• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Senderpult für Futaba FX-20 bis FX-32 von KonForm

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

JRehm

User
Hallo Futabapiloten,

die Entscheidung für eine neue Senderpultserie ist zu Gunsten von Fuataba FX-20 bis 32 gefallen.
Vermutlich wird es das Senderpult noch rechtzeitig unter den Weihnachtsbaum schaffen.
Etwas problematisch ist die FX-30 wegen des externen Sendemoduls.
Da wird sich wohl ein nachträglich eingebrachter Durchbruch nicht vermeiden lassen.
Bin schon auf Euer Feedback gespannt!

Schöne Grüße von der Senderpultfront
Jörg

Iso1.jpg
Iso2.jpg
Iso3.jpg
Iso4.jpg
Iso5.jpg
 

FunnyTom

User
FX30

FX30

Hi,

da freu ich mich drauf, suche noch ein schönes und gutes Senderpult.

Gruß Thomas
 
OK, OK, ich sehe ja ein, daß sich ein Pult für die Royal Pro vielleicht nicht mehr lohnt.

Aber wenn die neue Profi TX da ist, werdet Ihr die doch hoffentlich als Kandidaten für ein Pult in Betracht ziehen, oder? ;)

Gruß
Reinhardt
 
Hallo Jörg,

mir ist noch nicht ganz klar, ob es in diesem Winter die FX-22 oder doch die FX-32 wird, aber die Pultentscheidung steht schon fest. Die Entwicklung habe ich bei der MC-Serie aufmerksam mitverfolgt und freue mich nun über die Futaba-Version.

Grüße
Karl-Heinz
 

JRehm

User
Hallo FX-Piloten,

die Konstruktion ist soweit abgeschlossen und wir werden am Montag mit der Herstellung eines Prototypen starten.
Nachfolgend ein paar Detailbilder, wie ich mir z.B das Herausführen des Ohrhörerkabels vorstelle. (letzten zwei Bilder)
Das Kabel wird in die Nut eingeschoben und dann mit dem Deckel geschlossen. Somit kann der Deckel nicht mit dem Kabel aus Versehen geöffnet werden.
Zum Transportieren einfach das Kabel wieder aushängen und in's Ablagefach legen...Deckel zu und nie mehr den Ohrhörer vergessen!!
Anhand des Prototypen werden wir dann abschließend klären, wie man bei der FX-30 das HF-Modul sinnvoll integriert.
Vermutlich wird sich eine nachträglichen Anpassung am Pult nicht vermeiden lassen. (Durchbruch im Pultboden)
Smartphonehalter? Braucht man sowas für Futabasender...denke eher nicht, oder?

Bild 4.jpg
Bild 5.jpg
Bild 6.jpg
Bild 7.jpg
Bild 8.jpg
Bild 9.jpg
Bild10.jpg
Kabel.jpg
Kabel2.jpg

Schöne Grüße

Jörg
 

JRehm

User
Hallo FX-Piloten,

langsam aber sicher macht das Werkzeug Fortschritte.
Termin für die Bemusterung steht auch schon.
D.h. wir sind voll im Zeitplan ;)
Bitte etwas Platz unter'm Weihnachtsbaum freihalten. :D
20131025_151525.jpg
Schöne Grüße

Jörg
 

FunnyTom

User
FX 30

FX 30

Hallo zusammen,


gibt es schon wieder fortschritte, was das Pult für die FX30 angeht.
Bin schon sehr gespannt wie es aussehen soll :-)
 

JRehm

User
Hallo FunnyTom,

heute wurde die Oberflächenbehandlung (Strukturierung) fertiggestellt.
Endmontage dann nächste Woche und Bemusterung ein Woche später.


Gruß

Jörg
 

JRehm

User
Hallo FX-Piloten,

eine erste kleine Serie ist fertiggestellt.
Muß zwar am Werkzeug eine Kleinigkeit ändern, damit die Produktion richtig flutscht aber das Ergebnis ist i.O.
Hier die ersten Smartphonebilder.

20131129_152739.jpg
20131129_152812.jpg
20131129_152835.jpg
20131129_152936.jpg
 
... wird es das Pult auch farbig geben, oder kann man den Kunststoff nachträglich selbst lackieren?

Auch der Abdeckung würde evtl. ein wenig Farbe gut tun - wie eine Sonnenbrille würde sie dann auch im
Sommer Sinn machen ;)

Gruß, Paul
 

JRehm

User
... wird es das Pult auch farbig geben, oder kann man den Kunststoff nachträglich selbst lackieren?

Auch der Abdeckung würde evtl. ein wenig Farbe gut tun - wie eine Sonnenbrille würde sie dann auch im
Sommer Sinn machen ;)

Gruß, Paul
Hallo Paul,

verschiedene Farben sind nicht geplant, aber lackieren lässt sich das Material prima ohne Primer oder so...einfach 1K oder 2K drüberlackieren ..fertig.
So wird's zumindest in der Industrie gemacht.
Vorher natürlich gut mit Lösemittel abwaschen.

Gruß

Jörg
 

Janisi

User
Hallo,

da das Pult lieferbar ist habe ich bestellt.
Bin mal gespant wie es in "Echt" aussieht wenn ich es in den Händen halte.
In der Vergangenheit habe ich die Senderpulte aus Acrylglas verwendet, habe aber immer Ablagemöglichkeiten vermisst und ein bisschen schwer fand ich diese auch.
Ich finde es gut, dass hier auch gleich noch weiterentwickelt wurde und auch ein Wetterschutz für das Pult angeboten wird, wenngleich ich es nicht brauche, es wird bestimmt genügend Piloten geben die auf so etwas achten wenn Sie ein Pult kaufen.

Danke Jörg

Beste Grüße
Heinz Kreutzburg
 

Gregor Toedte

Vereinsmitglied
Da das Pult nun lieferbar ist ist ja auch der gewünschte Einfluss von Usern auf das Pult durch, ergo: Kein Thread mehr für den Tech-Talk.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten