Servo für Elektroflug

STL

User
Hallo zusammen,

ich bin für mein nächstes Modell auf der Suche nach einem stabilen und günstigen Servo in der Klasse 9..11gr. Elektroflieger, ca.1500gr, 10 Zellen, Quer/Höhe/Seite.

Zuletzt hatte ich FS500/FS500MG eingesetzt, diese waren leider sehr enttäuschend in der Qualität (Probleme mit Potis). Jetzt hatte ich mich für die VOLZ ZIP-Servos interessiert, nun tauchen in einem anderen Beitrag negative Infos dazu auf.

Was können die Leute mit Erfahrung über die VOLZ ZIP Servos sagen, bzw. welche Alternativen könnt Ihr empfehlen?

- gute Rückstellgenauigkeit
- BEC-fähig (sofern es diese Eigenschaft gibt...)
- max. 35€ pro Stück

MfG
Stefan
 
Hallo Stefan,

die gleichen Erfahrungen mit den FS500 hab ich auch gemacht. Ich bin umgestiegen auf Hitec HS-81-MG. Super Servo: stark, sehr schnell und nur 12mm breit. Die 9..11 Gramm schaffst du damit allerdings nicht die Dinger wiegen 19 Gramm. Im Versand oder auf der Messe bekommt man sie für 26,-- Euro. Evtl. wenns noch kleiner u. leichter sein soll die Graupner C2081. Sind aber in den Leistungsdaten und der Robustheit (Kunsstoffgetriebe) nicht zu vergleichen. Eine definerte BEC-Fähigkeit von Servos gibt es nicht. Es geht hier um die Stromaufnahme bei Last. Bei den meissten Herstellern findest du hierzu leider keine konkreten Angaben da hilft nur selber messen.

Matthias
 

tomtom

User
Servus,
ich habe 5 x C2081 in einer F5B Maschine (Scorpio) jetzt eine Saison im Einsatzt: keine Probleme
Gruß
Thomas
 
Oben Unten