Ruderhörner

AchimS

User
Also richtig ganz kleine wüßte ich nicht. Aber mehr in der Dimension für Bleriot, Magnum, etc. gibt es bei Titanic Airlines. H. Behnisch produziert die Dinger selbst, sind CNC aus Sperrholz gefräst. Gibt es wahlweise geputzt oder ungeputzt. Preis? Du mußt so viele nehmen, um eine sinnvolle Relation zum Porto zu bekommen, daß es für mehrere Jahre bzw. den ganzen Verein reicht.

Achim
 

Jürgen Eichinger

Vereinsmitglied
Hallo Schorsch,

ich nehm' immer die übriggebliebenen Ruderarme von den 6g-Servos, teil sie in der Mitte
und schleif sie plan. Durch Depron kannst Du die dann einfach in einem kleinen Schlitz
durchstecken und von der Obenseite her festkleben. Auf Balsa müsste man die auch
einfach nur festkleben können.
Funktioniert einwandfrei und ist keine große Popelarbeit.
 
Geht auch einfach und kostenlos mit weniger arbeit als in nen Laden zu fahren ;)
Einfach aus einem Deckel einer Sprühdose oder ähnliches etwas ruderhorförmiges rausschnitzen, so das unten ein bissl 90° Winkel stehen bleibt, ein Löchlein bohren, nen schlitz durchs Ruder, von unten durchstecken, festkleben, fertig.

Bild: http://www.jacobsennet.de/hannover/_Bild16.html

Löchlein bohren geht auch mit dem Anlenkungsdraht, einfach mit einem Feuerzeug heiß machen und durchstecken.
Wenn es besonders leicht sein soll, das Plastik von einer Wegwerfcolaflasche geht auch sehr gut, man muß es halt unten mit ner Zange nur einmal knicken.
 

StephanB

Vereinsmitglied
Hallo Schorsch,
Ruderhörner für Slowies? Da hab ich mir mal irgendwann aus einem kleinen Rest Platinenmaterial 20-30 Stück ausgesägt und mit 0,8mm Bohrer alle gebohrt. Die gehen einfach nicht kaputt. Manche tun jetzt schon im dritten Flieger ihren Dienst. :rolleyes:
Die reichen mir für bis ans Lebensende, glaub ich.
Einfach stumpf angeklebt, fertig. Und kosten tun die auch fast nix.
grüsse
stephan
 
Oben Unten