• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

SHARK von Pteroworks/Ron Marston

Ja, den hat Wemo Oliver in den News schon gezeigt! Meiner ist schon bestellt und kommt sobald meine restlichen Ausstände lieferbar sind (Mega kann grad nicht liefern) ;-)

Stefan
 
Was hast du denn Setup-technisch dafür vorgesehen?
Denke ich werde das Modellchen auch bestellen,
hätte noch alle Komponenten hier.
Denke Mega´s 16/15/3 ist wie gemacht dafür :)
 
Hi,
ja auch sowas Mega: 16/15/3, HET 3W oder Pletti Moskito 4 an 4,7 x 4,7 und 3S. Die Antriebe habe ich bei Oliver nachgefragt und er meinte, dass die alle gehen! (sind ja eh ähnlich).

Zitat Oliver: "Also ich hätte bei einem Deinen Motoren mit 4,7 x 4,7 keine Bedenken bezüglich Leistung."

Alernativ würde wohl auch ein 4W mit 7'' Latte gehen.

Servos weiß ich noch nicht... ich nehme in letzter Zeit ganz gerne die Graupner DES-Servos. In der Anleitung werden HS-45hb empfohlen... naja wenn es die auch tun - wieso nicht?!

Grüße
Stefan
 
Das hört sich doch ganz gut an.
Servos habe ich noch 3x Blue Bird BMS 373BB liegen,
das sollte auch gehen. Habe schon den Pterodactus 52"
vom Wemo gehabt, das Teil flog Klasse. Dann berichte mal vom Bau
wenn du deinen hast.

Thomas
 
Ja mach ich...
allerdings dauert das bei mir noch - vorher steht noch ein Umzug an! Wird wohl erst Ende März was werden...

Grüße
Stefan
 
Hab am Freitag meinen Shark Baukasten von Wemotec bekommen.
Wie nicht anderst zu erwarten war die Wartezeit kurz und die Teile
sehr gut verpackt. Heute ging es dann an´s auspacken und überschleifen
der Kanten um die "Spuren" vom lasern zu beseitigen. Anschließend ging
es gleich an den Bau des Rumpfes :)
 

Anhänge

Rumpf Shark

Rumpf Shark

Heute ging es weiter am Shark Rumpf. Trotz der Englischen Bauanleitung
(mehr als ein paar Reste aus der Schule sind leider nicht drin bei mir) geht es zügig voran.
Die Bilder sind sehr aussagekräftig und so gab es bis jetzt noch keine Probleme.
Der Aufbau und das grobe verschleifen haben bis jetzt etwa 4 Std.in Anspruch genommen.
Bei der Akku Klappe muss man etwas Denkarbeit leisten da auf die Verriegelung
in der Anleitung nicht wirklich eingegangen wird.
Ich habe vorne ein Sperrholzbrettchen in den Rumpf eingelassen und die
Vorderseite der Klappe etwas dünner geschliffen. Vorne schiebt man sie
dann unter das Sperrholz und im hinteren Bereich wird sie von 2
Magneten gehalten. Einfach aber effektiv.
 

Anhänge

Shark Flügel

Shark Flügel

Heute konnte ich mit dem bauen der ersten Flügelhälfte beginnen.
Das ausrichten der Teile ist etwas fummelig, laut Anleitung sollen
erst alle Teile beider Hälften lose zusammengesteckt und nach dem
verzugfreien ausrichten die Einzelteile mit dünnflüssigem Sekundenkleber
verklebt werden.
Ich baue eine Seite nach der anderen auf. Da die Rippen nicht komplett
aufliegen habe ich das ausrichten mehr oder weniger nach "Augenmaß"
erledigt. Hat bis jetzt immer gut funktioniert.
Leider musste ich feststellen daß meine Servos ca.2mm zu dick sind :mad:
 

Anhänge

max-1969

User
witziges Teilchen

witziges Teilchen

Ich finde das Teil echt steil ... spaciges Design.

Ich hätte etwas Angst bei dem Teil in der Luft nicht immer zu wissen, wo oben und unten ist :confused:, vor allem nach den die Seitenflosse ja auch nach unten geht.

Bin schon auf Eure ersten Flugberichte gespannt.
 
Deshalb werd ich ihn auch zweifarbig machen, unten wahrscheinlich
in grellem Rot. Wenn es so weiterläuft wird es bis zum Erstflug nicht
allzu lange dauern. Din auch schon gespannt wie es fliegt.
Werd ihm einen Mega 16/15/3 spendieren, dürfte ganz gut passen.
 

Tigger

User
Super!
Bi auch schon mehrfach drübergestolpert und musste mich selber einbremsen den Shark zu bestellen!
Aber nach den Bildern die ich sehe, muss ich wohl doch bald ordern!

Toby
 
So langsam sieht man was es wird

So langsam sieht man was es wird

Heute konnte ich wieder mal 2 Stündchen weiterbasteln
und so langsam sieht man was es werden soll ;)
Die zweite Fläche ist nun auch soweit gebaut und
jetzt warte ich nur noch auf die bestellten Servos
bis ich den Rest der Beplankung verkleben kann.
Das Ganze hat mittlerweile ca. 210 Gramm und macht
einen recht stabielen Eindruck. Die nächsten Tage
werd ich mich an die Spachtel-und Feinschliffarbeiten machen.
Ein kleines Extra bekommt er auch noch verpasst. Werde ihm noch
2 rote Led`s in die "Augen" bauen. :cool:
 

Anhänge

Auf Höhe werd ich das Blue Bird BMS 373BB verwenden,
für die Querruder habe ich mir jetzt 2 x Blue Bird BMS 306 BB Max geordert.
Das sollte dann gut funktionieren.
Die Daten haben sich ganz gut gelesen und mit den Blue Bird Servos
hatte ich bis jetzt noch keine Probleme.

Gruss Thomas
 
Konnte mal wieder 1,5 Stdündchen weiterbasteln,
die Servos in der Fläche sind verbaut und die erste Hälfte
ist fertig beplankt und grob verschliffen. Noch die Rippenaufleimer
drauf, fertig verschleifen und dann mach ich mir langsam
Gedanken über´s bügeln.
 

Anhänge

Oben Unten