Schaltplan VariopropCL von positiv auf negativ

Hallo,
ich suche einen schaltplan um die positive spannung der alten Graupner/Grundig Servos in die heutigen negativ Ströme zu wandeln.
Wer hat den Plan es müssten 2wiederstände und ein transistor sein???

gruß flo
 
Hi Flo,

bekommst Du da nicht etwas durcheinander?Früher (ganz früher ;) ) hatten die Graupner Servos negativen Impuls,heute gibt es markenübergreifend nur noch positiven Impuls bei den Servos.Was für ein Stecker ist an dem Servo?
Graupner hatte das von Dir benötigte Teil unter dem Namen "Impulsinverter" mal in Program.
 

Thommy

User †
Hallo,
also von Conrad gab es auch Impulsinverter, im wesentlichen war es dort ein IC und es konnten 4 Servos invertiert werden.
Der beste Tip ist allerdings, schmeiß das Servo auf den Müll , schon im Neuzustand war es in keinster Weise mit heutigen Billigservos vergleichbar.
Gruß
Thommy Seidel
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Hallo !

Schreib mal genauer was du möchtest. Hast du eine alte Anlage die mit plus/minus betrieben
wurde also zwei Akkus in Reihe. Gab es auch mal
von Graupner/Grundig. Oder hast du Servos mit negativ Impuls.
Dann gibt es eine Schaltung mit einem Transistor
NPN (BC547 oder ähnlich)3 Widerstände (2x4,7K 1x 47K)

und das wars

MFG Bernd
 
Hallo Florian,

Du kannst es sehr gut mit dem CMOS 4584 machen.
Es verbraucht quasi keinen Strom und es können 6 Ausgänge invertiert werden.



Sollten nicht alle Inverter verwendet werden, dann lege die nichtverwendeten Eingänge auf Minus oder Plus, um ein schwingen dieser Inverter zu vermeiden,was selten vorkommt, (da es Schmidttrigger sind) aber sicher ist sicher.

[ 10. Februar 2005, 18:52: Beitrag editiert von: Günther Hager ]
 

Alwin

User gesperrt
Hallo zusammen,
grübel grübel... mal in den Tiefen meines Grosshirns such...
Aaaaalso wenn die Servoelektronik mit einem SN 28654 aufgebaut ist, dann kann man durch umlöten der Impulsleitung und einer Brücke das gaaaaaaanz ;) einfach machen. Weil dieser Chip einen Inverter schon mit drin hat, aber Graupner/Grundig ihn nie verwendet hatte.
Wenn dieser Chip nnicht in der Elektronik verbaut ist, dann bleibt nur ein externer Inverter, wie meine Vorredner schon erklärt haben.

Alwin,
der in grauer Vorzeit selbst mit dem Chip experimentiert hat ;)
 
Oben Unten