Servo - Frage

funduz

User
Hi,

ich will mir auf der Intermodellbau einen ca. 3,50 Thermik-Segler (Dragonfly oder so...)kaufen und such dafür 4 Flächenservos.
Sie sollen nicht so teuer sein – ca. 25 – 30 Euro.

Ich hab an Hitec HS-81 MG oder HS-85MG+ gedacht, in der Größe und den technischen Daten nicht so unterschiedlich, das 85 1mm dicker, etwas langsamer, 3g schwerer, aber deutlich teuer.

Sind die 85iger den höheren Preis wert?

Gibt es Servos anderer Hersteller die vergleichbar sind?

Das es mit Hitec schon mal Getriebeprobleme gab, habe ich gelesen, aber mit anderen Herstellern ja auch.

Schönen Gruß
funduz
 
Mir persönlich haben alle dünnen Hitec-Servos zu viel Spiel. Vor allem das HS125 hat - jedes ein wenig anders - z.T. extrem viel Spiel. Ich würde, wenn auch ein bisschen teurer (hält sich im Rahmen), das Futaba S3150 empfehlen, das den Hitec Flächenservos in allen Belangen, ausser der Geschwindigkeit haushoch überlegen ist. Kriegt man bei Andys für ca. 43 Euro. Wenn es ganz günstig sein soll, würde ich eher das MC100MG von Staufenbiel kaufen, ich habe damit (nur auf Seite bisher) recht gute Erfahrungen gemacht. Andere offenbar aber weniger gute.
Sie haben Spiel wie die Hitecs sind aber Rückstellgenauer.Ansonsten eine HS85 Kopie und offenbar digital.
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Hi,

ich kann dir die Dymond D200 und D250 (Metallgetriebe) sehr ans Herz legen. Gibt es auch bei Staufenbiel. Ich habe die D200 als Querruderservo in meiner 3,63 m DG 505, die 250er werkeln dort auf den Klappen. Ansonsten habe ich die 250er noch im Mini-Hotliner und die 200er als HR- und QR-Servos in der Krick Klemm L 25 D. Die 250er hat ein Freund in seinem 2,30 m PAF-Trainer Schleppmodell als Höhenruderservos! Beide Servos haben kein merkliches Spiel und haben bei einem Vergleichstest letztes oder vorletztes Jahr besser abgeschnitten als alle vergleichbaren Servos der "großen" Hersteller.

Edit: D 200 BX 12,90 €, D 200 Premium 18,90 €, D 250 BX 19,90 €. Alle Servos haben Kugellager.

[ 12. April 2005, 18:44: Beitrag editiert von: Ingo Seibert ]
 

Börny

User
Morgen Funduz,

klar sind die 85er den höhrern Preis wert: Mehr Kraft und oben ein Kugellager. Das ist deutlich langlebiger und belastbarer, wie wenn das Abtriebsrad nur im Gehäuse geführt wird.
Die HS 85 MG+ Servos sind ihr Geld absolut wert. Klare Kaufempfehlung.

Holm & Rippenbruch,
Börny
 
Oben Unten