Schrauben

Nein,
mit der Erddrehung hat das nix zu tun! Aber mit fehlendem Schaubensicherungslack! ;)
 

Yeti

User
Ich habe auch noch eine Frage: Warum rollt ein Auto immer bergab, wenn man die Handbremse nicht anzieht und keinen Gang einlegt, aber niemals bergauf? :confused:
 
Etwas weniger verklausuliert als Yeti: Die Schraube hat das Bestreben, ihre Spannung zu reduzieren, nicht zu erhöhen. Deshalb benutzt sie Vibrationen, um "bergab" (zum Zustand geringerer Energie) zu drehen.
 

Chris.

User
Das liegt an dem Spiralnebel der 7 Galaxien,eindeutig.Das Raum- und Zeitkonitnuum bildet an einer Stelle einen Knick in dem elektromagnetische Wellen entstehen welche die Schrauben konstant linkherum drehen.
Ausgenommen die Torx vom Obi da alle Filialen unter dem Einfluß von Weltraumstrahlung stehen welche vom Alpha-Centauri ausgesand werden.
Alles klar ? :)





Grüße Chris
 

MGS

User
Chris. schrieb:
Das Raum- und Zeitkonitnuum bildet an einer Stelle einen Knick in dem elektromagnetische Wellen entstehen welche die Schrauben konstant linkherum drehen.
Demzufolge werden Schrauben mit Linksgewinde fester angezogen ;)
 
MGS schrieb:
Demzufolge werden Schrauben mit Linksgewinde fester angezogen ;)
Ähem....., sind Schrauben mit Linksgewinde nicht extra für Linkshänder:confused:

....ich als Rechtshänder dreh´ folglich rechtsrum fester an !:D



PS.: Man sollte Nägel nehmen und einfach feste druffkloppen - da hilft die Schwerkraft/Erdanziehung kräftig mit
 

Maistaucher

Vereinsmitglied, Offizieller 1. Avatarbeauftragter
Vibrationen / fest / lose ... ?! ....

Ein Rüttler erzeugt auch Vibrationen.
Fahre ich damit einen Untergrund ab, wird er fester.
Habe ich den Rüttler z.B. an der unteren Öffnung eines Silos, dient er zum Auflockern.

Ja, was denn nun ?
Also, ich versteh's nicht mehr.
 
Die Kraft, die in Achsrichtung der Schraube auf das Gewinde wirkt, erzeugt durch den "Keil" des Gewindes eine Kraft und die mit dem Anstand zur Achse der Schraube ein Moment, die gegen die Drehrichtung wirkt, in der man die Schraube festzieht.
Schrauben lassen sich dadurch auch mit einem geringerem Moment lösen, als zum festziehen benötigt wurde.
 
Oben Unten