Segeltreff in Berlin

Hat wer Lust sich in Berlin zum segeln "Just For Fun" zu treffen? Bin hier noch nicht so firm was die Gewässer angeht. Bin daher für alle Vorschläge offen.

[ 13. Juni 2005, 15:10: Beitrag editiert von: GER 307 ]
 

haegar

User
Naja, was heisst hier Flaute? Abgesehen davon, dass in Berlin im Sommer häufiger Flaute ist. Mach doch einfach mal einen Terminvorschlag. Wenn' s mit dem Regattakalender passt, komme ich entweder mit 'ner Fortune oder 'ner MM.

Orte:
Potsdamer Platz, zentral, klein, aber schwierig zu segeln
Schlachtensee, ganz ok, im Sommer aber von vielen Badenden bevölkert
Volkspark Mariendorf, rel. groß und frei, bin selbst aber schon lange nicht mehr da gewesen
Lietzensee, nach Meinung einiger ein Geheimtipp, kenn ich selbst aber nicht
Hafen Tegel, für die Nordlichter
oder die Havel selbst, offshore für Modellsegler

und natürlich noch beliebig viele andre Gewässer, Berlin hat ja genug davon
 
Vorschlag:

Vorschlag:

Hi,

besorg/bau Dir halt schnell noch ne MM und komm damit zur MM-Sommerweltregatta am 6. August zum Potsdamer Platz. Hast ja darüber schon Info ;-)

Gruß
Thomas

Aber Du hast recht, es ist wirklich schade, wie wenig gerade in Berlin mit seinen vielen Gewässern noch in Sachen Modellsegeln los ist. Lauter verstreute Einzelschicksale und ab und zu Insider-Minigruppen (Spandauer Modellsegler, Seawind-Wintergruppe in Tegel - mehr fällt mir nicht ein).
MM-Segler gibt es auch ein paar verstreute - aber die machen noch keine eigenen Treffen....
 
Potsdamer Platz: Würde ich gerne mal ausprobieren. Windverhältnisse verleiden den Spaß aber wahrscheinlich doch sehr.
Schlachtensee: Im Sommer? Nein danke.
Volkspark Mariendorf: Würde ich gerne mal ausprobieren.
Lietzensee: Sieht auch gut aus auf der Karte.
Alt-Tegel bei Humboldtuni: Hier war ich schon. Dort wo im Winter die Seawinds segeln. Klasse Revier, allerdings auch schwierige Windverhältnisse.
 
Die Arkenberge kann ich noch empfehlen. Die mögen zwar nicht so landschaftlich schön sein, aber der Wind ist gleichmässiger als ich ihn sonst in Berlin gefunden habe. Samstags sind gelegentlich Leute mit Verbrennerboten da, ansonsten ruhig. Ausserhalb des Renngeschehens in Berlin suche ich übrigens auch noch Kontakte um mich mit Modellseglern in Berlin zu treffen..

Zum Lietzensee ist zu sagen: lieber Finger weg, war früher mein Hausrevier, allerdings sind die Schwäne dort extrem agressiv! Flautenschieber ist da ein Muss. Der Wind ist unregelmässig, an einer Engstelle hat man manchmal einen brauchbaren Tunneleffekt. Für genügend Publikum ist immer gesorgt.

Am Weissensee hat man die Qual mit dem Tiefgang da man ausser am Schwimmbad (Eintritt zahlen) nicht gut rankommt. Über ein paar Steine balanciert bekommt man neben dem Milchhäuschen noch ein Boot bis ca. 25cm Tiefgang rein. Über den Wind reden wir dort lieber nicht, Ruderboote können für Notfallmassnahmen ausgeliehen werden.
 
Oben Unten