Royal evo 7

Hallo !
Ich habe vor , mir den Sender Royal evo 7 von Multiplex zu kaufen.
Jetzt möchte ich gerne wissen, wie es bei der Anlage mit funkstörungen etc. ist ,und welche probleme das es manchmal geben könnte .
Es währe auch toll wenn ich wüsste , wie kompliziert die einstellungen zu programmieren sind , und köntet ihr mir vielleicht auch ein paar preise sagen wo man sie billig herbekommt ?
Vielen Dank im voraus
Pittsler :D

[ 25. Januar 2005, 17:40: Beitrag editiert von: Pittsler ]
 
Hallo Pittsler,
ich habe die EVO7 mit Synthesizer HF-Modul
seit einem Jahr in gebrauch.
Noch nicht ein Problem gehabt es ist eine
leicht zu programmierende Anlage.
Einige schreiben von Probs mit dem Akku,
kann ich nicht nachvollziehen weil ich grundsätzlich vor gebr. vollade.
Meine Evo ist vom Staufenbiel
http://www.modellhobby-shop.de/modellhobby/index.php?ktg=69

[ 25. Januar 2005, 18:46: Beitrag editiert von: Werner GER288 ]
 
Hallo,
ich fliege die Royal Evo 7 nun seit über einem Jahr, Segler, Elektrosegler, Hubis, bisher alles ohne Probleme. Die Technik ist ja identisch mit der Royal EVO 9/12 von MPX, nur die Funktionen sind etwas abgespeckt. Also keine Sorge, die Anlage liegt super in der Hand, ist einfach zu programmieren und bietet jede Menge für ihr Geld.
Meine Bezugsquellen dafür: www.andys-hobbyshop.der oder www.hausser-modellbau.de

Gruß Markus
 
Aus meiner Sicht ist die EVO7 genau der Flexibilität welche die EVOs interessant macht beraubt worden.
Da kann man sich dann auch ne FF9 kaufen. Die ist günstiger.
 
Original erstellt von Prof. Dr. YoMan:
Aus meiner Sicht ist die EVO7 genau der Flexibilität welche die EVOs interessant macht beraubt worden.
Da kann man sich dann auch ne FF9 kaufen. Die ist günstiger.
Ich denke auch mit der Evo7 kann man glücklich werden, geht im Endeffekt ja nur um ein paar Funktionen, die im Gegensatz zur Evo9 "beschnitten" wurden. Die nächsten 4 Wochen haben wir beide auch noch im Angebot

Marco
 
Vor allem:
- Keine freie Kanalzuordnung.
- Schalter fest belegt.
- Mischer beschnitten (deutlich).
- Eine Flugphase weniger.

Vor allem die ersten drei sind aus meiner Sicht das, was die EVO von anderen abhebt. Neben Synthie und Scanner.
 
Ein paar Sachen fehlen der Evo7 zudem auch noch (weniger Modellspeicher, weniger Timer, es lassen sich nicht alle Helis steuern (4P)´...). Kommt halt drauf an ob man darauf verzichten möchte oder nicht. Nicht umsonst ist das gute Stück 115€ günstiger. Wer gleich mit einer Evo einsteigen möchte und nur "normale" Flugmodelle fliegen möchte ohne grosse persönliche Mischer/Einstellereien kann das auch mit einer Evo7.

Marco
 
Kann man, ja aber dann würde ICH eher zu einer FF9 (oder FF9S) greifen. Die is noch günstiger und kann das anerkannt gute Futaba PCM und Heli astrein.
 
Original erstellt von Pittsler:

Jetzt habe ich noch ne Frage : KAnn man die Evo 7 auf 9 Kanäle ausbauen ?

Mfg Pittsler :confused:
Ausbauen ist nicht möglich. Ich denke auch das wäre ziemlich unwirtschaftlich und man hätte dann ja immer noch nicht die "gute" Software der Evo9.

Marco
 
Oben Unten