Ruderflattern bei Aerofly Pro

Torfi

User
Hallo PC Jünger,
ich habe seit dem ich meinen PC erneuern mußte (Grafikkarte und Festplatte)
unerklärliche unkontroliertes Ruderflattern bei meinem FS .
Mein Rechner AMD Athlon 2600, 2 GB Ram , Grafik Karte ATI 3650 1 GB 128 Bit DDR 2 AGP,Sender FC 16 L/S Buchse. Windows XP
Das Ruderflattern geht durch alle Kanäle,
2. Problem: das Gas kann ich nicht bis auf oder fast an Null zurückziehen, selbst
Senderseitig ist da nichts an den Einstellungen zu machen, es bleibt immer 1/3 Gas anstehen.:confused:
A
3. Problem ich wollte meinen FS neu aufspielen, finde aber meine original CD
nicht mehr:cry:
Ein erneutes Kalibrieren weder unter Windows noch unter dem FS brachte keinen
Erfolg
Kann mir jemand mal einige Tipps geben?
MFG
Thomas
 
Hallo,

welche Steuerung benutzt du? Auf´s gerade wohl würde ich mal folgendes probieren:

- Nimm mal den Quarz aus der Anlage
- ich habe momentan das gleiche Problem, allerdings ist mir meine Fernsteuerung runtergefallen und seit dem habe ich, wenn ich an bestimmte teile der Fernsteuerung ranfasse, ebenfalls dieses Rudeflattern und auch das Problem beim kalibrieren mir 1/3 Gas, wie bei dir
- evtl. Wackler auf dem Kabel zum PC?

Offtopic
Was nehmt ihr eigentlich zur Steuerung her? Game Commander, richtigen RC Sender, oder alternativ?


So, ich hoffe bei dir funzt es jetzt wieder!

Viele Grüße
Thomas
 
Was nehmt ihr eigentlich zur Steuerung her? Game Commander, richtigen RC Sender, oder alternativ?

Wenn die Frage an alle gestellt ist dann möchte ich sagen, dass ich am AFPD miene MX 12 benutze funktioniert einwandfrei und ich muss mich nicht mit diesem billigen Platikcommander umgewöhnen. ;)
 
Ruderflattern

Ruderflattern

Hallo Jungs,
also ich habe um es nochmals zu sagen 2 FC 16.
Mit beiden Anlagen das Problem, auch nachdem ich das Programm nochmals
instaliert habe.
Werde nun das Kabel an Ikarus senden zwecks Überprüfung.
Danke erstmal melde mich dann wenn das Kabel wieder da ist.
MFG
Thomas
 
Ruderflattern

Ruderflattern

Hallo Geimeinde
also Ikarus hat mir ein neues Kabel zugesand. War richtig günstig.
Aber das Ruderflattern bleibt immer noch.
Das Fluginfofenster indem auch die Bildwiederholungsrate angezeigt
wird geht auch bis auf 200 FPS hoch .
Hier ist irgendwas faul.
Aber was?:confused:
Hat von Euch noch jemand eine schlaue Idee?
MFG
Thomas
 
Hallo Thomas,

ich habe dieses seltsame Ruderflattern auch seit ich die Software neu Installiert habe. Hab schon alles erdenkliche versucht inkl. nochmaliger Neuinstallation, Kalibrierung usw. Habe den Fehler bis jetzt nicht gefunden.
Was aber erstaunlich ist, ich habe dieses Phänomen bei 2 verscheiden Funken und Kabeln. Es MUSS also irgend etwas softwaremäßiges sein.
Sollte das Problem gelöst werden können, wäre ich echt dankbar.

Grüße Andreas
 
Ruderflattern hat ein ende

Ruderflattern hat ein ende

Hallo Leute,
nachdem ich das Interface Kabel 2 mal eingeschickt hatte
und die Fa Ikarus mir nicht helfen konnte.
Habe ich einen Weg gefunden:
Einfach einen kleinen ich vermute 0,1MüFahrad Kondensator
wie er auch beim entstören von EMotoren Verwendung (Achtung keinen
Elko verwenden)
findet parallel dazulöten und dann müsste es eigendlich weg sein.
Bei mir war es jedenfalls so.
Vielen Dank nochmals für Euro Hilfe.
MFG
Thomas
 
Thomas,
nur so ein Gedanke: könnte es sein, dass die HF nicht ausgeschaltet wird?
Was macht ein Servo/Empfänger wenn du simmst? Ruhig?
Gruss Jürgen
 
Ruderflattern hat ein ende

Ruderflattern hat ein ende

Hallo Jürgen,
ich habe auch ohne Quarz die gleichen Symthome gehabt.
Das war schon echt komisch.
Aber nun ist ruh.
MFG
Thomas
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten