Servos 1:3.5er Wilga

dirkde

User
Ich mach da mal einen neuen Thread auf, weil meine Frage wohl im Bauthread untergeht :(

Welche Hitec Servos empfehlt ihr für die 320er Wilga ? Das Höhenruder wird geteilt und somit von 2 Servos angelenkt.
Die Klappenservos sollten sich auf 180 Grad programmieren lassen.
Danke

Gruß Dirk
 
Hallo Dirk

Alex Frisch gibt da ja gute Standard Servos mit 4-6 kg an, mehr braucht es nicht - ich nehem jetzt überall Graupner DES 707.

Gruss Hansruedi
 

dirkde

User
Hallo hansruedi,

danke für die Info. ich gucke mir die mal an. Wie weit bist du denn mit deinem Flieger ?

Gruß Dirk
 

onki

User
Hallo

Mit HS-645 MG machst du bei dem Flieger eigentlich nix falsch. Hat ein Kumpel in seiner auch überall drin.
Einzig die Klappen könnten andere vertragen da hier 180° und ggf langsamere aber dafür starke Servos passend wären.
Irgendwas digitales vielleicht das man auf 180° und weniger Speed einstellen kann.
Das sind dan glaub ich die 5625.

Gruß
Onki
 

dirkde

User
Ich glaub, die nehm ich auch und die beiden anderen für die Klappen. Es muß nicht unbedingt das teuerste sein, aber auch nicht das billigste. Wäre Schade wenn das Teil, man bewegt ja gute 5 Scheine durch die Gegend, wegen falscher Servowahl vom Himmel fällt.
 

dirkde

User
Ich machs anders. Die HS 5625 MGler kommen auf Quer und Flaps. und auf Höhe ( 2 mal wegen Teilung ) Auf gas und Choke das kleinere und auf Seitenruder das HS 7954

macht dann

1 mal 74,00 Euro
6 mal 40 Euro
2 mal 30 Euro

also 374 Euro. Das ist mir der Vogel Wert.

Wird gleich bestellt
 
Hi ,

ich würde auf allen Rudern die 645 nehmen , haben mehr Kraft und sind etwas langsamer wie die 625 , auf Klappen dann die 5645 auf 180° programiert , diese Servoauswahl fliege ich seit Jahren in meinem großen Swiss Trainer ( 3,6 m ; 160 ccm )
 
Oben Unten