Schwerpunkt von meinem Pibros

Hallo, zusammen,

Ich habe gerade meinen Pibros fertiggebaut, inkl. funjetultra ähnlicher Ausstattung. Nun fehlt mir nur noch der Schwerpunkt und die Akkubefestigung.
Hat jemand eine Ahnung, wo der Schwerpunkt liegen könnte? Ich habe zwar eine Schwerpunktberechnung gefunden, allerdings nicht wirklich so, wie ich mir das vorgestellt habe: z.B. wurde da mit der Tiefe der Ruder unter anderem gerechnet. Und so etwas schätze ich so wie so immer.
Hier mal kurz die wichtigsten Daten:
Spnw: 80 cm,
Länge: 40 cm
Akku: 3s 2200 mah Lipo von Red power
Regler: 30 A Dymond
Servos: Dymond 200 Bx
Motor: Mega 16/15/3 (Keine Ahnung was genau für eine Firma , hat mir Staufenbiel empfohlen, 80€ immerhin!)

Vielleicht hat jemand noch andere Tipps für mich. Vieleicht will jemand auch etwas zu verwendeten Komponenten sagen.
Ps: Statt Klebeband- Bandage ums Flugzeug habe ich die Unterseite mit Oracover bespannt, und ein paar cm. auf die Oberseite überlappt.
 
Es sind schon über 70 Leute hier drauf gegangen, und keiner von euch hat den Pibros je gebaut?
Meines Erachtens gebt es in jedem Verein zahlreiche, die den einfachen Flieger schon einmal gebaut haben.
Ich währe euch wirklich dankbar, wenn ihr mir helfen würdet.
Gruß, Johannes G
 

kalle123

User
Das war mein Pibros (R.I.P.)

Bisschen kleiner als deiner.

Um den Schwerpunkt hab ich mir keine großen Gedanken gemacht. Akku auf Klettband etwas justiert und der flog einwandfrei.

Muss mich nochmal dran setzen. Das Teil hat echt Spaß gemacht ;)

Gruß KH
 

Anhänge

Ich habe auf der Internetadresse natürlich auch schon geschaut. Aber ich habe keine Schwerpunktangabe gefunden.
von welchen ´Wert kann ich ungefähr ausgehen? liegt der Schwerpunkt beim pibros eher vor oder hinter der Mitte?
 

jensibua

User
210mm von vorne

210mm von vorne

...so, nach drei Jahren schreiben wir es doch noch hier rein:

Es sind 210mm von der Spitze, bei 800mm Spannweite.

Viele Grüße

Jens
 
Oben Unten