S-3150 Getriebespiel

onki

User
Hallo

Ich hab in einem Modell vor ca. 2 Jahren erstmals S-3150 verbaut, u.a. weil andere (auch hier) die Teile über den grünen Klee gelobt haben.
Nun hab ich mir die Teile mal angesehen (ca. 50-60 Flugstunden) und festgestellt, das sie das gleiche Spiel haben wie meine HS-85er.
Ist das nach der Zeit normal in einem Voll GFK-Flieger, der nicht superrabiat hergenommen wird?
Macht ein Getriebetausch sinn oder sollte man das Servo ersetzen?
Nicht das ich die 3150 schlecht finde, aber ich hatte eigentlich mehr erwartet. Vorteil gegenüber den Hitec ist meines erachtens die nicht vorhandene Temperaturdrift.

Gruß
Onki
 
Ich würde mal sagen es kommt darauf an, ob das Getriebespiel von verschlissenen Zahnflanken oder ausgelutschten Achslagern (die Getriebeachsen sind meist nur in Kunststoff gelagert) resultiert. Im ersten Fall macht es Sinn, im zweiten nicht.
 
Oben Unten