Sender- Empfänger unterschedlicher Firmen kombinierbar?

urbs

User
Guten Abend,

Kann ich mit meinem MC- 22 Sender einen Empfänger RX-7-SYNTH IPD 35MHz(A)
von MPX betreiben, oder sollte man "sortenrein" lieber passend zum Sender bei Graupner bleiben??

vielen Dank für Eure Antworten!

freundliche Grüße: Urbs
 
Im allgemeinen kannst du problemlos "mischen", sofern wir über 35MHz PPM reden.
Die Kodierung bei PCM unterscheidet sich oft, so dass du in diesem Fall bei einem Hersteller bleiben musst.
Ebenso verhält es sich bei 2,4 GHz, hier kannst du üblicherweise nicht mischen.

Ich habe seit langem in verschiedenen Modellen Graupner-Sender und MPX-Empfänger (35MHz).
An dem Empfänger hängen wiederum Servos unterschiedlicher Hersteller.
Das funktioniert ohne Einschränkung.

Gruß,
MT.
 
Sender- Empfänger unterschedlicher Firmen kombinierbar?

Hallo Maistaucher,

Ja es geht um 35 Mhz, habe einen MC- 22 synth. Sender Graupner, und würde gern die beiden Kandidaten MPX RX-7-SYNTH IPD 35MHz, bzw. den Simprop V 7 scan (oder so ähnlich) kombinieren.

Danke für Deine rasche Antwort!!!

schöne Grüße aus Dresden: urbs
 
Ich mach das auch, keine Probleme mit ACT, Webra etc. Nur den Senderquarz, den solltest du vom Hersteller der Funke nehmen.
Und: ob die 1 € Empfänger-Quarze was taugen...., ich bezahl lieber 8 € und mein Flieger bleibt oben. Muss aber jeder selber entscheiden!
martin
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten