Segelmaterial

smunck

User
Ich weiß zwar, daß Blumenfolie, Rettungsdecken etc sich zur Segelherstellung eignen, doch so richtig gefällt mir das noch nicht. Hat jemand von Euch mal Erfahrung mit Ikarex, Chikara oder Schikarex gemacht? Das Material bekomme ich in jedem Drachenladen und in Verbindung mit Spinnaker-Reparatur-Tape für die Verstärkungen müsste das auch regelkonform sein, da ich ja keine andere Tuchstärke für die Verstärkungen benutze. Wer Erfahrung mit dem Zeug besitzt möge dies bitte hier kund tun. Danke
Sebastian
 
Icarex ja, Chikara und Schikarex nein.

Grund: Icarex ist aus Polyester (PET, das gleiche wie die Kunststoff-Mehrwegflaschen), die anderen beiden aus Nylon=Polyamid.

Letzteres hat die Eigenschaft bis zu 5% Wasser aufnehmen zu können. Dadurch wird es dehnfähiger und weicher - beides Eigenschaften, die man sich am Segel nicht wünscht. Außerdem ist die UV-Beständigkeit geringer.

Alternativ gibt es z.B. bei Chill Out noch Gittermylar. Ich hatte mir mal dort die Indoor-Type mit nur 36g/m² gekauft. Festigkeit und Verarbeitung mit simpler Schere sind top, allerdings ist es durch die eingelegten Fäden deutlich rauher als das andere Zeug und Falze gehen schlechter wieder raus (meins wurde mir gefaltet geliefert :( ).

Friedmar
 
Hi Sebastian,

wie Friedmar schon angemerkt hat sind Nylontuche ungeeignet da sie sich bei Nässe verziehen. Neben Icarex gibt es auch noch Ventex light (34g/m²) sowie Ventex strong (40g/m²). Durch eine andere Webart und Beschichtung ist es etwas weicher als Icarex, dadurch schlägt es leichter um.

Neben dem genannten Gittermylar mit 36g/m² gibt es noch die Ultralight-Variante mit nur 21g/m², dieses verwende ich sehr gerne für kleinere Segelsätze (MM, Basic, RG-65).

Und dann würde ich dir dringend raten das Spitape allenfalls als Eckverstärkung zu verwenden, aber nicht als Vorlieksverstärkung. Es verzieht sich mit der Zeit ebenfalls recht stark. Die Vorlieksverstärkungen mache ich immer aus demselben Material wie die Segel, die Eckverstärkungen aus Nummerntuch.

Für welchen Bootstyp sollen die Segel sein?

Gruss
Rainer
 
Moin moin,
ich fahre die weiße Folie von Ott seid 3 Jahren. Sie ist für IOM Segel sehr gut nur für das Rig A und bauchige Segel ist die Folie zu fest.
Die Langlebigkeit ist super, ich fahre die Segel viel und sie stehen immer noch gut. Außerdem Kommt man beim Segelbau ohne Saum aus.

Gruß Dirk
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten