Rudergröße

Hallo zusammen,
mich würde mal interessieren, welche Rudergröße für mein M-Boot ich denn wählen soll. Ich halte die teilweise empfohlenen Ausschläge von bis 30Grad nämlich zu groß und meine, dass ein größeres Ruder mit weniger Ausschlag widerstandsärmer ist, als ein kleines, bei dem mir womöglich ständig die Strömung abreißt. Ich dachte so an eine Fläche von 1,2-1,5 dm² mit einer Streckung von etwa 4-5.
Was verwendet Ihr so (bzw. was habt Ihr gesehen)? Mich interessieren auch die Stimmen der IOM-Segler.

Friedmar
 

Gast_633

User gesperrt
hi, also ich finde deine 30° ruderausschlaege absolut in ordnung. manchmal braucht man die. falls eine expofunktion hast kannst du da etwa (30%) zumischen und es geht prima.
ansonsten gibt es bei rudern allemoegliche philosopiehen. auffaellig ist, das die IOM ruder tiefer und groesser sind als die von M booten.kann ja mal am naechsten wochnende ganau darauf beim fotografieren achten. (bin am wolfgangsee beim M-bootfahren)
stelle die dann demnaechst auf meine seite s.u. unter bilder technische details

gruss andreas
 
Oben Unten