Schlechte Erfahrungen Onlineshop ......

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

shocki

User
Mich würde interessieren wie Eure Erfahrungen mit diesem Shop zur Zeit aussehen. Ich werde erstmal nichts in Detail gehen, kann aber alles belegen was ich hier ggf. schreibe. Man kann der Überschrift ja schon entnehmen, dass ich zur Zeit größere Probleme habe und über die weitere Schritte nachdenken muss. Wer mal nach Bewertungen zu diesem Shop googelt wird schon mal einen Eindruck bekommen, worum es geht.
Danke.
 
Shop kenne ich nicht, aber:

Je günstiger man kauft, je weniger Service wird man erwarten dürfen.
Möchte ich Kulanz, Fachberatung und 55 Stunden die Woche jemanden erreichen gehe ich ins Fachgeschäft. Dieser Service muss dann aber auch mit höheren Preisen bezahlt werden.
 
Je günstiger man kauft, je weniger Service wird man erwarten dürfen.
Möchte ich Kulanz, Fachberatung und 55 Stunden die Woche jemanden erreichen gehe ich ins Fachgeschäft. Dieser Service muss dann aber auch mit höheren Preisen bezahlt werden.

Habe dort auch gar nicht gekauft, da es möglichst billig sein musste, sondern weil nur dort der Artikel vorrätig war (den ich für meinen Sohn zu Weihnachten bestellt hatte)
Es geht auch nicht um die von Dir genannten Themen. Deswegen würde ich gar keinen Thread aufmachen. Was ich meine, kann man wie gesagt in den Shop Bewertungen (die ich leider erst später gefunden habe) ganz gut lesen.
 
Ich habe dort mehrfach gekauft und hatte nie Probleme.
Ich gebe zu, dass der Firmenname ein wenig "zwielichtig" klingt, aber es war alles in Ordnung.
 
Man kann der Überschrift ja schon entnehmen, dass ich zur Zeit größere Probleme habe und über die weitere Schritte nachdenken muss.

Solche Threads enden hier immer gleich... Sie werden geschlossen.
Erwartest du das deine Probleme mit diesem Thread gelöst werden?

Für deine Probleme solltest du den Rechtsweg einschlagen und nicht hier auf :rcn: versuchen einen Mob um sich zu scharren und mit Fackeln und Heugabeln ausstatten...

Versuch Kontakt aufzunehmen (und wenn eben per Mail keine Antwort kommt gibts auch Telefon!) Schicke per Einschreiben einen Brief in dem du deine Situation schilderst und eine Frist setzt, und mit rechtlichen Schritten drohst sollte es zu keiner Einigung kommen. Wenn die Frist verstreicht gehst du zur Polizei und erstattest Anzeige.

Gruss Mathias
 
... und auch immer wieder dieselben falschen Pauschalaussagen.
Onlineshop = billig = keine Beratung
Meine beiden, nein alle 3 Hotts habe ich online bei Shops gekauft, die ich nicht kenne. Waren auch die billigsten. Ich bin mit der Beratung per Mail absolut zufrieden, Funktionalitäten würde ich in einem Laden coram Verkäuferum auch nicht verifizieren können. Entweder Messe oder Kollege, oder z.B. einschlägige Online-Fachleute aus dieser oder einer anderen Runde.
Einschreibebrief und danach zur Polizei ist ein Husterer. Man sollte Privatrechtliche Probleme von strafrechtlichen trennen. Polizei wird bei Strafdelikten ( vielleicht ) tätig, man muss dazu aber ein Delikt glaubhaft machen. Hierzu muss ich zugeben wäre eine Rundfrage bei den Kunden ( und das mögen auch Foristi sein...) nicht ganz doof, und das hat mit Mobbing nichts zu tun. Erst die Antworten machen es dazu, sofern man halt erstmal sachlich und korrekt gefragt und dargestellt hat. Wie schön wäre die Forenwelt würde man - sofern man keine Erfahrungen hat - einfach nichts schreiben. Immer wieder dieselben Tipps, wird ja schon langweilig. Wird immer unterstellt der TE kann keine Vertragserfüllung nach BGB durchsetzen. Danach kann man suchen, die gefühlten 10 Mio Antworten sind nämlich zu 10 % sogar richtig, sofern man eine Chance hat dies herauszufiltern. Lernt aber jeder in nahezu jeder Berufsschule oder Fach Recht. Oder er muss halt konkret fragen. Tut er aber hier nicht.
Vielleicht muss man hier im Forum demnächst noch einen Entscheidungsbaum einstellen, Hab bestellt , hat geliefert, Ware ist in Ordnung - goto nächster Bestellung, hab bezahlt, hat nicht geliefert, nach xx Tagen mahnen, Nachfrist, Inverzugsetzung mit oder ohne Kaufvertragsrücktritt, Geld zurückfordern, woanders bestellen, Schadenersatz fordern usw. Wie gesagt, Entscheidungsbaum.
Ach ja, Shop kenn ich leider nicht, insofern ist mein Post genauso ot wie andere zuvor. Aber nachdem es gute Übung ist, bei derartigen Themen nicht beim Thema zu bleiben holte ich hier auch weiter aus# Punkt.
PS: hier gehts ja noch harmlos zu, geht mal in irgendein Camperforum, da werden Themen und Beiträge mit dem Wort Hund sofort automatisch gecancelt.:D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten