Sendermessaktion beim JAF2005

DD8ED

Vereinsmitglied
Hallo zusammen,

während des JAF 2005 in Grevenbroich wird es am Samstag die Möglichkeit geben, Fernsteuersender hinsichtlich ihrer genauen Sendefrequenz und der Parameter ihrer Modulation zu überprüfen. Die Messung erfolgt automatisiert und wird durch Ausdruck dokumentiert, so dass jeder der seinen Sender messen lässt, ein Messprotokoll mit nach Hause nehmen kann.
Die Messergebnisse dieser und zukünftiger Messaktionen aller Sender werden gesammelt und ausgewertet, so dass eine Datenbank der Modulationsparameter verschiedener Sender erstellt werden kann.
Gemessen werden kann alles zwischen 100 Hz und 8.5 GHz Sendefrequenz. Bei Bedarf können auch Varios oder Telemetriesender überprüft werden. Diese allerdings nur manuell.
Was leider nicht gemessen werden kann, ist die genaue, abgestrahlte Leistung des Senders, da diese Messung „On Site“ nicht durchführbar ist. Der Aufwand dafür ist gigantisch und vor Ort nicht realisierbar. Allerdings ist eine qualtitative Abschätzung im Vergleich zu anderen Sendern möglich. Ausreisser mit sehr viel oder sehr wenig Leistung werden dabei schon auffallen.
Also packt alles an Sendern ein, was ihr habt und bringt es mit.

Bis zum JAF 2005

Gruss Frank
 
Das ist ein super Aktion, Frank!
Damit wird der "Publikumsandrang" zum JAF 2005 schätzungswiese um 100% zulegen...:D

Einen guten Rutsch wünsche ich allen...


sylv2.gif
 
Na dann werde ich schon 'mal anfangen Senderakkus zu laden. Meine Varioprop 14FM Expert von 1976 dürfte allerdings einen neuen Akku brauchen. ;)

:) Jürgen
 
Hallo Frank
Das ist eine sehr gute Idee. Ich wäre da gerne mit dabei, aber das ist schon etwas zu nördlich. Bin gespannt auf die Ergebnisse.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins 06 (null Sex?!?!)

beste Grüsse
Kurt
 
Jürgen Heilig schrieb:
Na dann werde ich schon 'mal anfangen Senderakkus zu laden. Meine Varioprop 14FM Expert von 1976 dürfte allerdings einen neuen Akku brauchen. ;)

:) Jürgen
Ist auch kein Problem. Im Notfall tuts ein Netzteil :cool: . Ich pack mal eins ein.
Gruss Frank
 
Scanner

Scanner

Wie sieht das mit dem Scanner in meiner MPX 3030 aus?
Können wir da auch alle (oder die für mich wichtigsten) Kanäle testen?

Einen guten Rutsch und Null Bruch im nächsten Jahr
wünscht der

Engelbert
 
Scanner

Scanner

Hallo Engelbert,

Engelbert Hanisch schrieb:
Wie sieht das mit dem Scanner in meiner MPX 3030 aus?
Können wir da auch alle (oder die für mich wichtigsten) Kanäle testen?

Einen guten Rutsch und Null Bruch im nächsten Jahr
wünscht der

Engelbert

Ne genaue Messaktion an einem Empfänger geht da so nicht, aber es sicher mal interessant, einen Vergleich zu einem Referenzempfänger zu haben. Das gilt übrigens auch für andere Scanner.

Gruss Frank
 
Frank
Ich mein den Sender. Der Empänger sucht sich ja dann den Kanal vom Sender.

Ein gutes, gesundes und bruchfreies 2006 wünscht Allen der

Engelbert
 
Engelbert Hanisch schrieb:
Ich mein den Sender. Der Empänger sucht sich ja dann den Kanal vom Sender.
Engelbert

Das ist kein Problem

Gruss Frank
 
Hey Frank,

einen Sender hast Du nicht dabei, oder ?
Ich hatte eben die Idee daß man mal messen könnte was das Scan ergebniss eines Empfängers ausgibt, wenn der Kanal vom soll leicht abweicht, bspw. wenn der Sender "verstimmt" ist...

Ich bringe auf jeden Fall mal messequipment in form eines Scan 7 und Datenschnittstelle mit...

MFG Tobi
 
Überraschungen ...

Überraschungen ...

Super Frank!

Endlich werden auch mal Sender genauer unter die Lupe genommen, und dies sogar mit professionellem Equipment!

Wird bestimmt für einige "Überraschungen" gut sein, bin gespannt!


Grüße Spunki
 
Biest schrieb:
Hey Frank,

einen Sender hast Du nicht dabei, oder ?
Ich hatte eben die Idee daß man mal messen könnte was das Scan ergebniss eines Empfängers ausgibt, wenn der Kanal vom soll leicht abweicht, bspw. wenn der Sender "verstimmt" ist...

Ich bringe auf jeden Fall mal messequipment in form eines Scan 7 und Datenschnittstelle mit...

