Royal Evo und Diff. abschalten?

Jan

Moderator
Es gibt bei der MC 24 eine Funktion, durch die die Diff für z.B. die Querruder-Funktion beim Stellen von Spoilern (Querruder hoch) ab z.B. Mitte des Knüppels abgeschaltet wird. Denn sonst hätte man bei Spoiler hoch nur noch eine sehr eingeschränkte Querruderfunktion (schließlich gehen die Querruder bei Expo kaum nach unten). Und dann ist das Radschlagen vorprogrammiert. Gibts das auch für die Evo? Kann man da notfalls irgendwie tricksen?

Sorry, musste editieren! Statt Expo wie es vorher hieß, natürlich Diff.

[ 16. Oktober 2003, 22:07: Beitrag editiert von: Schultze-Melling ]
 
Jan
Wähle einen Flugzustand "Landen".
In diesem Flugzustand kannst du alle Geber neue einstellen (Expo, Dual Rate, ...) und das Modell nur für diesen Flugzustand trimmen. Das ist der entscheidende Vorteil von verschiedenen Flugzuständen.
So gehts zumindest bei der MC 4000.
 

Jan

Moderator
Mist, natürlich Diff.
:(
Sorry

PS: Das habe ich jetzt - um weitere Verwirrungen zu vermeiden - durch Editierung richtiggestellt. Sorry nochmal.

[ 16. Oktober 2003, 22:09: Beitrag editiert von: Schultze-Melling ]
 

Jan

Moderator
@Gerhard,

die Idee mit den Flugzuständen hatte ich auch schon, noch schöner wäre es natürlich, ohne Umschaltung die Spoiler (hochgestellte Querruder) mit dem Gasknüppel zu fahren und ab Mitte nach unten die Diff.-Funktion (!) wegschalten zu können.

Vielleicht gewöhne ich mich doch noch an den Gedanken von Flugzuständen...

[ 16. Oktober 2003, 22:09: Beitrag editiert von: Schultze-Melling ]
 

Wimh

User
Original erstellt von Schultze-Melling:
@Gerhard,

die Idee mit den Flugzuständen hatte ich auch schon, noch schöner wäre es natürlich, ohne Umschaltung die Spoiler (hochgestellte Querruder) mit dem Gasknüppel zu fahren und ab Mitte nach unten die Expo-Funktion (!) wegschalten zu können.

...
Musste auch gehen, wen du den gasknuppel zum "flugzustandsumschalter" programmierst. Wie das gehen soll kan ich dir leider nicht sagen
 
Hallo Leute...

Im Menü Mixer... Q-Diff hat man dazu eine Möglichkeit.
Wenn ihr mit dem Digi Rad auf Mode geht und Enter drückt, könnt ihr zwischen EIN, AUS und +SPOILER wählen.
Ich hab zwar noch nie was damit gemacht, aber sieht verdächtig aus...

Gruß
Markus
 
Jan, die Einrichtung von verschiedenen Flugzuständen hat große Vorteile:
  • Die Geber können speziell für die Anwendung in diesem Flugzustand abgestimmt werden. Wege, Dual-Rate, Expo, Differenzierung, Festwerte....
  • Jeder Flugzustand kann separat ausgetrimmt werden. Damit entfällt z.B Zumischen von Hoch od. Tief beim Ausfahren von Klappen. Dies wird einfach getrimmt. Genau das ist der riesen Vorteil.
Also Flugzustände einrichten.
 
Hallo...

Flugzustände sind super...
aber leider gehört expo nicht zu den Funktionen, die für verschiedene Flugzustände definiert werden können.
Da es ja aber um Differenzierung geht, sieht die Sache schon wieder anders aus.
Diese Funktion lässt sich sehrwohl für mehrere Flugzustände unterschiedlich definieren.

Es geht hier doch um Querruder Differenzierung?

Gruß
Markus
 

Jan

Moderator
@Markus
Es geht um Querruder Differenzierung! :)
 
Hi,

Laut Anleitung der EVO im Kapitel "15.2 Querruderdifferenzierung"

Code:
 15.2.1. Parameter „Mode“
Dieser Parameter wirkt für alle Flugphasen. Sie können
hier die Differenzierung aktivieren (EIN) oder stilllegen
(AUS). Wenn Sie +SPOILER als Mode wählen, wird beim
Ausfahren der Spoiler die Differenzierung ausgeblendet,
damit das Modell besser steuerbar bleibt.
Also, einfach auf "SPOILER+" stellen und die Querruder haben bei ausgefahrenem Spoiler bzw. Butterfly volle Ruderwege OHNE Differenzierung. Funktioniert auch in der Praxis.

Gruß Martin

[ 17. Oktober 2003, 13:50: Beitrag editiert von: gliderpilot ]
 

Jan

Moderator
RTFM!!!

Vielen Dank... Lesen müsste man können. :rolleyes:

Ein Stück weit bin ich aber von dem Senderchen auch beeindruckt. Einfach super...
 
Oben Unten