Segeln in Rostock

Hallo !!

Ich will mich hier im Forum im Kreis der positiv Verrückten anmelden.

Für alle Segelfreaks- ab diese Woche ist es möglich, mittwochs bei der Bundesmarine im Marinestützpunkt Warnemünde zu Segeln. Immer in der Zeit des "Tages der offenen Tür" - also von 13.00 bis 16.00 Uhr. Das geht bis zur Hanse- Sail, aber da sind wir ja sowieso wieder da.

Ulli , ich were für die Hanse- Sail dein Bergeboot brauchen-. Hast Du für die Kiste noch einen Außenborder ?

Gruß Fränki - GER 235
 
Hallo Frank,

das mit dem Bergeboot geht in Ordnung. Würde es vorher vorbei bringen, da ich zur Sail nicht kommen kann (Familienfeier).

Schön für die Segler aus HRO, dann können sie ihren Heimvorteil gut nutzen.

MfG

Ulli

PS. an alle

dort ist mehr als eine Handbreit Wasser unter dem Schwert.
 
Ja also ahoi erstmal ...

Original erstellt von fraenki:
Hallo !!

Ich will mich hier im Forum im Kreis der positiv Verrückten anmelden.

Für alle Segelfreaks- ab diese Woche ist es möglich, mittwochs bei der Bundesmarine im Marinestützpunkt Warnemünde zu Segeln. Immer in der Zeit des "Tages der offenen Tür" - also von 13.00 bis 16.00 Uhr. Das geht bis zur Hanse- Sail, aber da sind wir ja sowieso wieder da.

Gruß Fränki - GER 235
Was wird denn dort gesegelt, Rennyoghurtbecher oder auch "richtige" vorbildgetreue Segelmodelle?

Dafür würde ich ja auch schon mal die Anreise von den zwar schönen, aber leider modellsegelmässig etwas spärlich frequentierten Neubrandenburger Seen in Kauf nehmen ...

Modellskippernde Grüsse,
Tom
 
Oben Unten