem neuen Yge Regler sind alle Probleme weg.

Ein paar Kröten mehr investiert ---- merkt mal in diesem Fall schon.

Ich bin begeistert.
 
960 er Roxxy.........

960 er Roxxy.........

Ein Roxxy 960 ist nur ein 60 Amp. Regler.

Mit dem 9100, das ist ein 100 Amp. Regler läuft der
3026-1400 mit einer 7x8 APC auch an 6s,
bei uns völlig problemlos.

Gruß Andy Reisenauer
 
ich fliege den Roxxy und YGE in zwei Modellen an den selben Motoren bei identischen Einstellungen mit 160000 Feldumdrehungen und kann keinen Unterschied festellen also warum 50 € mehr bezahlen ??
 
Nun -- bei mir war es nicht so.

Da hatte auch der roxxy 100A an dem 4250-05 ein Problem.

Robbe hat den ausgetauscht .... brachte aber nis . Robbe hat dann gesagt, dass der Motor nicht im Überstrombereich betrieben werden sollte obwohl ich bei 6 S bei ca. 60 A lag kurtzzeitig Hotlinerbetrieb. In der Rennklasse macht er das auch im Dauereinsatz.......

So verschieden kann die Welt sein.....

Gruß
Andreas
 
Oben Unten