Schwerpunkt und Ruderausschläge Graupner Extra 300S

Hallo ich habe gebraucht eine Extra 300s von Graupner gekauft leider habe ich den Bauplan nicht mitbekommen und um große Überraschungen beim Erstflug zu vermeiden wäre es gut wenn mir jemand die Ruderauschläge (wie weit) und den Schwerpunkt posten könnte. Es ist die Extra mit 1,6m Spannweite von Graupner.
 
Hallo Marc .An hand meiner Beiträge siehst Du , daß ich nicht der große Forumschreiber bin ( jeder hat immer so seine Meinung , bloß welche ist die Beste ? ) . Aber wo ich helfen kann mache ich es gerne . Ich habe noch eine Anleitung vun der Graupner EXTRA 300s " Patty Wagstaff " Zitat von der Graupner Anleitung : Auswiegen/ Schwerpunkt - Das Modell rechts und linksneben den Rumpf ca 98mm hinter der Tragflügelnasenleiste unterstützen. Bei korrekter Schwerpunktlage sollte das Modll sich waagerecht auspendeln. Ruderausschläge für Normalflug : Querruder nach oben und unten 5 mm -Höhenruder nach oben und unten 8 mm - Seitenruder nach rechts und links 12mm Ruderausschläge für Kunstflug : Querruder nach oben und unten 9 mm -Höhenruder nach oben und unten 15 mm - Seitenruder nach links und rechts 20 mm. Ich hoffe ich konnte Dir helfen und wünsch Dir viel Spaß mit Dein Flieger . Gruß Meick
 
Super vielen dank Meick
 
Hallo...? Is hier noch Jemand?

Hallo...? Is hier noch Jemand?

Hi

fliegt noch jemand die Patty Wagstaff Extra mit 1Meter60 von Graupner und kann diese "winzigen" Ausschläge aus der Praxis belegen?
In der Anleitung stehen ganz andere Werte... :confused:
Schwerpunkt zwischen 90 und 100 scheint hinzukommen aber die Ausschläge stimmen nicht überein...

Gruß Christian
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten