Schulze 5.35

smeik

User
hallo allerseits

ich kenn mich leider in der fernsteuerungstechnik noch nicht so gut aus, daher folgende frage: bei diversen empfängern ist zu lesen, dass es sich um ein 4+1-kanal-empfänger handelt, so zum beispiel auch beim schulze 5.35. wie ist das gemeint? im beschreib steht etwas von nur impuls und massepin. heisst das, dass ich auf der fünften funktion nur einen impuls geben kann? wie schleppkupplung auf, abwurfschacht auf/zu, störklappen aus-/einfahren.

falls es so ist, für was für weitere funktionen benützt ihr diesen kanal und, falls das jemand auf einfache art und weise erklären kann, warum machen die nicht gleich einen fünf-kanal-empfänger?

danke für eure antworten

gruss smeik
 
smeik
abgesehen davon dass deine Shift-Taste defekt ist:
diese Bezeichnung hat sich bei Empfängern eingebürgert, bei denen kein separater Batterie-Anschluss vorhanden ist.
Der Akku kann aber überall angesteckt werden.
Wenn alle 5 Kanäle gebraucht werden, muss ein Y-Kabel verwendet werden.
Auch das kann bei einem beliebigen Kanal geschehen.
"4+1" bedeutet also 4 "freie" Kanäle + 1 "bedingt" brauchbaren (nur mit Y-Kabel).
Gruss Jürgen
 
Hallo,

der fünfte Kanal beim Schulze 5.35 ist vollwertig. Die Servostellung wird über Impulse variabler Länge übermittelt.

Warum man nicht gleich einen 5 Kanalempfänger baut? Das ist ein Layoutproblem bei den Anschlußstiften. Bei dem kleinen 5.35 liegen vier Ausgänge je zwei übernander und nebeneinander. Möchte man da noch einen fünften Kanal hinzufügen hat man ein Platzproblem. Drei Stifte vertikal zusätzlich? Zu hoch. Drei Stifte horizontal zusätzlich? Zu breit.

Zwei Stifte vertikal zwischen die vier Dreiergruppen geht gut. Da ist dann halt nur der Kanalimpuls und Masse verfügbar. Plus muß man sich von einem anderen Kanal besorgen. Der 5.35 war an sich früher ein 4.35. Der hat den fünften Kanal nur wegen der Querruderausgabe vieler Sender auf dem fünften Kanal bekommen. Und den Jumper ziwschen den vier Annschlüssen hatte der auch schon.

Gernot
 

smeik

User
danke für eure antworten

also wenn ich das richtig verstehe, kann ich für meinen multiplex blizzard(wenn er dann kommt) eine schulze 5.35 nehmen(motor, qr links, qr rechts, 2 x v-leitwerk) muss einfach auf einem ausgang ein y-kabel anhängen. Jedoch ein spezielles y-kabel von schulze.

falls das so stimmt, auf welchem kanal empfiehlt es sich, das y-kabel anzuhängen? egal? oder am besten auf regler und höhe?
gruss smeik
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten