Segelboot bauen

hi

ich bin ganz neu in der szene

ich mochte mir (filleicht) ein seegelbot zulegen

aber ich will auf alle fälle selber bauen


ich hab mir jetzt schon ein paar pläne gedownloadet (jif65, offset, arrow, vanquish) aber ich weiß nicht recht für welches ich mich entscheiden soll

zu welchem boot ratet ihr mir ? (mus keins der aufgezählten sein)
 

smunck

User
hallo theodor, bauen kannst du ja wie ich deiner hp entnehme. stellt sich also die frage was du von dem boot erwartest. jenachdem was du mit dem schiff vor hast solltest du deine entscheidung fällen. kleinere boote lassen sich besser verstauen, größere haben bessere segeleigenschaften. willst du wettkämpfe segeln oder nur alleine am teich rumschippern? gibt es sonst noch modellsegler in deiner nähe, was fahren die für schiffe? soll das ganze möglichst vorbildähnlich werden oder ist das egal? musst du sparen oder gilt bei dir klotzen statt kleckern? willst du alles selbst bauen oder bei rigg und segel auf serienteile zurückgreifen können?

wenn du also deinen wunsch ein wenig konkretisierst, dann kann ich oder ein anderer dir sicherlich auch ein paar sinnvolle tips geben (also nicht "ich finde aber das modell schöner", sondern welche richtung und warum!) es gibt inzwischen viele gute designs deren pläne auch kostenlos erhältlich sind. die frage ist also zunächst: was willst Du?

sebastian
 
hi

kleinere boote lassen sich besser verstauen, größere haben bessere segeleigenschaften.
klein bis mittel wäre gut

willst du wettkämpfe segeln oder nur alleine am teich rumschippern?
zweiteres, ich bin in erster linie fliegr, aber ergere mich jedes zweite mal wenn ich fliegen gehen will über den wind
und für segelboote solte wind ja was gutes sein:cool:

gibt es sonst noch modellsegler in deiner nähe, was fahren die für schiffe?
nicht das ich wüste

soll das ganze möglichst vorbildähnlich werden oder ist das egal?
ne mus nicht forbildehnlich sein, aber sportlich solte es aussehen

musst du sparen oder gilt bei dir klotzen statt kleckern?
so günsig als irgend möglich ^^

willst du alles selbst bauen oder bei rigg und segel auf serienteile zurückgreifen können?
ich habe (mehr oder weniger freiwillig) auch dasnehen gelernt, als wäre es mir recht alles selber zu bauen


PS.: fals das fon nutzten ist, ich habe seit neustem zugang zu einer cnc styroporschneidemaschiene (hab ich selber gebaut)
 
Hallo

ich möchte die RG65er nicht runterreden, aber wenn es dir nicht unbedingt auf das Transportmaß ankommt, dann wäre ein 1-Meter-Boot schon eine Überlegung. Viel größer dürfte der Bauaufwand auch nicht sein und 1-Meter läuft einfach ruhiger,eleganter durchs Wasser als 65cm.


Gerhard
 
war klar das jetzt wahrscheinlich zig vorschläge kommen, Gerhard ;)

Wenn du dir Thedor Hp ansiehst , dann wirst du feststellen daß er 16 ist, daß es seine erstes Segelboot ist , daß er wenig ausgeben möchte, daß er auch nicht unbedingt regatten segeln will/ kann, da kein Führerschein ( also auch Transportprobleme)

Da ist die rg 65 einfach das geeigneteste
 
war klar das jetzt wahrscheinlich zig vorschläge kommen, Gerhard
war aber auch klar, dass der erste Einwand von dir kommen würde...

du schreibst:
1. - daß er 16 ist,
2. - daß es seine erstes Segelboot ist ,
3. - daß er wenig ausgeben möchte,
4. - daß er auch nicht unbedingt regatten segeln wil
5. - kann, da kein Führerschein ( also auch Transportprobleme)

OK, Punkt 5 kann ich gelten lassen.


Gruß

Gerhard
 
Musst du eigentlich jeden Beitrag kaputt machen ?

Sorry, mußte jetzt raus.

...und jetzt laß ich es gut sein.

Gerhard
 
Ach Gerhard

das hat nichts mit kaputtmachen zu tun

Eine Iom für jemand der wenig ausgeben möchte, der sein erstes Boot baut und hauptsächlich Flieger ist, ist einfach Blödsinn

und natürlich ist der Bauaufwand viel grösser und die Kosten auch.
das fängt schon beim Schwert an, für das Geld kann man eine ganze rg 65 bauen
 
Oben Unten