MFG Tobi

Ich versuche, einen Mess-Sender aus irgendeinem Messaufbau loszueisen. Freie Mess-Sender sind z.Z. bei uns Mangelware. Falls ich einen abgreifen kann, bring ich den mit. Dann können wir uns das mal begucken. Würde mich auch mal interessieren.
Ich hatte schon mal so zwischen "Tür und Angel" einen ganz kurzen Vergleich zwischen einem Scan-Set und dem Spektrumanalyzer machen können und da gab es doch gewisse Differenzen in den Ergebnissen. Allerdings ist das auch kein fairer Vergleich.
Gruss Frank
 
Ergebnisse?

Ergebnisse?

Hallo Frank! :)

Wie ich im Bericht "JAF 2005 im Jahr 2006" sehen kann erregte Deine Sendermessaktion großes Interesse und regen Zulauf. Vorab gleich mal vielen Dank dafür im Namen aller, hoffe es war nicht allzu aufwändig bzw. stressig für Dich ...

Ich will zwar nicht drängen und der Gesamt-Auswertung vorgreifen aber konntest Du Dir bereits einen groben Überblick verschaffen?, gabs Überraschungen bzw. grobe "Ausreisser"?, oder lagen die Ergebnisse generell alle im "grünen Bereich" - sprich "Einheitsbrei" im Rahmen der vorgeschriebenen Bestimmungen?

Frank_T_3.jpg

Protokoll-1.jpg


Vielen Dank und schöne Grüße

Spunki
 
Mann mann mann,

Spunki schrieb:
Ich will zwar nicht drängen und der Gesamt-Auswertung vorgreifen aber konntest Du Dir bereits einen groben Überblick verschaffen?

Lass doch Frank erstmal nach Hause kommen, ok? ;)


Und ganz ehrlich, vorweg ein paar Daten sorgt meist für mehr Verwirrung als es Vorteile bringt. Wenn die Auswertung fertig ist, ist sie fertig, warte am besten einfach ab und gedulde Dich etwas.
 
Hallo zusammen,

Spunki schrieb:
Hallo Frank! :)

Wie ich im Bericht "JAF 2005 im Jahr 2006" sehen kann erregte Deine Sendermessaktion großes Interesse und regen Zulauf. Vorab gleich mal vielen Dank dafür im Namen aller, hoffe es war nicht allzu aufwändig bzw. stressig für Dich ...

Ich will zwar nicht drängen und der Gesamt-Auswertung vorgreifen aber konntest Du Dir bereits einen groben Überblick verschaffen?, gabs Überraschungen bzw. grobe "Ausreisser"?, oder lagen die Ergebnisse generell alle im "grünen Bereich" - sprich "Einheitsbrei" im Rahmen der vorgeschriebenen Bestimmungen?

Spunki

Also ganz so schnell geht das nicht. Da sind ca. 60 Sender gemessen worden und irgendwann verliert man den Überblick. Die Flut von Messdaten muss jetzt erst in Ruhe ausgewertet werden um dazu belastbare Aussagen machen zu können und das ist ne Menge Arbeit. Da sind megabyteweise Messdaten angefallen.
Aber so aus dem, was ich gesehen habe, waren die Messungen nicht die ganz grosse Katastrophe. Genaueres kann man erst nach einer genauen Auswertung sagen und das dauert eben noch ein oder zwei Momente.

Gruss Frank
 
Auswertung ...

Auswertung ...

Hallo Frank!

Klar, ich will Dich auch nicht drängen, vorerst möchte ich mich aber nochmals bei Dir bedanken dass Du diese Aktion durchgezogen hast!

Wow, 60 Sender sind schon ne ganze Menge und da lässt sich vielleicht auch ein repräsentativer Schnitt ziehen, meine eingangs ungeduldige Frage bezog sich eher auf Deinen ersten Eindruck, man bekommt ja oft bereits während der Arbeit ein gewisses "Gefühl" für etwaige "Auffälligkeiten" die natürlich erst einer seriösen Prüfung standhalten müssen ...

Umso mehr sind wir alle natürlich gespannt auf das endgültige Ergebnis ...

Dafür schon mal vielen Dank im Voraus und schöne Grüße

Spunki
 
Hallo Spunki,

Ich hatte wie bereits erwähnt fünf meiner Sender dabei:
Der älteste war eine Varioprop FM14S Expert (ca. 30 Jahre alt), eine Varioprop TM2014 (ca. 25 Jahre alt), eine mc-16/20 (ca. 15 Jahre alt), eine JR X388S (ca. 10 Jahre alt) und eine mx-22 (ca. 2 Jahre alt - Synthesizer Modul/Becker-Antenne).

Alle Sender waren in Ordnung.

Alle fünf Sender lagen bei der Frequenz etwas zu tief. Die geringste Abweichung zeigte die FM14S Expert und die mx-22. Ein 30 Jahre alter Senderquarz ist offensichtlich noch einwandfrei.

Am "schmalbandigsten" zeigten sich die mc-16/20 und die mx-22.

:) Jürgen
 
Bei meiner MC 3030 mit Synthi-Modul zeigte sich, dass es zu den Nachbarkanälen nach oben und unten eng werden kann. Nach unten enger als nach oben.
Frank hat zwei Messungen durchgeführt, eine mit Kanal 64, die andere mit 68. Bei beiden Messungen die gleiche Tendenz.
Muss ich halt künftig aufpassen, dass keiner der Kollegen auf dem Nachbarkanal unterwegs ist, den ich stören könnte.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten