• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Sammelthread zum Juno von Sansibear

BF26

User
Juno Flächen Ausbau

Juno Flächen Ausbau

Hi
Letztes Wochenende konnte ich die Servos in die Fläche meines JUNO einbauen.

Als Servos habe ich auf Wölbklappe die KST X10 und auf dem Querruder die KST X10 mini verbaut. Servorahmen sind von Servorahmen.de.

Erstes anpassen.
1.jpg

Die Lasche die auf der Unterschale verklebt wird musste ich etwas abschleifen. Für noch besseren Halt habe ich 2 kleine Löcher rein gebohrt.
2.jpg

Die Unterseite der Servorahmen gründlich anschleifen und mit Aceton reinigen.
3.jpg

Servos in Folie einpacken und in den Rahmen montieren.
4.jpg

Die Flächen an den Klebeflächen auch anrauhen und mit Aceton reinigen.

Nach dem Einkleben der Rahmen und 24 h warten die Servos wieder ausbauen und das Klebe-Ergebnis Kontrollieren.
5.jpg

6.jpg

Alles bestens!

Schubstangen schauen so aus. Ich musste um die Gabelköpfe am Ruder sauber einhängen zu können die Rundung etwas abschleifen. Einseitig wurde die Gewindestangen mit Harz eingeklebt und auf der Anderen Seite bleibt eine Mutter zum Kontern. So kann man das absolut perfekt einstellen.
7.jpg

Alles Montieren und Funktionstest durchführen. Ich habe auf WK und QR die Umlenkhebel auf das kleinste loch gekürtzt.
8.jpg

Auf der WK bekomme ich so fast 90° Ausschlag realisiert. Offset 0°. Also Hebel bei WK neutral genau auf 90° zum Servo einbauen.
9.jpg

Die Mitgelieferten Servoabdeckungen müssen noch montiert werden. Vielleicht mache ich mir da noch selber Transparente Abdeckungen
10.jpg

Der Einbau war absolut Problemlos und hat viel Spaß gemacht. Die ganzen Komponenten sind wirklich sehr Hochwertig und passen perfekt zusammen!

Die Servorahmen sind Top! :D
Die KST Servos Sowieso! :)
Und der JUNO ist absolut genial Easy zum ausbauen! ;) Alles passt ganz einfach so wies eigentlich immer sein sollte...

Ich freue mich schon riesig auf den Erstflug :cool:
 

BF26

User
Fläche fertig

Fläche fertig

Hi
Hab gestern die Fläche fertig gemacht. Der mitgelieferte Kabelbaum passt von der Länge gut rein.

20190128_170016.jpg

Für die Servoschächte habe ich mir aus Vivak 0,5mm noch transparente Abdeckungen tiefgezogen. Ich finde das immer schön wenn man die verbaute Technik sehen kann.

20190202_191035.jpg

20190202_191041.jpg

20190202_191254.jpg

Jetzt nur noch den SP auswiegen und ein Blei für die Rumpfspitze gießen :cool:
Ich werde so ca. 220g Blei für einen SP von 93mm benötigen.

Grüße BF 26
 
Moin Moin
passt das Querruderservo komplett in die Fläche oder ist die Abdeckung gewölbt ??
 
Ausbau

Ausbau

Wirklich ein sauberer Ausbau und Danke, dass Du und daran teilhaben lässt!
Ist es wirklich notwendig den Empfänger unter dem Regler zu platzieren?
Finde ich auf den ersten Blick aus mehrerlei Gründen (Empfang, Kabelführung) ungünstig. Wäre es nicht geschickter, hm im Bereich der Rumpfservos zu positionieren?
Viele Grüße
Axel
 

BF26

User
Empfänger E-Rumpf

Empfänger E-Rumpf

Ja genau.
Der Empfänger kann meiner Meinung nach an 2 Plätzen eingebaut werden. Entweder vorne neben dem Regler oder unter dem Flächenverbinder. Ich habe mich dazu entschieden den vorne ein zu bauen weils dann mitm SP perfekt passt. Is aber natürlich von Antrieb zu Antrieb stark unterschiedlich.

Probleme macht der Empfänger da keine. Fliege meinen Splint 30V mit gleichem Regler seit über einem Jahr so und hatte noch nie Probleme mit dem Empfang. Wie ich es beim Splint gemacht habe könnt ihr hier sehen.

http://www.rc-network.de/forum/show...NT-30V-(F3B-F3B-Sansibear)-Erfahrungen/page13

Von dem Splint gibts auch ein Video auf Youtube

Wenn mein Juno Fliegt mach ich auch ein kleines Video :-)
Grüße BF
 
Ballastrohr

Ballastrohr

Hallo Roland, hallo Henning


wie habt ihr das Ballastrohr im Rumpf am Schwerpunkt ausgerichtet?

Ich habe mir den Schwerpunkt der 8 Gewichte auf dem Ballastrohr markiert und am Rumpf bei 92mm zwei kleine Löcher für den Schwerpunkt gebohrt (siehe #74), um daran das Rohr auszurichten. So richtig exakt kann ich aber an den zwei Löchern das Rohr nicht ausrichten.

Habt Ihr Tipps?


Die Tragflächen von meinem gelb/grünen Juno sind fertig. Der Einbau der Servos (CHOCOmotion FOX HV 10 + Servorahmen) war absolut problemlos und es hat alles super gepasst. Beim Höhenruder hat auch alles perfekt gepasst.



Viele Grüße,
Moritz
 
Warum so umständlich ? nimm das Maß vom Sp des Ballsatrohres bis zum vorden Ende dann kannst du vom Modell-Sp außen am Rumpf messen wo das Rohr vorn enden muss
 

BF26

User
Hallo Roland, hallo Henning


wie habt ihr das Ballastrohr im Rumpf am Schwerpunkt ausgerichtet?

Ich habe mir den Schwerpunkt der 8 Gewichte auf dem Ballastrohr markiert und am Rumpf bei 92mm zwei kleine Löcher für den Schwerpunkt gebohrt (siehe #74), um daran das Rohr auszurichten. So richtig exakt kann ich aber an den zwei Löchern das Rohr nicht ausrichten.

Habt Ihr Tipps?


Die Tragflächen von meinem gelb/grünen Juno sind fertig. Der Einbau der Servos (CHOCOmotion FOX HV 10 + Servorahmen) war absolut problemlos und es hat alles super gepasst. Beim Höhenruder hat auch alles perfekt gepasst.



Viele Grüße,
Moritz

Hi Moritz

Ich würde das Ballastrohr außerhalb neben den Rumpf halten so wie es rein soll und mir dann vorne eine Markierung machen. Dann beim einkleben vorne an die Markierung anhalten.

Grüße Roland
 
Okay, dann klebe ich es so ein. Die Markierung hatte ich mir schon gestern Abend gemacht.
Ich hatte aufgrund von den zwei Löchern im Rumpf im Schwerpunkt (Foto von Henning) gedacht, dass es einen netten Trick gibt, um das Rohr exakt auszurichten.
 

Plemo

User
Okay, dann klebe ich es so ein. Die Markierung hatte ich mir schon gestern Abend gemacht.
Ich hatte aufgrund von den zwei Löchern im Rumpf im Schwerpunkt (Foto von Henning) gedacht, dass es einen netten Trick gibt, um das Rohr exakt auszurichten.
Ich hebe diese Löcher gebohrt, nen Draht druchgesteckt und die Mittenmarkierung (Mitte Gewicht) am Rohr dann excakt unter den Draht geschoben.
Rolands Methode ist einfacher und ebenso gut. Beim Mitte anzeichnen nicht vergessen den Endstopfen abzuziehen. Also die Länge der 8 Zylinder / 2 - den Stopfen. :)
 
Und der Stopfen hinten ist ganz schön lang. :eek:
Nach dem Messen (Wer misst, misst Mist. :D) habe ich den Schwerpunkt vom Rohr inkl. den 8 Gewichten noch einmal auf einer Batterie kontrolliert.
 

BF26

User
Erstflug

Erstflug

Hi Leute
Musste noch ca 200g Blei vorne einbauen.

12.jpg

Mit einem SP von 92,6mm habe ich dann den Erstflug gemacht. Gestern hatten wir wirklich Hammerwetter! Sonnschein, 10 Grad und einen perfekten Wind von West!

Ich musste nicht eine Raste trimmen!!! :D

Beim Zweitflug dann gleich mit Flächenballast! A Traum :cool:

1.JPG

2.JPG

3.JPG

4.jpg

5.jpg

6.jpg

7.jpg

8.jpg

9.JPG

10.JPG

11.JPG

Vielen Dank an Tom (MPXJunior) für die ABSOLUT geilen Bilder
 
Tomcat EVO RCRCM Quality

Tomcat EVO RCRCM Quality

Hi,
I purchased a carbon Tomcat EVO from RCRCM. I had good success with their original Tomcat and I thought the updated version would be as nice.
I am finding the quality to be lower in two areas. The inside of the fuselage appears to have voids and loose fiberglass. The top of the wings are not a perfect smooth airfoil shape.
It is my custom to reinforce the front of the fuselage with Kevlar, before I set the servo board.
There is nothing to be done with the top of the wing. I'm sure the performance will be OK but not top notch.

I see from the photos of the Juno model that the quality is higher. Perhaps my model was made too quickly.

I will post photos later.


Ich habe einen Carbon Tomcat EVO von RCRCM gekauft. Ich hatte guten Erfolg mit ihrem Original Tomcat und dachte, die aktualisierte Version wäre genauso schön.
Ich finde die Qualität in zwei Bereichen niedriger. Das Innere des Rumpfs scheint Hohlräume und lose Glasfasern zu haben. Die Flügelspitzen haben keine perfekte glatte Tragflächenform.
Es ist meine Gewohnheit, die Vorderseite des Rumpfes mit Kevlar zu verstärken, bevor ich die Servoplatte einstelle.
Mit der Oberseite des Flügels ist nichts zu tun. Ich bin sicher, dass die Leistung in Ordnung sein wird, aber nicht erstklassig.

Ich sehe auf den Fotos des Juno-Modells, dass die Qualität höher ist. Vielleicht wurde mein Modell zu schnell gemacht.
 

BF26

User
Erfahrungen JUNO

Erfahrungen JUNO

HI

Einfach mal nur ein paar Bilder

20190316_161542.jpg

20190316_161556.jpg

20190316_161606.jpg

20190316_161617.jpg

20190316_161817.jpg

Weils mich Interessiert hat, habe ich die Wartungsöffnung hinten am Seitenruder mal geöffnet und einen Transparenten Deckel drauf gemacht.

20190316_161719.jpg


In den letzten Wochen ist es hier ziemlich ruhig geworden im JUNO Thread . Wie schaut´s denn aus? Wer baut gerade oder wer fliegt? Würde mich über ein paar JUNO Beiträge freuen :)

Grüße BF26
 
Oben Unten