Servos wie am besten einbauen

Hallo,

da mein Baubericht und dessen Fragen niemanden so recht interessiert, versuche ich es nun gezielt hier.
http://www.rc-network.de/forum/show...mprop-Piper-J-3-Cub-1800mm-vom-Anfänger/page5

Ich baue gerade eine Piper von Simprop auf. Dort werden in den Flächen nach Plan nur Servos für die Querruder eingebaut. Diese sind dort stehend eingebaut.
ich habe da etwas umgeschaut und bin auf einen Bericht zum HK Bausatz gestoßen, der praktisch identisch ist.
Derjenige wo den Bericht gemacht hat, baut zum einen die Servos liegend ein und und zum anderen weitere Servos für die Klappen.

Meine Frage ist nun, gibt es sinnige Einbaumethoden für die Flächenservos? oder ist das einfach nach Bauchgefühl, bzw. nach Platzangebot?

Danke.
 
Na, haben doch eh genug bei Deinem Baubericht mitgelesen und auch teils kommentiert ;)

Du hast richtig geraten, ist eine Platz- und Optik-Entscheidung.

Mir persönlich würden bei der gelben Piper die Servos zu weit heraus stehen. Anderen ist das wieder egal. Wird aber nicht anders gehen da die Servos vermutlich zu hoch sind.
Die Frage ist auch, wie weit kannst Du die Flächen umbauen/adaptieren um die Servos liegen einbauen zu können und ohne Festigkeit/Stabilität zu verlieren?
Aufwand/Nutzen ....

Wichtig ist das sie sauber eingebaut sind (Fest, ausreichend stabil in der Halterung, spielfreie Anlenkung,...).

lg, Rudi
 
Hallo Rudi,
leider gab es im Bericht eher mehr negative Kritik... bzw, blödes geschwätz. :cry:

Danke für Deinen Beitrag.

Da es mein erstes Modell ist, welches ich als Bausatz komplett aufbaue würde ich die Servos so einbauen wie sie vorgesehen sind.
Ich denke die weiteren Servos für die Klappen würde ich hinbekommen, da ich diese in ähnlicher Art einbauen würde wie die anderen.
Also einfach einen weiteren Spant einsetzten.
 
...eher mehr negative Kritik... bzw, blödes geschwätz...
Das ist leider manchmal so.
Da hilft nur der Versuch, darüber zu stehen.
Korrekte Einwände sollte man allerdings akzeptieren.
Ist alles nicht immer leicht. ;)
 
Das ist leider manchmal so.
Da hilft nur der Versuch, darüber zu stehen.
Korrekte Einwände sollte man allerdings akzeptieren.
Ist alles nicht immer leicht. ;)

für Konstruktive Kritik, Einwände, Verbesserung... etc. bin ich immer offen.
aber mit sinn freies Palaver kann ich nichts anfangen und finde ich einfach schwach.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten