seltens Modell.......

flytom

User
Hallo, ich habe auf einer Börse dieses Modell erstanden. Leider konnte der Vorbesitzer nichts darüber sagen wie es heist ect. Verbaut wwar ein Rossi mit 10 ccm methanoler. Ich habe nun vergeblich versucht den Motor ans laufen zu bringen, habe ihn auch gereinigt u.s.w. Leider macht er keinen Muggs. Jetzt suche ich eine Alternative für das Teil.........

Gruss Tom
 

Anhänge

flytom

User
deshalb werde ich den Rumpf abformen um ihn dann in CFK herzustellen. Der jetzige ist mir doch zu schwer, im Moment liegt das Abfluggewicht bei 3,8 Kg. Wenns mit der Form hinhaut, werde ich weiter berichten, dann ist auch die Fläche drann. Ich denke mal so ein Jet in voll CFK ist doch mal ein Augenschmaus und nachdem ich auf der Jetzpower den CFK Flieger vom Pollack gesehen habe, muss das jetzt sein. Könnte mir gut vorstellen, das Mann, da eine kleine Turbine einbaut, wer denn das Kleingeld dafür hat.

Gruss Tom
 

Gast_32271

User gesperrt
das ist eine HO-X,
das Modell wurde entworfen von einer Gruppe Modellflieger des PSV-Köln
in dieser Gang waren so Jungs wie Walter Schmitz, Günther Vogel, Alfons Wester, Erich Müller, Alfred Zeiler und Erwin Hoffmeister
Erwin Hoffmeister hat dann die Urmodelle und Formen erstellt aus denen er dann später die HO X en fertigte,
das gezeigte Modell stammt wahrscheinlich ursprünglich von Erich Müller, (da hatte jeder so seine Farbkombination für seine Modelle), Alfred Zeiler hatte vornehmlich ein dunkles Silbermetallic mit schwarzen Streifen und bei den anderen war immer die Startnummer NW- xxx drauf - die hier ja fehlt

der Rossi 10 ccm Drehschieber Seitenauslaß Querstrommotor mit Kavanvergaser und damals noch vorne offenen Minivox Venturi "Schalldämpfer" war damals die Standardmotorisierung
 

flytom

User
Hallo. das sind ja sehr interessante Infos. Würde mich mal interessieren, wo die Formen abgeblieben sind, dann hätte ich mir meine Abformaktion sparen können.
Naja egal, ich wollte so etwas schon immer mal machen. Ich hatte ja das Modell von der Börse in Hennef, da gab es noch eine 2 te in weiss/ grün, im nachhinaein ärgere ich mich, das ich die nicht auch noch genommen habe. Ich weis nur das der Verkäufer oft in Rheid fliegt, vieleicht sehe ich ihn mal wieder in Rheid. Wenn das hier einer liest, der eventuell weis wer es ist, wäre nett mir eine Info zu geben, der Kollege hatte schwarze Haare und französichen Akzent.

Gruss Tom
 
Oben Unten