Senderanmeldung...nur wo?

Hilfe!! :confused:

Ich muss meinen Sender anmelden aber weiß nicht wo! Ich wohne in dortmund und hab schon bei der Post angefragt...die meinten die Telekom ist dafür zuständig aber die wissen anscheinend von nichts. ich bin echt verzweifelt, weil ich den wisch bald für einen wettweberb brauche....

bitte helft mir!!!

liebe grüße
svenne
 

Gernot Steenblock

Moderator
Teammitglied
Hi svenne,

Für Dich zuständig ist:
Reg TP Dortmund
Alter Hellweg 56
44379 Dortmund
Tel: 02 31 - 99 55-0
Fax: 02 31 - 99 55-1 80
E-Mail: dort01.postfach@regtp.de
zuständig für die Städte und Landkreise:
Bochum (Stadt), Dortmund (Stadt), Hagen (Stadt), Hamm (Stadt), Herne (Stadt), Ennepe-Ruhr-Kreis, Kreis Unna, Kreis Recklinghausen ohne die Stadt Gladbeck
Formulare und Infos gibts hier im Magazin.

War gerade am Editieren hatte das auch bemerkt und dann kommt mir so ein Radioman zuvor ;)

[ 23. April 2003, 15:44: Beitrag editiert von: Dr.Fly ]
 
Hi Svenne,

da hilft weder Post (Pontius) noch Telekom (Pilatus), sondern die Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation.

Der Antrag muß an die zuständige Außenstelle.

Wenn es pressiert, kann man auch versuchen, nach telefonischer Anmeldung die Urkunde gleich abholen. Das hängt aber von der Tagesform der Beamten ab. Rechnung folgt dann später.

Widerspruch gegen Rechnung / Gebührenbescheid dann nicht vergessen :D

Gruß, Gunter

p.s. War wohl zu langsam..
@dr.fly Und so editieren wir fröhlich weiter bis wir einer Meinung sind :)

[ 23. April 2003, 17:46: Beitrag editiert von: Radiomann ]
 
Na dann danke vielmals Jungens!

Kostet das wirklich sagenhafte Eur 130??
hui....hui huii! :eek: Ähh...Sag mal Radiomann, wie war das mit dem Einspruch gegen die Gebühr? :(

Bis denne
Svenne
 
Du lesen: Neue Gebühren bei RegTP Anmeldung

Wichtig: Der Gebührenbescheid kommt mit getrennter Post, das dauert u.U. einige Zeit. Dann gegen diesen Bescheid (NICHT gegen die Frequenzzuteilung) Widerspruch einlegen. Zahlen musste aber erstmal. Vielleicht ändert sich das bis dahin auch schon wieder, man arbeitet ja daran.

Gruß, Gunter
 
Oben Unten