• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Shockjet von Norbert Trost

Hi
ich musste einfach nach der Arbeit noch den Deckel
von der Kabinenhaube einkleben.

Dabei ergab sich ein ungewollter Bogen
der aber nichts mit ungenauigkeit zu tun hat.

P1070541.JPG

Einfach die Kanten an Phasen

P1070542.JPG

P1070546.JPG

Und schon passt es, Weissleim und Klebeband/ Klammern gesichert
wichtig ist ein ebener untergrund zum trochnen.
Bei mir liegt das Bauteil gerade in der Küche auf der Arbeitsplatte.
Gute N8
 
Bugrad

Bugrad

Servus,
über die Montage des Bugrades habe ich mir echt den Kopf zerbrochen.
Kommt es vor den Bugradspannt/ bei Prokellerfugzeugen würde man Kopfspannt oder Motorspannt sagen,
oder hinter den Spannt?

Würde die Bodenplatte eine Einfräsung haben wäre die Sache wohl klar :)

P1070557.JPG

Leute es kommt hinter den Spannt.

Zur Befestigung, habe ich Einschlagmuttern benutzt, die vorgebohrten Löcher auf 4,5mm aufgebohrt
und mit der Schraubzwinge eingepresst...
Benuzt bitte keinen Hammer, auch wens Einschlagmutter heist.

P1070558.JPG

P1070561.JPG

Ich bin ein Freund von Imbusschrauben, Schlitzschrauben kamen auch zum Test.

P1070555.JPG

wenn ihr die Möglichkeit habt nehmt Imbusschrauben mit Schlitzschrauben ist die gefahr groß das ihr abschtscht usw.

Schön reingeschraubt:

P1070560.JPG

Was soll ich sagen:

P1070563.JPG

Ein Einbein ist gebohren...:)
 
Hallo Chriss,
ich habe die Kabinenhaube mit 0,4 mm Sperrholz beplankt und die seitlichen Ausschnitte offen gelassen, kühlt die BEC und die Turbine wird sicher nicht an Atemnot leiden.
Gruß
Alfred
 
Hallo Chriss,
ich habe die Kabinenhaube mit 0,4 mm Sperrholz beplankt und die seitlichen Ausschnitte offen gelassen, kühlt die BEC und die Turbine wird sicher nicht an Atemnot leiden.
Gruß
Alfred
Hallo Alfred,
danke für deinen Tipp mit dem beplanken.
du meinst bestimmt die seitlichen Ausfräsungen in der Kabinenhaube,
reist die nicht weck wenn sich der Wind darin verfängt?

P1070524.JPG

die zwei großen rund wirst du nicht meinen, im Rupf.

Die Kühlung vom BEC, das Problem kenne ich nur vom Hubi und E-Flugzeuge/ Impeller
wenn das BEC zu schwach ist.

Oder verwechsle ich da was?

Gruß Chrisi
 
Fumpf Vront

Fumpf Vront

Hi,
mit wenig Aufwand könnte man hier seinem Modell ein individuelles
Aussehen geben.
Macht evtl. sinn wenn in einem Verein mehrere Shockjet zuhause sind.

Beispiel:

P1070547.JPG

P1070548.JPG

ich nenne es einfach mal: Krokodil Maul

Beispiel:

P1070549.JPG

P1070550.JPG

Das Bullauge... wobei die offene stellen mit Balzahol gefüllt werden,
eine Plexiglas Halbkugel drauf und dahinter eine Kamera
oder einfach nur ein Spinner drauf.

Oder die Seitenteile abtrennen und die dafür vorgesehenen obere und untere
Deckel ankleben, und nicht zu einer Spitze formen, dan hätte man einen Vertikales Aussehen.
wie gesagt nur Möglichkeiten.

Ich bereite mich mal vor, auf meine Rumpfspitze.

P1070565.JPG

schön die mitte angezeichnet

P1070567.JPG

Und ein Balzaleiste eingeklebt
das der Zwischenboden eine Auflagefläche hat, stumpf einkleben das wird wohl nichts.

