Servowahl Groovy 90 auf Querruder

Hallo Zusammen,

Ich habe den Groovy 90 von Pichler jetzt bald Flugfertig. Ich habe auf Querruder die HS 225 MG eingebaut, da ich diese noch in der Schublade habe. Beim Einbau hatte ich keine Bedenken mit der Stellkraft. Irgendwie hat sich mir aber der Gedanke eingeschlichen, diese könnten zu klein sein.

Darum meine Frage: Reichen die HS 225 MG auf Querruder für ein Kunstflieger mit 1700 mm SPW und 15 ccm?

Gruß

Andi C.
 

Gast_2482

User gesperrt
Andi C. schrieb:
Darum meine Frage: Reichen die HS 225 MG auf Querruder für ein Kunstflieger mit 1700 mm SPW und 15 ccm?
Hi

Das kann man nicht so einfach sagen. Es kommt auf die Ausschläge und den Einsatzzweck an... (ist das Modell 3D-tauglich?)

Für dynamischen Kunstflug und mit mechanisch sinnvollen kleineren Ausschlägen (Nutzung von 140% des Servoweges) sollte es ausreichen.

Gruss
JC
 
Es ist nicht die 3D Version des Groovy. ICh will aber schon einiges aus dem Flieger raus holen mit maximalen Ausschlag.

Gruß

Andi c.
 

Gast_2482

User gesperrt
Wenn die Servos sowieso schon drin sind, dann würde ich mal so einfliegen und schauen, ob die Kraft ausreicht. Bringt ja nichts, hier lange drüber zu philosophieren.

Gruss
JC
 
Oben Unten