• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Sammelthread zum Juno von Sansibear

IMG_1859.jpg

Ich bin endlich meinen zweiten Tomcat Evo geflogen. Der erste Flug war bei einem F3F-Rennen! Es flog gut, keine Überraschungen. Ich habe das Setup von meinem 1. Tomcat EVO gelernt. Ich denke, es funktioniert besser als die Originalversion.
Die Qualität der Orange ist viel besser als die erste, die ich bekommen habe.
Wenn Sie daran denken, eine von RCRCM zu kaufen, empfehle ich, nach benutzerdefinierten Farben zu fragen, damit diese ein besseres Modell erhalten.

Original English:
I finally flew my second Tomcat Evo. The first flight was at a F3F race! It flew well, no surprises. I learned the setup from my 1st Tomcat EVO. I think it handles better than the original version.
The quality of the orange one is much better than the first one I got.
If you are thinking to buy one from RCRCM - I recommend asking for custom colors and they will send a better model.
 

Plemo

User
Andi macht Pfeffer mit 950Gramm Schwungeisen.

Andi macht Pfeffer mit 950Gramm Schwungeisen.

 
Nach dem Splint 30V haben wir nun auch die Produktion den JUNO eingetsellt.
Auch arbeiten wir an einer neuen Version, die wir bis zur Segelflugmesse 2020 fertigstellen wollen.
Wer also aktuell die Flugeigenschaften des JUNO haben will sei der Tomcat EVO ans Herz gelegt.
Wendet euch am Besten an einen Händler, der das Modell gut kennt und auch selber fliegt.
 
Hallo Henning
Wie sieht es dann mit der Ersatzteilversorgung aus?
Gruß vom Superopa
Bis 2023 werden werden wir die Modellreihe weiterhin mit Ersatzteilen unterstützen.
Zudem wird der neue JUNO von von den Steckungen her mit dem alten JUNO kompatibel bleiben.
Man wird also z.B. an einen alten Rumpf die neuen Fläche stecken können, usw.
 
Neuer Rumpf
Neuer Flügel
Neues Höhenleitwerk
Nochmals überarbeitetes Profil. Die Kontur der Fläche ändert sich ein wenig.
das wird für viele auf den ersten Blick nicht zu erkennen sein. Der JUNO soll schon ein JUNO bleiben, sonst ergibt das ja keinen Sinn.
Etwas ähnliches passiert ja gerade schon beim Splint 30.
Zu viel will ich hier noch nicht sagen, denn es wir werden von uns aus immer wenn Neuigkeiten zu berichte sind dieses hier posten.
Der wichtigste Unterschied zum jetzigen JUNO ist aber, daß es kein Pendant mehr geben wird und die Manufaktur, also der Erbauer ein anderer ist. Ein langjähriger Freund, den man auch mal eben besuchen fahren kann. Die Urmodelle und Formen erstellen wir selber.
China war mir dann auf Dauer doch zu weit weg.

Henning
Kannst Du ganz grob sagen was am neuen Juno anders sein wird (neues Profil, neue Tragflügelgeometrie, neuer Rumpf)?

Gruß

Patrick
 
Auch wenn der Juno nicht für high speed DS ausgelegt ist.....geht der im Fun DS richtig gut und schnell.....scheint sehr schön am Knüppel...wenn man es kann....

Gruß Robert
 
Oben Unten