Ups schon trocken :)

P1070569.JPG

P1070570.JPG

P1070572.JPG

P1070574.JPG

P1070576.JPG

P1070577.JPG

was soll ich viel sagen, die Bilder sprechen für sich
ich werde die Spitze auf Etappen Kleben.

jetzt wird aber Zeit fürs Bett 3:55Uhr Gute N8
 
Moin,
bei mir ist die komplette Haube bebügelt. Mir persönlich gefällt die Pilotenkanzel
beim großen Shocki nicht so gut. Da würde ich mir was anderes einfallen lassen.
Gruß Michael
 
Hallo Alfred,
danke für deinen Tipp mit dem beplanken.
du meinst bestimmt die seitlichen Ausfräsungen in der Kabinenhaube,
reist die nicht weck wenn sich der Wind darin verfängt?

Anhang anzeigen 1658653

die zwei großen rund wirst du nicht meinen, im Rupf.

Die Kühlung vom BEC, das Problem kenne ich nur vom Hubi und E-Flugzeuge/ Impeller
wenn das BEC zu schwach ist.

Oder verwechsle ich da was?

Gruß Chrisi
Hallo Chriss,
die runden meine ich nicht sondern nur die seitlichen öffnungen je 4 St. links und rechts an der Kabienenhaube.
Gruß
Alfred
 

zille

User
Habe auch einen

Habe auch einen

Hallo,

habe letzten Winter auch einen gebaut. Fliegt super und ist uneingeschränkt kurz Bahn tauglich. :)

Gruß Rainer
 

Anhänge

Hallo allerseits,

nun habe ich die Spitze entfesselt, sieht gut aus

P1070583.JPG

Eigentlich wollte ich noch was kleben, aber hier ist der Wum drinn
oder ich habe einen denk Aussetzer :)

Legt man die obere Verkleidung auf den Spannt, erhalte ich einen Spalt an der Spitze

P1070587.JPG

Mache ich die Spitze vorne bündig, erhalte ich am Spannt einen riesen Spalt.

P1070591.JPG

P1070592.JPG

Ich meine das ist klar, das Ablagebetchen in der Nase, hat die gleiche grösse
wie das obere und untere Verkleidungsbretchen.

Hat man zwei gleichgrosse Paralelen und verbindet sie durch eine Diakonale
ist die Diakonale immer länger...Satz des Pythagoras
Sorry für das Klugschei....en

Ok. dachte ich mir, ich habe die Bodenplatte noch nicht eingeklebt die schiebe ich einfach nach forne hmmmm...

ist auch nicht das gelbe vom Ei

Das kleine Gitter unter der Biene wäre dann zu klein
und das ist bestimmt auch nicht gewollt:

P1070594.JPG

oder ich schnall es einfach nicht.

Das soll kein Tadel sein.

Norber hat mich gebeten aufrichtig zu sein, damit er weis wo es zu unklarheiten kommt.
Vieleicht ist es auch ganz einfach.

Norbert ...help my
 
Moin zusammen,

ich würde da unter der Turbine alles zu machen und lieber seitlich ein Loch mehr öffnen.
So saugt die Bine weniger Dreck an. In der unteren Ebene der Spitze würde ich gleich eine Trimmkammer
aus Sperrholz einbauen. Das ist meiner Meinung nach der beste Platz dafür. Die obere Ebene ist für die Akkus
vorgesehen. Das Servo für die Bugradanlenkung ist im zweiten Segment in der unteren Ebene verbaut und dadurch
beim öffnen der Haube nicht zu sehen. Es ist im rechten vorderen Bereich eingebaut. Vergiss nicht den
Hauptfahrwerksbereich mit zwei Lagen Seide zu verstärken!

Viele Grüße
Micha
 
Hi, bekomme auch einen. Allerdings mit 2,5 m Spannweite und Kohleverstärkung. Möchte meine arbeitslose Olympus einbauen und vielleicht auch eine Schleppkupplung.
Gruß, Carsten
 
Hallo Christian,

das Servo sitzt nicht in der Spitze sondern im nächsten Segment in der unteren Ebene.

Gruß Michael
 
Bild Ansaug-Trakt ?

Bild Ansaug-Trakt ?

Hallo,
kann mal jemand Bilder vom Ansaugbereich einstellen ?
Ich kann mir da nämlich grad mal keine Geometrie vorstellen, plane evtl. Bau mit E-Impeller.
Wäre das denkbar ?

gruss rudi
 
Oben Unten