Servoakku fuer Funtana

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

leinel

Vereinsmitglied
oh oh der kalk rieselt ... lieber admin: schiebst du meine beiden akkufreds bitte in die akkurubrik ? merci rainer
.................................................
hallo allerseits,

hier ein zweiter fred, welche servoakkus in unsere funtana sollen.

angedacht waren 4*1400KR - damit wird die funtana (2*4421, 1*8411, 1*281, 2*4855) sicher 30 bis 45 minuten in der dorg-rolle haengen :D - also das passt etwa zum beschriebenen zuendakku (in meinem andren fred). der zeitwert stammt von einem anderen modell und stimmt so. der durchschnitts-servostrom in unserer funtana wird damit so bei 1A bis 2A liegen.

die 1400KR wiegt 31gramm und kann stroeme bis 15A dauer ab - habe lange und sehr gute erfahrungen mit der zelle.

die KR1400 wiegt 31 gramm - hmm: gehts noch leichter?? welche servos wuerdet ihr benutzen?
es soll hier im fred eindeutig um gewichtsfetischismus gehen!

(entschieden ist: es werden nur 4zellen eingebaut) - bitte keine statements dazu, merci.

merci + gruss rainer

********Steht jetzt im Bereich Akkus und Ladegeräte*********

[ 02. Januar 2003, 13:35: Beitrag editiert von: Arno Wetzel ]
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten